Wie ist eure Beurteilung?

Melli

New Member
Hallo ihr :smile:
Ich habe mich heute ganz neu angemeldet und hoffe, dass ich hier richtig bin was das Thema angeht.
Ich habe mir vor 2 Wochen nach reichlicher Überlegung ein Nano Cube angeschafft *freu* und bin ein absoluter Anfänger was dieses komplexe Hobby angeht :? . Aus diesem Grund habe ich mich nun hier angemeldet und würde mich sehr über eure Hilfe freuen :wink:

So jetzt zu meiner Beleuchtung:
Mein Becken ist ein 30L Becken von Dennerle, dazu habe ich mir 2 Aufsteckleuchten mit jeweils 11 Watt besorgt also insg. 22 Watt. Es sind jedoch zwei verschiedene:
- 1mal Dennerle mit 6000 Kelvin und 900 Lumen
- 1mal Fluval mit 6400 Kelvin und 750 Lumen

Meine erste Frage ist nun,...was haltet ihr von der Beleuchtung? Ist diese für gutes Pflanzenwachstum ausreichend oder gibt es bessere Alternativen? Sollte ich mich lieber für zwei gleiche Lampen entscheiden und wenn welche davon?

Zum Besatz:
Ich möchte gerne RedFire Garnelen halten (weil die für Anfänger sehr gut geeignet sein sollen)
Dazu möchte ich mir als kleinen Blickfang 3-5 Endlers Guppys holen, -ausschließlich Männchen weil die ja auch sehr vermehrungsfreudig sein sollen. Zu zeit habe ich schon drei Guppys im Becken damit sich durch die Ausscheidungen die Bakterien wieterhin vermehre können (habe ich so empfohlen bekommen)

Dazu meine zweite Frage,- was haltet ihr von diesem Besatz? Habt ihr Verbesserungsvorschläge?
Zudem habe ich mich total in die marmorierten Panzerwelse verliebt,- kann ich diese in mein Becken einbringen oder sind die zu groß /und wenn wie viele?

Zu der restlichen Technik:
Ich habe derzeit den Nano-Eckfilter von Dennerle der ja extra für Garnelen und Garnelenbabys geeignet sein soll. Dazu habe ich jetzt auch noch paar Fragen:

1. Was habt ihr für Erfahrungen mit diesem Filter? Kennt ihr bessere Filter von anderen Herstellern?
2. Wie sollte die Ströhmung eingestellt sein, denn es sollte ja für alle Bewohner passend sein (also für Garnele und Fisch)

Und zuletzt würde ich mal gerne eure Meinung zu meinem Becken hören, wie findet ihr es für mein gewünschten Besatz? Hier die Bilder (ich hoffe ihr könnt die sehen )


 

Gillian

Member
Hallo Melli,
Einige kleinen Punkt deie ich gerne anmerken möchte. Für mehr bleibt gerade keine Zeit:D
Warum hast du diesen Plastik Dennerle Baum da drin. Mit einer schönen Wurzel würde es sicherlich schöner aussehen. Die Eleocharis hätte ich zunächst in kleine Portionen aufgeteilt und dann eingesetzt.
22 Watt reichen sichrlich aus. Damit hast du gute 0,6 Watt pro Liter wenn ich mich nicht irre.

Was genau hast du unter dem Haarnetz? Riccia?

LG
Gillian
 
Hallo Melli,

als Grundkonfiguration passt das erstmal mit dem Cube. Ich hatte ihn mit dieser Ausstattung auch ne ganze Weile mit Garnelen laufen. Der Innenfilter tut auch seine Arbeit. Aus optischen Gründen könntest du später auf einen Aussenfilter mit schicker Filterglasware umsteigen.

Die Lampen passen und es wäre nur wegen der Optik zu überlegen zwei gleiche zu verwenden.

Hinsichtlich Besatz würde ich es wegen der 30l bei Garnelen und Schecken belassen.

Wenn du neu in dem Hobby bist, dann lass es langsam angehen uns lies dich hier erstmal ein. Insbesondere zu den Themen Wasserwerte und Düngung. Besorge Dir Wassertest und Dünger.

VG
Denis
 

Melli

New Member
Hallo Gillian,
ja ich fand den Baum ganz praktisch, habe jetzt aber auch überlegt diesen vielleicht gegen eine weitere Wurzel zu tauschen damit das Becken natürlicher aussieht wobei ich den baum echt praktisch finde, was die Aufteilungsmöglichkeit für das Moos angeht :)
Ach ja,- für den Baum habe ich Riccia gewählt wegen der schönen hellen Farbe.
Das ich die Nadelsimse noch weiter aufteilen konnte wusste ich nicht, dachte die muss im Ganzen eingesetzt werden, aber das noch weiter aufzuteilen finde ich eine gute Idee danke ;)
 

