Welche Alge ist das?

rok

New Member
Hallo!
Ich bin leider zu unerfahren. Kann mir jemand sagen, welche Alge das auf der Wurzel ist?
 

Anhänge

  • 1F79DEBD-A337-4F08-9E5C-C65870A0D269.jpeg
    1F79DEBD-A337-4F08-9E5C-C65870A0D269.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 703

Kejoro

Active Member
Hey,

ich Spoiler mal^^
Nimm AlgExit und zieh das nach Anleitung 12-16 Wochen durch. Dann ist sie meist weg.
Ohne Besatz kann man auch die doppelte und dreifache Dosis fahren für einen schnelleren Erfolg der Beseitigung.

Grüße
Kevin
 

Kejoro

Active Member
Moin,

bei beiden konnte ich keine Auswirkungen bzgl AlgExit feststellen, wenn man es in der Normaldosierung dazugibt. Dauert dann eben entsprechend länger.

Grüße
Kevin
 

Pelle

Member
Hallo Alex,

ASS ist Acetylsalicylsäure, das ist etwas anderes. Schön, wenn es dennoch geklappt hat.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend…

Pelle":3pn0eip0 schrieb:
ASS ist Acetylsalicylsäure, das ist etwas anderes.
Warum sollte die acetylierte Form der Salicylsäure weniger wirksam gegen Algen sein als die Salicylsäure selber?

Grüße
Robert
 

rok

New Member
Kurzes Update:
Ich habe die Alge mit einem Mini-Tröpchen H2O2 (Wasserstoffperoxid 6%) auf 2 hintereinander folgenden Tagen "eingenebelt". Pro Durchgang habe ich 5ml für die gesamte Wurzel benötigt (es gab mehrere Stellen, auch im Moos auf der Wurzel). Am dritten Tag wurde die Alge grau, ein paar Tage später weiß und dann war sie weg (wahrscheinlich von den Garnelen gefressen).
An anderen Stellen ist die Alge auch aufgetreten und konnte mit der oben beschriebenen Methode genauso schnell entfernt werden.
 

Kejoro

Active Member
Hey,

ich wünsche dir dabei wirklich viel Glück!
Aber bei mir kam die nach mehreren Monaten wieder aus dem Holz gekrochen. Die scheint da teilweise ganz schön tief drin zu stecken.
Hoffen wir mal das Beste :)

Schöne Grüße
Kevin
 

Ähnliche Themen

Oben