Welches Moos habe ich da?

Sabine68

Active Member
Hallo Sebastian,

danke dir :)
Ich selbst hab da wirklich keinen Schimmer
Hier noch ein Detailfoto - vielleicht ist die Bestimmung dann einfacher

 

Flooo

Member
ich könne schwören das wäre christmas moos ! ?

Bin aber jetzt auch verunsichert weil DPGCidol Taiwanmoos geschrieben hat.
 

Sabine68

Active Member
MasterChief":36m849ny schrieb:
Hallo Sabine,
gehts noch ein bischen näher :)





René

Hallo René,

versuche ich morgen mal
Mal gucken, was meine Kamera so hergibt :wink:
Mikroskop habe ich leider nicht
 

Sabine68

Active Member
Flooo":2xhs6eo2 schrieb:
ich könne schwören das wäre christmas moos ! ?

Bin aber jetzt auch verunsichert weil DPGCidol Taiwanmoos geschrieben hat.

Hallo Flooo,

christmas Moos hatte ich mal, ich glaube das sah anders aus.
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo,

unter dem Namen Xmas-Moos schwirren mehrere unterschiedliche Moose rum. Mindestens eins davon ist wohl eine Taxiphyllum-Art. Das "echte Xmas", Vesicularia montagnei, hat rundlichere, stärker abgespreizte Blätter, die abrupt in eine scharfe Spitze verschmälert sind. Taiwan m. (Taxiphyllum alternans) hat allmählicher zugespitzte, länglichere, in spitzerem Winkel angeordnete Blätter mit viel schmaleren Blattzellen, ist regelmäßiger verzweigt und fühlt sich weicher an als echtes Xmas.
Die Unterschiede zw. Xmas u. Taiwan sind hier gut zu sehen: http://www.killies.com/Truthaboutmosses.htm
Sabines Moos halte ich für ein Taxiphyllum. Taiwan m. würde ich nicht ausschließen.

@Flo: Dieses Foto, das angeblich Xmas zeigt:
http://moostruhe.de/picture/moos/xmas1.jpg
entpuppt sich bei genauem Hinschauen als Ausschnitt aus diesem Bild auf der killies.com-Seite, das Taiwan moss darstellt:
http://www.killies.com/AquaticMosses01/ ... wan031.jpg
(Quelle: http://www.killies.com/Truthaboutmosses.htm)

Gruß
Heiko
 

MasterChief

Member
Hallo Sabine,
wenn ich den Wuchs im AQ und das letzte Foto sehe, würde ich da eher in Richtung Spikymoos bzw. jedenfalls Taxiphyllum gehen, wobei das schon sehr dicht und nahe verzweigt ist (was beim Spikymoos aber sehr gut durch Licht und Strömung beeinflusst werden kann).


vG

René
 

Sabine68

Active Member
Hi,

nochmals vieeelen Dank.
Also sind wir ja schonmal auf alle Fälle bei Taxiphyllum - das ist doch schonmal was.
Das Moos bekommt die volle Beleuchtung ab - liegt direkt unterm Lichtkegel der HQI


 

killifreak

New Member
Hallo Sabine,
was auch immer es für ein Moos ist, es ist wunderschön und entwickelt bei dir eine tolle Wuchsform. :)
Ja die 68er, die haben's halt schon drauf. :wink:

Gruß,
Werner :)
 

moeff

Member
Hi,

wäre schön wenn du nicht immer "uralte" threads wieder pushst und lieber was zum Thema beiträgst, als sinnlos zu kommentieren. Zwar wurde die Frage auch noch nicht 100%ig beantwortet aber dein Post hat keinerlei Bezug zum Thema.

Sorry aber bin leider etwas angenervt von deiner Vorgehensweise im Forum.

Grüße Marco
 

Ähnliche Themen

Oben