Melli

New Member
Und Hallo Denis :)
Ok mit Fischen in einem 30L Becken habe ich auch schon einige Kritik gelesen und würde mich auch ''nur'' mit Garnelen schon glücklich schätzen :)
Und mit dem Dünger,- gut das du das Thema angesprochen hast. Wollte nämlich unbedingt noch fragen ob ihr eine CO2 Anlage empfehlen würdet oder Flüssigdünger ausreicht. Denn durch den hohen Eisenwerten in den besagten Flüssigdüngern würde ich es lieber auf natürlicheren weg machen also CO2, ist ja aber echt teuer wie ich gesehen habe :)
LG
 

droppar

Member
Hi Melli,

Zudem was Gillian und Denis gesagt haben, kann ich nichts mehr hinzufügen, aber zum Thema CO2 Anlage.
Prinzipiell ist sie in nem 30 Liter nano nicht nötig, vorallem nicht, wenn du eh nur robuste Red Fire halten willst. Allerdings werden dann auf längere Zeit bei mehr Bepflanzung sicherlich deine Pflänzchen langsamer wachsen / rummuckern.
CO2 muss nicht teuer sein, eine Bio-CO2 (alkoholische Gärung mit Hefe) erzeugt auch ausreichend CO2 für einen 30'ger Cube; das CO2 mit ner Paffrathschale eingeleitet und alles ist CO2-mäßig gut.
Und ich meine nicht ne BioCo2 anlage von Dennerle oder JBL, die kann man sich ganz einfach selbst für wenig Geld bauen (hab ich auch gemacht).

Welchen Flüssigdünger von welchem Hersteller benutzt du denn? Nachdems mir nach nem Dennerle 30 aussieht, geh ich mal von dem Dennerle Standardzeugs aus (weiß gerade nicht wies heißt). Der Standarddünger düngt halt die meisten S(puren)E(elemente), Eisen, Kalium.. usw. aber vermutlich kein Nitrat oder Phosphat. Da muss man auf längere Sicht noch was ändern.

Was du mit CO2 und Eisenwerten und natürlich jetzt meinst, versteh ich nicht so ganz...
 
Hi Melli,

wie Rob schon schreibt, reicht für 30l eine einfache CO2 Lösung (sprich, selbstgebastelter Bio-CO2-Reaktor) zunächst aus. Es kommt alles stark darauf an, wo du irgendwann mit deiner Aquaristik landen möchtest. Garnelen machen Spaß, auch ohne Anspruchsvolle Pflanzen, wenn es längerfristig auf anstruchsvollere Pflanzen hinauslaufen sollen, dann wird es schon etwas aufwendiger.... es hängt von deinen Zielen ab.

Ich kann dir nur nahelegen, hier viel zu lesen... z.B.

naehrstoffe/der-weg-zum-optimalen-dungesystem-t17733.html
naehrstoffe/die-dungung-zur-geringfilterung-t27222.html?hilit=Geringfilterung
kein-thema-wenig-regeln/die-pflege-der-mikroflora-oder-t17365.html?hilit=Kiste%20zum%20fliegen

Der Nährstoff-Rechner hier auf der Website bietet dir eine tolle Möglichkeit deine Düngung mit unterschiedlichsten Düngern selbst zu berechnen
Beim lesen werden sich bei dir schnell neue Ideen entwickeln und kannst dann entscheiden, in welche Richtung du laufen möchtest.

VG
Denis
 

Melli

New Member
Vielen Dank ihr beiden für die weiteren Tipps, :thumbs:
werde mir die Links demnächst ganz in Ruhe durchlesen und habe mir schon ein paar Videos angesehen, wie ich das mit der CO2 Anlage auch selber hinbekommen kann. Scheint ja wirklich kinderleicht zu sein und werde mir die nächsten Tage mal die benötigten Sachn kaufen :)

Vielen Dank dann nochmal an Alle für die schnellen Antworten,- und noch einen schönen Nachmittag :tnx:
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Welche Alge ist es und wie bekämpfe ich sie? Algen 3
moskal Wie viel Sulfat ist noch gut? Nährstoffe 7
tommy225 Welche Algen ist es? Und wie bekämpfe ich sie? Algen 3
E JBL K Test - Wie genau ist er wirklich? Nährstoffe 3
Aquapanther Wie viel Wölbung der Scheibe ist normal? Technik 24
E Welche Alge ist es und wie geht man vor? Algen 0
raidy Wie hoch ist euer CO2-Verbrauch Technik 2
A Algenwuchs hinter Silicon, wie groß ist die Gefahr. Kein Thema - wenig Regeln 0
P Wie lange belüften, bis Sauerstoffsättigung erreicht ist? Nährstoffe 18
D ADA 45 F - alias: Wie viel Licht ist zu viel? Beleuchtung 28
C Was ist das für eine alge und wie bekämpfe ich sie am besten Algen 2
A Wie hoch ist die Aufhärtung durch Seiryu o. ä. Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
AntjeK Bucephalandra - so wie sie jetzt ist aufbinden? Pflanzen Allgemein 2
H Wie wichtig ist die Strömung Algen 9
F Rucksackfilter - Empfehlungen - wie Ist das mit dem CO2 Technik 11
F Was ist das für eine Alge ? Wie werde ich sie los ? Algen 2
Dominic 02 Ist es Rhodophyta sp. 2?? Und wie bekommt man sie weg?? Algen 24
escamoteur Wie hoch ist der CO2 Wert in natürlichen Gewässern.... Nährstoffe 16
E Wie wichtig ist Natrium Nährstoffe 1
S Wie stark ist mein Licht/ LED ? Beleuchtung 7

Ähnliche Themen

Oben