Welchen Mangel haben einige der Bucephalandra?

Kalish

New Member
Problembeschreibung​
Viele Bucephalandra pygmaea "Bukit Kelam / Sintang" bekommen teilweise gelbe Blätter. Ich habe mir natürlich auch diverse Mangelerscheinungen im Netz angeschaut, kann aber mangels Erfahrung keine konkreten Schlüsse ziehen.



Sind in letzter Zeit Änderungen am Aquarium erfolgt?​
Nein



Allgemeine Angaben zum Becken​
Standzeit des Aquariums:Seit 2019 (> 2 Jahre)
Maße des Aquariums LxBxH:30x30x35 (Dennerle Cube)
Bruttoliter:30
~Nettoliter:27
Bodengrund, evtl. -aufbau:Ausschließlich schwarzer Kies
Sonstige Einrichtung, Wurzeln, (aufhärtende) Steine, etc.Steine, härten das Wasser minimal auf



Beleuchtung​
Leuchtstofflampen/Reflektoren, HQI oder LEDKompaktleuchtstoffröhre
Gesamt Lumen / Bruttoliter in lm/l900 | 33,33 lm/l
Mittelwert Farbtemperatur in K(elvin)6.000 K
Beleuchtungsdauer11 Std.
mit Dimmphasen? Wie lange?nein



Filterung​
Filter, Hersteller&Modell; andere Filterung?
Filtermaterialien?
Durchsatz lt. Hersteller in l/h? (Wenn bekannt) effektiv?



CO2-Versorgung​
Nein



Heizer, Bodenfluter, UV-C, sonstige Technik?​
nein



Trinkwasseranalyse des lokalen Wasserversorgers​
KH °dH6 °dH
GH °dH14 °dH
Ca in mg/l45,3
Mg in mg/l11,4
K in mg/l-
NO38,0 mg/l



Wenn angegeben:​
PO4 in mg/l
Kieselsäure/Silikat in mg/l
Hydrogencarbonat in mg/l



Wasseraufbereitung?
Wenn ja, bitte beschreiben wie? Entsalzung, verschneiden mit LW, Aufhärtesalze, Bittersalz, etc.​
nein



Wasserwechsel, Menge/Intervall​
Wöchentlich 40 %



Womit wird wieviel pro Woche gedüngt​
Pro Woche 1 ml easy life profito



Ermittelte Wasserwerte im Aquarium​
rechnerisch ja/neinmuss ich nacheichen, hab nur Stabtests
Wassertests, welche
pH
GH
KH
Fe
NO3
PO4



wenn vorhanden (oder rechnerisch)​
K
Mg
NH4
NO2



Liste Pflanzen​
  • Bucephalandra pygmaea "Bukit Kelam / Sintang"
  • Bucephalandra spec. Serimbu Brown
  • Micranthemum tweediei ("Montecarlo-3")
  • Korallenmoos



"Blubbern" die Pflanzen im Laufe des Tages? z.B. nach 5 von 8h Beleuchtungsdauer?​
Extrem wenig, da kein CO2 nicht verwunderlich



Besatz​
  • ~15 Garnelen



Allgemeine Beschreibungen und Bilder​
 

Anhänge

  • IMG_20210408_120331.jpg
    IMG_20210408_120331.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 102
  • IMG_20210408_120131.jpg
    IMG_20210408_120131.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 104

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Wenn du den JBL Stäbchentest hast, kannst du immerhin grob einschätzen wie viel Nitrat du hast. Weiß ist zu wenig, blassrosa schon besser.

Du hast keinen Filter?

Viele Grüße

Alicia
 

Kalish

New Member
Ermittelte Wasserwerte im Aquarium
rechnerisch ja/nein(muss ich nachreichen, hab nur Stabtests) -> und hiermit reiche ich es nach
Wassertests, welcheJBL 7 in 1 easy Aquatest
pH~6,8
GH~6°dH
KH~14°dH
Fe-
NO310-25 mg/l
PO4-


Ich hab gesehen, dass ich den Part Filter aus Versehen frei gelassen habe:

Filterung
Filter, Hersteller&Modell; andere Filterung?Nano Eckfilter
Filtermaterialien?Dennerle Filtermaterial
Durchsatz lt. Hersteller in l/h? (Wenn bekannt) effektiv?150 l/h



Von den Bildern die ich bis jetzt gesehen habe, würde ich auf Eisen- oder Magnesiummangel tippen. Bin mir aber weder sicher noch halte ich ein rumgedokter für nicht zielführend.


Freundlicher Gruß
Brian


PS: @Alicia: Habe deinen Beitrag jetzt erst gesehen, der Tab war leider nicht aktualisiert, denke ich. Danke schonmal für deinen Post.
 

Kalish

New Member
Hallo erneut. Hat keiner eine Idee, oder werden einfach mehr Werte benötigt, um etwas "präziseres" sagen zu können?

Bucephalandren sind aber auch irgendwie merkwürdig. Eigentlich sollen die leicht sein, aber auch in meinen anderen Becken gibt es immer mal wieder Ausfälle bei den Bucen ...
 

strauch

Active Member
Hallo Brian,

düngst du denn irgendwas? So aus dem Bauch heraus würde ich Richtung Eisen und Nitrat prüfen. Dau d 8mg/l Eisen im Trinkwasser hast und kein CO2 düngst, würde ich auf Mikronährstoffe tippen. Wenn du da keinen zugibst, dann wird auch ein Test nichts anzeigen.
 

Kalish

New Member
Hallo Andre,

pro Woche dünge ich mit 1 ml easy life profito. Empfohlen werden 3 ml auf 30 Liter. Ich steigere die Düngung nun erstmal auf 2 ml pro Woche, da ich das Gefühl habe, dass die Angabe auf der Packung für Becken ist, welche ebenfalls mit CO2 gedüngt werden. Zumindest funktionieren die Becken, welche ich mit CO2 und der angegebenen Menge dünge, recht akzeptabel (außer die eine oder andere Buce, wie schon erwähnt. Denke aber es liegt am starken Licht).

Gruß
 

Ähnliche Themen

Oben