Welchen Boden mögen Tigerlotus & Co am liebsten?

nik

Moderator
Teammitglied
Hi Moni,
Plantamaniac":2ptzo8pk schrieb:
Woanders hatte ich ja auchschon die Vermutung geäußert das TeichSeerosen im Kurztag nur kurze Blattstiele bilden.
Das kann auch Temperaturabhängig sein. Man müßte mal aufschreiben, wann im Teich die ersten Blätter die Wasseroberfläche erreichen. Zur Zeit sehen sie aus wie hübsche Lotuse, kompakt unter Wasser.
im Teich ist es insofern was anderes, weil die Seerosen über den Winter einziehen (nicht unbedingt vollständig, aber spätestens dann, wenn's zufriert) und wenn's im Frühjahr losgeht, es sowieso erst mal submerse Blätter gebildet werden.
Meine hat in ihrem, extremen Langtag-, Kiesbecken (ohne CO2) auch Nymphea und denen müssen die langstieligen Blätter entfernt werden, dann bleiben sie wieder eine Weile kurz, galt auch für das gezeigte Becken. Ist auch eine Frage, die man sich stellen könnte, inwieweit brauchen Seerosen Schwimmblätter?

edit: Fällt mir gleich selbst was dazu ein, es werden erst eine bestimmte Anzahl Schwimmblätter geschoben und dann kommt die Blüte.

Gruß, Nik
 

Ähnliche Themen

Oben