Zu wenig Sauerstoff im Wasser!

Ghaz

New Member
Hallo AQ-Freunde!

Habe mir vor ein paar Tagen mein Becken neu eingerichtet. Komplett Kies raus, Mattenfilter raus und alles neu eingerichtet.
Als Filter kommen zwei Filterblöcke mit Hohlbohrung zum Einsatz, wo ich einfach eine Pumpe reingesteckt habe. Angeimpft wurde das Becken mit Mulm aus dem alten Mattenfilter.
In jeder hinteren Ecke befindet sich ein solcher Filter, mit jeweils 650 Liter Leistung pro Stunde. Das Becken hat eine Bruttogrösse von 260 Litern (Dieses Panorama-Becken von Juwel). Nein, die Filter sind wirklich nicht zu stark. Ein Aussenfilter würde alles wegpusten, aber jetzt habe ich die ideale Strömung überall im Becken. :top:
Wie dem auch sei. Ich habe jetzt das Problem, dass meine Fische schnell anfangen zu japsen, weil sie anscheinend nicht genug Sauerstoff bekommen. Aber warum ist keiner vorhanden??-Die Filter können noch nicht wirklich zehren, denn sie sind noch nicht wirklich besiedelt. Im Boden kann auch noch nichts los sein. CO2 dünge ich im Moment verständlicherweise nicht :p
5 Fische konnte ich nicht mehr retten. Was kann da los sein??-Habe jetzt einen Sauerstoffsprudler im Einsatz.
Produzieren die Pflanzen nicht genug O2?-das Wasser ist noch leicht getrübt.
Die Wasserwerte sind alle in Ordnung!


danke für etwaige Hilfe :beten:

Flo
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Flo,

hast du mal Nitrit gemessen... bei so extremer "Entfilterung" könnte da das Problem liegen. Ansonsten für mehr Oberflächenbewegung sorgen. Durch die Oberflächenbewegung sollte es keine Probleme mit O2 geben.

Durch vermehrt NO2 könnte sich auch Ammoniak bilden und die Fische töten. (CO2 würde ich aus diesem Grund auch wieder in Betrieb nehmen, damit die Pflanzen gut Sauerstoff produzieren können)
 

Ghaz

New Member
Nitrit war nicht vorhanden!!!
Und CO2 hatte ich ja wieder in Betrieb genommen. Nur wenn du deine Fische japsen siehst, glaubst du auch nichts, dass die durch die Pflanzen genug bekommen ;-D
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

wie gesagt... für ausreichend Oberflächenbewegung sorgen. Dadurch sollte genug Sauerstoff ins Becken kommen.
 

Ghaz

New Member
jau, hab gestern so einen Ausströmer an den Filter gemacht, damit der nach oben abstrahlt. Trotzdem war noch die Luftpumpe nötig. Naja, ich halte euch auf dem Laufenden^^
 

Hardy

Active Member
Hallo Flo
Mit was hast Du Nitrit gemessen? Und wieviel Ammonium war/ist im Wasser? Die Abschaltung der CO2-Zufuhr kann eine Erhöhung des pH-Werts bewirkt haben, wodurch, worauf Tobi schon hinwies, ein gefährlich großer Anteil des NH4+ in giftiges NH3 umgesetzt wird.
Daran können Fische ersticken auch wenn genug Sauerstoff im Wasser ist.
Das Ganze liest sich als typischer Verlauf, wenn ein uneingefahrenes Becken ohne besondere Vorsichtsmaßnahmen besetzt wird. Warum war das denn so eilig?
Ein "Sauerstoffsprudler" (was verwendest Du da eigentlich?) wird wenig helfen, Luftpumpe und Oberflächenbewegung auch nicht. Die einzig wirksame Maßnahme wäre, täglich 50% oder mehr des Wassers zu wechseln.
 

Ghaz

New Member
hi,

also gemessen haben wir mit diesen Teststäbchen. Nitrit ist ÜBERHAUPT nicht im Wasser vorhanden, und Nitrat ganz leicht gefärbt. Ansonsten ist unser Wasser ziemlich hart. Keiner der Werte war besorgniserregend, zumal ich die Hälfte des Wassers aus meinem alten Becken übernommen habe. ( Kenne die Nitrit-Geschichte ja ). Zusammen mit dem Mulm habe ich gedacht, die Einfahrgeschichte schnell über die Bühne zu bringen.
Um Sauerstoff einzubringen habe ich hier so eine Disc, die kann bei Bedarf ordentlich was einbringen!
Die Fische hatte während der Umräumphase in nem fetten Eimer. Und da wollte ich sie so schnell wi emöglich wieder rausholen. Ist ja nicht so, dass ganz unüberlegt an die Sache rangegangen wäre ;-D

trotzdem danke für die Hilfe. Hab gerade 20 Liter wieder nachgefüllt. Jetzt heisst es die Werte im Auge behalten. Denke aber, das dürfte sich bald einpendeln. Vielleicht verschwindet ja dan auch das japsen. Habe jetzt mal die Mittagspause weggemacht, damit die Pflanzen auch mal was rausholen können.
 

