Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby Gast » 02 Feb 2013 18:54
Hallo,weiß Wer zufällig ob man bei diesem AlgExit von Easy Life auch einen Wasserwechsel machen muß wärend den 4 Wochen Kur?
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Kloner91 » 02 Feb 2013 19:11
Hi Namenloser ?!?

Hmm...Ich kenn mich mit dem zeug nicht aus aber wenn du die Ursache nicht findest, für den Algenwuchs, wirst du sie, mit dem Zeug auf dauer nicht los ! :? Das ist, für mich gesehen, nur rausgeschmissenes Geld :pfeifen: . Finde die Ursache und du wirst glücklicher werden als mit dem Zeug. Gutes gelingen weiterhin.


Gruß Mirko.
Let it Grow :grow:
User avatar
Kloner91
Posts: 295
Joined: 23 Aug 2012 19:39
Feedback: 9 (100%)
Postby Gast » 02 Feb 2013 19:26
Ich hab schon glaub alles versucht und nun hab ich einen Plan.Wenn ich mit dem Zeug die Seuche endlich weg bekomme,werde ich nach und nach was versuchen.Auf jeden Fall weiß ich,das Osmosewasser , CO2 und halbwegs gutes Düngen Quatsch ist.Es wuchert noch mehr.Denn was Pflanzen gut tut,nehmen sich auch die Algen.
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Unterwassergummiboot » 02 Feb 2013 20:17
Fischlix wrote:Ich hab schon glaub alles versucht und nun hab ich einen Plan.Wenn ich mit dem Zeug die Seuche endlich weg bekomme,werde ich nach und nach was versuchen.Auf jeden Fall weiß ich,das Osmosewasser , CO2 und halbwegs gutes Düngen Quatsch ist.Es wuchert noch mehr.Denn was Pflanzen gut tut,nehmen sich auch die Algen.


Da kann ich Dir nicht Beipflichten.

Wenn die Pflanzen die Richtigen in Ausreichender Menge vorhandenen Nährstoffe bekommen, bleibt für die Algen nix mehr übrig.
Die Pflanzen verbrauchen die Nährstoffe.

Wie kommst Du auf diese Schlussfolgerung. Erzählst Du Uns mal was Du alles schon versucht hast?


Grüßle Marc
Marc
User avatar
Unterwassergummiboot
Posts: 115
Joined: 14 Jan 2013 08:40
Feedback: 1 (100%)
Postby Gast » 02 Feb 2013 21:34
Hi,mir kann doch keiner erzählen das er weiß,was er für wiviel mg ins Becken geben muß.Ich hab Düngerkugeln im Kies,gebe Flüssigdünger beim wöchentl.WW zu und alle 2 Tage hatte ich Tagesdünger zu gegeben,auch das CO2 hatte ich um einiges erhöht.Dank Osmose hab ich kein PO4,NO3 und auch keine Silikate.Meine Filterwatte ( oben der erste Filter) mach ich nach dem WW neu,alle 2 Wochen mach ich auch den darunter liegenden Feinschwamm sauber.8 Std Licht mit Reflektoren ( Leuchten sind erst max 5 Monate alt,Pflanzenleuchte und eine Colour) Becken steht im Schatten.Füttern denke ich sollte auch ok sein,da das Futter bei den verfressenen Biestern erst garnicht auf den Boden kommt.Ich habe das Becken sogar zu gut und gern 80% neu gemacht,neue Pflanzen 2 Tage in Karantäne mit Protalon gesetzt , Filter neu angesetzt und fast den ganzen Kies ausgewaschen und der Mist ist schon wieder drinn.Deswegen mache ich es nun anders,CO2 aus,Dünger weg,ich meine mal wenn ich einmal im Monat mit dem WW was rein gebe reicht das auch.Ich hab schon Becken gesehen,die düngen außer CO2 nix und deren Becken sehen Klasse aus
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Hape » 02 Feb 2013 22:28
Fischlix, da hilft nur eins: Dekorative Plastikpflanzen. :D

Spass beiseite: Auf dem Beipackzettel wird nichts über den wöchentlichen Wasserwechsel erwähnt. ICH würde davon ausgehen, dass man das Aquarium inkl. Dünger, Wasserwechsel etc. einfach genauso weiterfährt und nur Algexit nach Dosierungsanleitung dazu gibt...

Zu deinem "es kann mir keiner erzählen": Doch kann man. Die Leute hier beschäftigen sich genau mit diesem Thema sehr intensiv...

Grüße

Peter
User avatar
Hape
Posts: 110
Joined: 08 Sep 2010 19:51
Feedback: 6 (100%)
Postby mario-b » 02 Feb 2013 22:54
Hallo Fischlix,
Auf jeden Fall weiß ich,das Osmosewasser , CO2 und halbwegs gutes Düngen Quatsch ist.Es wuchert noch mehr.Denn was Pflanzen gut tut,nehmen sich auch die Algen.

klar begünstigt das Düngen von Nährstoffen auch das Algenwachstum. Die meisten Algen sind da auch eher anspruchslos und nehmen Nährstoffveränderung (-verbesserung) schneller an. Daraus gewinnt man erstmal natürlich den Eindruck man tut den Algen was gutes und den Pflanzen nicht.
Dank Osmose hab ich kein PO4,NO3 und auch keine Silikate

Ohne Makronährstoffe wirst du kaum eine Pflanze zum wachsen bringen, vielleicht gibt es einige Ausnahmen die auch bei geringen NPK gehalt wachsen, aber das ist sicher nicht die Regel. Denk auch bitte daran Osmoseanlagen filtern nur ein Teil der Silikate aus dem Wasser, selbst das Osmosewasser kann noch Silikatwerte haben, welche in der Anfangsphase die Kieselalgen stark begünstigen, aber selbst das sollte sich nach einiger Zeit erledigen.

