Welches Bio CO2 Set?

Hupe88

New Member
Hallo zusammen,
momentan bin ich auf der Suche nach einem guten Bio CO2 Set für mein 85 Liter Aquarium.
Habt ihr Tipps für mich? Flipper oder Diffusor? Eventuell Eigenbau?

Gruß
René
 

e-i-k

New Member
ich hab mir meins selbst gebastelt und die Pflanzen wachsen plötzlich wie gedopt.
Leergetrunkene 1l Plastikflasche - 5mm Loch im Deckel - 6mm dicker CO2 Schlauch dran, und einen Lindenholzausströmer ans andere Ende. Super easy.

Als Närstofflösung 200g Zucker, ein Beutel Tortenguss - 200 ml kochendes Wasser - Deckel drauf - schütteln - abkühlen lassen - dann ein Teelöffel Zucker, eine Messerspitze Hefe, mit handwarmem Wasser auffüllen bis die Flasche etwa 2/3 voll ist. Ein kleine Schicht Speiseöl, gegen den Schaum - zuschrauben - Fertig.

Zur Regelbarkeit von Bio-CO2 Anlagen hab ich mir hier technik/regelbarkeit-von-bio-co2-t41343.html mal ein paar Gedanken gemacht. Freue mich über Meinungen/Erfahrungen/Komentare/usw.

Grüße

Eik
 

flatfile

Member
Hallo René,

ist es das erste Mal ,dass du Bio-CO2 einsetzt?
Ich würde dir erstmal zum Eigenbau raten; Anleitungen dazu gibt es im Internet zuhauf und du musst kein Geld in eine gekaufte Bio-CO2-Anlage investieren.
Meistens kommt man vom Bio-CO2 auf Grund der schlechteren Dosierung und der umständlichen Handhabung doch zum Druckgas, so dass du dein Geld besser hier investieren kannst.

Wegen der Zugabe -> google doch mal nach Paffrathschale.

Beste Grüße
Konstantin
 

Hupe88

New Member
flatfile":1ztykz9c schrieb:
Hallo René,

ist es das erste Mal ,dass du Bio-CO2 einsetzt?
Ich würde dir erstmal zum Eigenbau raten; Anleitungen dazu gibt es im Internet zuhauf und du musst kein Geld in eine gekaufte Bio-CO2-Anlage investieren.
Meistens kommt man vom Bio-CO2 auf Grund der schlechteren Dosierung und der umständlichen Handhabung doch zum Druckgas, so dass du dein Geld besser hier investieren kannst.

Wegen der Zugabe -> google doch mal nach Paffrathschale.

Beste Grüße
Konstantin

Nabend Konstanin,

ja es wäre meine erste Bio CO2 Anlage.
So wirklich weiter bin ich noch nicht... ich tendiere eher zur Proflora 160. Meinst du ein normaler Diffusor wäre nichts für mich?

Gruß
René
 

flatfile

Member
Hallo René,

mit der Proflora-Anlage machst du bestimmt nichts falsch, wenn du dir eine kaufen magst. Da ist ja, soweit ich weiss, auch ein Diffusor dabei. Dann kannst du das mal testen und schauen, ob du damit klar kommst.

EIn Problem beim Bio-CO2 ist die gleichmäßige Zugabe und die "Dosierung". Anfangs gärt es meist stärker und nach einiger Zeit wird es schwächer. Das kannst du ggf. etwas ausgleichen, indem du die Position deines Diffusors in der Höhe und in der Anströmung variierst.
Beim Bio-CO2 musst du halt immer ein bisschen drauf schauen, dass die Menge an CO2 stimmt.

Beste Grüße
Konstantin
 

Hupe88

New Member
Wie siehts mit dem Problem des zu hohen CO2 Wertes in der Nacht aus? Benötige ich eine Nachtabschaltung (entweder mit Überdruckventil an der Flasche oder CO2 Ausleitung in die Raumluft)?
Benötige ich eine Waschflasche?

Gruß
René
 

flatfile

Member
Hallo René,

da geht das Basteln dann schon los. :smile:
Ich hatte immer ein 3-Wege-Ventil am Schlauch, so dass ich nachts das CO2 in den Raum ableiten konnte. Musste man halt immer dran denken.

Eine Nachtabschaltung mit Magnetventil und Überdruckventil an der Flasche sollte mEn funktionieren, habe ich aber bisher nicht gesehen. Wenn du sowas baust, dann doch bitte mit bebildeter Anleitung und Einzelteilliste. :bier:

Eine Waschflasche brauchst du nicht, wenn du dich an die Dosierung der JBL-Nachfüllpacks hältst. Wenn du allerdings den Ansatz selber machen magst, bist du mit einer Waschflasche auf der sicheren Seite.
Ein paar Tropfen Speiseöl in das Gemisch zu geben, hat mich aber bisher immer vor zu viel Schaum bewahrt. Ich hab die Waschflaschen nacheinander wieder abgeschafft.

Beste Grüße
Konstantin
 

Hupe88

New Member
Hallo Konstantin,

ich habe mich für das Bio CO2 Set von Dennerle entschieden. Ich warte aber noch auf ein paar weitere Einzelteile.
Ich möchte es mit einem Magnetventil zur Nachtabschaltung betreiben. In der Nacht wird das CO2 dann einfach in den Raum geleitet.

Gruß
René
 

Ähnliche Themen

Oben