Wer kennt eine gute Pumpe

ESSWS

Member
Hallo,

wie gesagt.


Ohne Schnickschnack wenn möglich, also Computer, app, blabla.

Nur leise und ruhig 250,- aufwärts.
 

ESSWS

Member
Hallo Alicia,

Eher Filterbecken. Strömung gibt´s glaube ich von tunze eine gute für 250,-.
 
Hallo,

du sprichst leider in Rätseln.

Wieviel soll die Pumpe fördern? Tauchpumpe oder autarke? Selbstansaugend?

Mit der Info 250,- kommt das halbe Internet an Pumpen infrage.
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,

Die Aquariumgröße und die geplante Besatzmenge wäre auch wichtig. Oder die gesuchte Leistung.

Viele Grüße

Alicia
 

ESSWS

Member
Okay.

Also 1x für ein großes 1200l Becken als Tauchpumpe. Mind. 3000l/h. Und einmal etwas schwächer. Dachte alle Pumpen in dem Bereich wären Tauchpumpen und von jeder gäbe es mehrere Größen. Sie sind immer für Filterbecken gedacht.

halte diese ganzen Steuercomputer für unnütz, da ich eh nur 1x am Anfang alles einstellen würde, bzw. mir eine Stärke reicht.

Autark ist wie gemeint? Hauptsache leise.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Kejoro

Active Member
Hi Andy,

leider habe ich keine Erfahrungswerte zur DC Runner x.2 Serie von Aqua Medic, aber die macht auf mich den bisher besten Eindruck. Die DC-Technologie stellt ihr Erregerfeld selbst ein, während die AC-Technologie netzgeführt sein dürfte. Anders kann ich mir dieses nervige 50 Hz Brummen in den "höheren" Leistungsklassen (>5W) nicht erklären.
Vielleicht können andere noch etwas zur Lautstärke dieser Pumpen beitragen. Im Meerwasserbereich ist sie mehr vertreten, da findest Du sicherlich auch mehr Berichte dazu.

Schöne Grüße und viel Erfolg
Kevin
 

ESSWS

Member
Die 2.2 habe ich zur zeit. gut. Aber da sie ausläuft sind oft Rücksendemodelle im umlauf. Die neue 2.3 ist mit appsteuerung. dachte ich könnte das Geld für app und comp. in bessere Qualität stecken. Nerviges 50 Hz Brummen geht gar nicht...
 

Ähnliche Themen

Oben