Ich würde dir empfehlen einmal ein Erste-Hilfe Thread zu eröffnen. Mit allen Daten und voran gegangen Versuchen kann dir sicher besser geholfen werden.
Fakt ist Pflanzen brauchen Nährstoffe zum wachsen entziehst du ihnen diese Nährstoffe gehen sie ein und setzen wiederum Nährstoffe frei die die Algen nutzen werden. :nasty: Du merkst der Plan geht nicht auf.

Die richtige Beckenbiologie macht es!
Ich glaube auch nicht daran, ein Becken mit so vielen schnell wachsenden Pflanzen aufzusetzen wie nur geht, bringt Vorteile bezüglich der Algen. Wobei ich auch kein Becken mit ausschließlich Anubien aufsetzen würde. Das widerspricht sich irgendwo das gebe ich zu. Schau dir doch einmal diesen Thread an und erstell noch ein Erste-Hilfe Thread.

Anbei muss ich dich noch bitten eine Begrüßung sowie eine Verabschiedung mit deinem Namen einzupflegen.
Es gehört einfach zum guten Ton in jedem Forum. In aktuellen Beiträgen wurde sich gerade erst darüber beschwert, dass einige User sich nicht daran halten.
:bier:
Gruß

Mario
User avatar
mario-b
Posts: 465
Joined: 14 Feb 2012 19:29
Location: Berlin
Feedback: 10 (100%)
Postby java97 » 02 Feb 2013 22:55
Hallo "Fischlix" (Name??),
Bevor Du einen "Erste-Hilfe-Thread" aufmachst, studiere bitte unbedingt mal das hier:
naehrstoffe/der-weg-zum-optimalen-dungesystem-t17733.html
algen/algenratgeber-reloaded-2012-t23486.html
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Gast » 02 Feb 2013 23:43
[Inhalt durch Moderation entfernt]

So Kinder,Licht aus ab ins Bett !
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Edison » 02 Feb 2013 23:58
Hallo Fischlix,

beim wöchentl.WW (...).Meine Filterwatte (...) mach ich nach dem WW neu,alle 2 Wochen mach ich auch den darunter liegenden Feinschwamm sauber.


es ist sehr ungünstig für Pflanzen und Fische, wenn das Filtermaterial jede Woche ersetzt oder gereinigt wird, weil sich die Bakterien im Filter nicht so schnell neu bilden können. Damit schwanken die Wasserwerte extrem. Also ich reinige meinen Filter grob, wenn die Leistung stark nachlässt.

Gruß
Eddy
Edison
Posts: 7
Joined: 28 Aug 2012 22:16
Feedback: 2 (100%)
Postby java97 » 03 Feb 2013 00:04
Hallo,
Fischlix wrote:[Inhalt durch Moderation entfernt]
So Kinder,Licht aus ab ins Bett !

Du willst es nicht verstehen? Musst Du auch nicht.
Alles Gute und viel Erfolg noch!
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Hape » 03 Feb 2013 00:43
Und Tschüss! :gdance: :gdance: :gdance:
User avatar
Hape
Posts: 110
Joined: 08 Sep 2010 19:51
Feedback: 6 (100%)
Postby Gast » 03 Feb 2013 19:38
Schwach
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Hape » 03 Feb 2013 20:21
Hallo Fischlix,

ich würde es vorziehen wir ziehen hier einen Strich und diskutieren wieder konstruktiv über Sachthemen.

Grüße

Peter
User avatar
Hape
Posts: 110
Joined: 08 Sep 2010 19:51
Feedback: 6 (100%)
Postby Unterwassergummiboot » 03 Feb 2013 20:22
Bitte Löschen
Marc
User avatar
Unterwassergummiboot
Posts: 115
Joined: 14 Jan 2013 08:40
Feedback: 1 (100%)
15 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Algexit
by JohnConner71 » 12 Jul 2015 19:37
15 1906 by lowriderlord View the latest post
18 Jan 2016 01:55
Easy Life AlgExit
Attachment(s) by Tobias Coring » 28 Apr 2011 12:55
146 45506 by Wasserfloh View the latest post
15 Apr 2016 01:51
AlgExit - Erfahrungen mit Antennenwelse?
by Birgit84 » 05 Mar 2014 08:59
2 1344 by Birgit84 View the latest post
07 Mar 2014 19:00
AlgExit oder EasyCarbo
by Dominik009 » 06 Aug 2016 13:18
1 1008 by Kippendreher View the latest post
07 Aug 2016 00:11
Algexit bei mehreren Wasserwechseln pro Woche
by Mat2k » 06 Sep 2015 18:11
0 711 by Mat2k View the latest post
06 Sep 2015 18:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest