Wie Schwebeteilchen bzw Algen aus Wasser filtern

Jetzt heute sieht es wieder klarer aus. Der Aquaball läuft noch zusätzlich über Nacht wg zusätzl. Sauerstoff.

So sieht es aus momentan:20201226_205712.jpg
 
Habt ihr Ideen, wie ich das 180er umgestalten könnte? Evtl andere Hintergrundpflanzen, die dicht sind, aber nicht ständig oben raus schießen? Mir gefällt nicht so richtig. Sieht so urwaldmässig aus
 
Nach dem Ich letzten Sonntag 70% WW plus Aufdüngung gemacht hatte, war gestern über Tag wieder zunehmender Nebel vorhanden. Also gestern Abend wieder Aquuaball zugeschaltet und Fütterung ausgelassen. Heute morgen sah es wieder besser aus.

Ich füttere jetzt nur noch alle 2 Tage. Mal sehen, was sich tut.
Etwas traurig bin ich, weil ich im BlueBoltbecken eine tote Garnele ausgemacht habe. Die war aber ausgewachsen, von der Größe her ein Weibchen.
 
Jetzt wird es wirklich gruselig. Den Grauschleier erfasst die Kamera gar nicht. Heute morgen Wasser klar, Aquaball aus über Tag und heute Abend, als wenn Asche drin wäre

20201230_204215.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Filterschlamm vom anderen Becken hat die Sache nicht besser gemacht. Ich habe jetzt den HMF gereinigt und den Sprenkler abmontiert, so dass jetzt ein ordentlicher Strömungskreislauf vorhanden ist.
Ansonsten bleibt wohl doch nur UVC
 
Update heute früh: grau - 80 % WW, Fasten
Edith: am Samstag stehe ich im Markt meines Vertrauens.
Im Netz bin ich über die Green Killing Machine, 9 Watt gestolpert. Hat die jemand von euch? Ich kann den UVC ja nicht an den Filter anschliessen
 

Micha848

Member
Moin Brigitte,
an deiner Stelle würd ich mal ein paar Wochen nichts weiter unternehmen ausser 1x die Woche 30-50% Wasser zu wechseln.
Weniger ist manchmal mehr ;)
 

strauch

Active Member
Ansonsten bleibt wohl doch nur UVC
Oder einfach warten. UVC ist was für grüne Schwebealgen. Dein Becken ist noch nicht stabil in der Mikroflora mit dem UVC zerstörst du die komplette Mikroflora und fängst noch mal von vorne an. Ich hatte auch 1-2 Wochen eine weissliche Trübung beim einfahren.

Mach das was dir am schwersten fällt: Einfach nichts ;-)
 
Ein gutes, neues Jahr wünsche ich Euch.

Ja da zuschauen ist alles andere als einfach.
Vielleicht sollte ich tatsächlich weniger TWW machen i. 180er. Obwohl es wenig einschlägige Seiten gibt, die sagen, WW habe immer nur positive Auswirkungen. Je mehr, desto besser. Und dieser Meinung bin ich auch. Vor allem im Taiwan Bee-Becken, da die Shadows ursprünglich in fließendem Gewässer zuhause sind.

Ich habe gestern frisches Laub und Erlenzapfen rein. Nun ist es eine gelb-braune Suppe. Nitrat liegt ohne Düngung bei 1mg, Nitrit zw. 0,025 und 0,5, Ammonium unterste Skala. Nach dem grossen WW. Ich messe am So noch mal, ob da was ansteigt.
 
Ps: die Würmer für die Kufis gibt es nunmehr stark reduziert über das Futterrohr in eine Schale. Die kann ich bei Bedarf wieder absaugen.
 
Hey Brigitte,

ich habe ein ähnliches Problem, wenn auch nicht so stark. Hatte testweise ein UV Klärer dran. Der lief eine Woche mit externer Pumpe im separaten Kreislauf. Gebracht hat es bei mir nichts, ausser das die Pflanzen Krüppelwuchs ausgebildet haben. Die UVC Strahlung zerstört die meisten Chelatoren und dementsprechend fallen Eisen und andere komplexierte Spurenelemente aus. Nach Entfernen des UVC Gerätes war nach einer weiteren Woche wieder alls im Lot. Das nur als Info für dich, UVC Geräte und gutes Pflanzen wachstum vertragen sich nur schlecht.
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Brigitte,

Bei mir verstanden die Schmerlen sehr schnell, dass das Rohr Futter bringt. Vielleicht lassen sich die Kugelfische auch dressieren? :D

Die meisten Fische mögen frisches Wasser. Solange die Werte passen kann man frisches Wasser geben. Später ist die Mikrobiologie aus Bakterien und Plankton fast wichtiger. Gerade wenn Ammonium und Nitrit vorhanden sind, sollte man das Wasser sogar großzügig wechseln

Bei dem kleinen 54 Liter Becken hier lief wegen Blaualgen mehrere Monate ein zweiter Filter mit bis der HMF stabil war. Es ist völlig in Ordnung am Anfang zu viel zu filtern, wenn es hilft. Gerade wenn es so deutlich ist wie bei dir!

Viele Grüße

Alicia
 
Die Kufis sind halt etwas langsam und sie gucken das Futter einfach zu lange an bevor sie gezielt nach einem Happen schnappen. Bis die was abbekommen, ist der Markt zerlaufen.
Deshalb muss vom Lebendfutter am Boden zwingend ein wenig liegen bleiben. Erst wenn die anderen Fische satt sind, kommen die Kufis auch zu ihrem Recht. Die Schnecken und Neocaridina sowie die Wasserasseln vertilgen die Reste.
Tubifex gebe ich nicht mehr, die habe ich jetzt auch als Mitbewohner im Boden Manche sagen, das sei gut. Die durchlüften den Boden.
 
Ein Versuch: ich habe heute gelesen, dass die Trübung an sich durch Sauerstoffmangel entwickelt aufgrund des durch die Bakteriebdichte entstehenden Verbrauchs. Erster Gedanke: lass beide Filter volles Rohr laufen undwirf ne Sauerstofftablette rein. Rein intuitiv...
Gesagt, getan
Nun nach 1 Std. Die Fische und Nelen schwimmen wie irre in der Strömung und der Nebel wird besser?
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Peter47 Wie oft werden Dosiergeräte z.B. für Flüssigdünger undicht? Technik 16
Skippy Brauche Hilfe, Düngen aber wie? Nährstoffe 16
T Wie heisst diese pflanze? Artenbestimmung 2
Kobi79 Wie soll ich Düngen in meinem Aquarium ? Nährstoffe 2
moskal Wie viel Sulfat ist noch gut? Nährstoffe 7
M Bauchwassersucht-Wie vorgehen? Fische 0
R wie dehnbar sind Silikonschläuche? 15mm mit 17mm Rohr verbinden Technik 8
Witwer Bolte Nährstoffrechner: Ergebnisse deuten, Zielwerte wie erreichen Nährstoffe 6
Plantamaniac Fetrilonlösung, wie lange haltbar? Nährstoffe 6
zpm3atlantis Ich druck mir diese Welt wie sie mir gefällt Bastelanleitungen 19
C UV-C Klärer - Wie viel Watt? Technik 6
E Anreicherung von Kalium - doch wie? Nährstoffe 4
Valiantly Wie viele Rennschnecken in einem 350 Liter Becken? Schnecken 5
Valiantly Phyllanthus fluitans - Wie in Zaum halten/einsetzten? Pflanzen Allgemein 0
A Mulm im Bodengrund wie oft absaugen? Substrate 17
M Moosfarm-Wie züchtet man Moos schnell nach? Moose & Farne 1
Witwer Bolte 9 rote Antennenwelse ca. 5mm entdeckt im Filterschacht und 7 abgesaugt, wie aufziehen? Artemia? Brutkasten? Fische 9
tommy225 Welche Algen ist es? Und wie bekämpfe ich sie? Algen 3
Witwer Bolte 120L 4- Kammerfilter wie wirksam mit Watte bestücken? 1. Wattekammer wird bisher nur minimal durchströmt. Technik 27
C Wie dünge ich ein Paludarium richtig? Nährstoffe 3

Ähnliche Themen

Oben