Hardy

Active Member
Hi Flo
Ghaz":33bjuzaf schrieb:
... mit diesen Teststäbchen. Nitrit ist ÜBERHAUPT nicht im Wasser vorhanden, und Nitrat ganz leicht gefärbt.
Ich kenne keine "Teststäbchen" mit denen man feststellen könnte, dass überhaupt kein Nitrit im Wasser ist. (Klar, es gibt schon auch professionelle Streifentests, da kommt unsereins aber normalerweise nicht dran.) Ich selbst benutze zur Nitritabschätzung den Tropftest von JBL, da kann man wenigstens relativ sicher sein, dass man 0,03 mg/? noch gut erkennen kann.
Andererseits ist Nitrit in dem Becken wahrscheinlich noch gar nicht zu erwarten, der Peak steht Dir erst nächste Woche bevor.
Z.Z. kann eher Ammonium & Ammoniak gefährlich werden, gerade wenn Du wegen des harten Wassers wahrscheinlich einen eher hohen pH-Wert hast.
Ghaz":33bjuzaf schrieb:
... Hälfte des Wassers aus meinem alten Becken übernommen habe... Zusammen mit dem Mulm ...
Das Wasser aus dem alten Becken nutzt da gar nichts, der Mulm dagegen sehr, wenn's genug ist. Nach dem ersten Post ("animpfen") nahm ich an, dass Du da nur wenig rein gekippt hast.
Ghaz":33bjuzaf schrieb:
... Um Sauerstoff einzubringen habe ich hier so eine Disc...
Ist das so ein Teil, das mit H2O2 beschickt wird?
Ghaz":33bjuzaf schrieb:
... damit die Pflanzen auch mal was rausholen können.
M.E. ist dafür die nächstliegende Maßnahme, wieder CO2 einzuleiten. Muss nicht viel sein, aber erstens erlaubt es den Pflanzen mehr zu assimilieren und zweites ist die pH-Absenkung dem NH4+/NH3-Gleichgewicht zuträglich.

(Easy Carbo verwendest Du doch nicht, oder? Das zehrt nämlich Sauerstoff.)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
F Zu wenig Sauerstoff Nährstoffe 5
Tobias Coring Neue Arten - Wenig Erfahrungswerte - Wir brauchen eure Unterstützung! Neue und besondere Wasserpflanzen 104
Drsen Zu wenig Licht -> Grünalgen ?! Erste Hilfe 21
M Becken mit wenig Licht und ohne CO2 - pH senken Nährstoffe 4
E Was ist viel/wenig Strömung? Technik 1
AnYoNe Flüssigkeit bei Dosieranlage fließt ein wenig zurück Technik 9
gory95 Chihiros WRGB2 Netzteil, zu wenig Leistung? Beleuchtung 17
G Aqualumix Anschaffung wegen zu wenig Licht im Aquarium Beleuchtung 11
P Gibt es Pflanzen die sehr sehr wenig Eisen verbrauchen? Nährstoffe 2
F Zu wenig CO2 Zerstäubung Technik 2
S Wassertrübung bei Düngung und wenig Pflanzen??? Erste Hilfe 8
S Optisch ist die Beleuchtung zu hell aber empfohlen zu wenig? Beleuchtung 3
E Zu wenig Nitrat im Becken Nährstoffe 7
Todo Nitratabbau/ständig zu wenig im Aquarium Nährstoffe 6
C Co2 3-fach Verteiler zu wenig Druck ? Technik 1
M Grünalgen durch Nährboden und zu wenig NO3 und PO4? Algen 8
D 1200 L Amazonas Wurzelbiotop mit wenig grün Aquarienvorstellungen 11
C Warum so wenig Lampen per App steuerbar? Beleuchtung 14
T Suche Bodendecker der wenig Licht benötigt Pflanzen Allgemein 3
D Neueinrichtung Aquarium mit wenig Licht Algen 6

Ähnliche Themen

Oben