Wasserwerte & Co2 Anlage

thereal22

New Member
habe gerade mal den KH wert aus dem destillierten Wasser mit dem aufhärte Salz gemessen, da kam jetzt 6,5 Grad KH bei raus , also deutlich mehr als aus dem Aquarium Wasser.. würde mich wundern wenn das Soil das halbiert
Laut anleitung soll der Kh wert bei 2g eig auch nur bei 3 Grad sein und nicht doppelt so hoch
 

thereal22

New Member
Alles klar , also wenn ich es richtig verstehe , senkt das Spiel den ph GH KH wert und erhöht den CO2 Gehalt bzw produziert durch die Reaktionen CO2?
 

jackmagIV

New Member
Habe gerade ein ähnlich Thema und klinke mich mal dazu ein.



Bei mir habe ich einen KH von 10 einen PH von 6,5 das würde laut Tabelle ca. 90mg CO² bedeuten.



Das Müsste ja dann den CO² Dauertest ständig ins gelbe verfärben. Dem ist aber nicht so!

Was hat das mit der Tabelle genau auf sich detailliert???



Ich habe da nämlich ein Phänomen in meinem Becken was jetzt ca. 4 Wochen läuft.

Anfangs konnte ich den Dauertest mit dem Nadelventil beeinflussen. Jetzt jedoch nicht mehr!

Meine Leitungswasserwerte sind die gleich jetzt wie auch die am Anfang

KH10 /GH15 / PH 6,5



Ich hatte die Vermutung das die Rotalla weil sie gerade richtig los macht, das ganze CO² raus zieht, aber das kann nicht so recht stimmen. Habe die Beleuchtung eine Stufe niedriger eingestellt. Die Rotalla wirft weniger O² Blasen ab als vorher. Der CO² Pegel steigt aber nicht bei gleichen Nadelventileinstellung.



Jetzt hätte ich nur noch die Steine im verdacht. Hatte sie mal bei einer Motorradtour aus dem Waldgebirge nahe bei Plauen mitgenommen. Ist aber nur eine Vermutung!



Wenn die Beleuchtung wieder oben ist, wirft die Rotalla auch wieder O² Blasen ab. Stell ich das CO² komplett ab, wirft sie auch weniger O² Blasen ab.
Da aber 30mg/l CO² das Maximum sein sollen was im Aquarium sein sollen und laut der Tabelle aber 90mg/l drinnen sind, frage ich mich warum die Rotalla nicht auch ohne CO² Anlage gut O² Blasen abwirft?

Diese Tabelle macht mich verrückt!
 

jackmagIV

New Member
Tröpfchen test von www.filterking.shop


Muss aber noch anmerken das mein Kumpel der einen Tröpchentest von Sera hat, beim testen von seinem Aquarium Wasser einen KH 8 gemessen hat und mein Test zeigte KH 14 bei seinem Wasser. Fand ich komisch. diese hohe spreitzung.
Erklärt aber trotzdem nicht warum mein Dauertest nicht grüngelb wird!

Hatte ja schon erwähnt das ich die Steine in verdacht habe. Ich bemerke das von einem bestimmten Stein über all Blasen aufsteigen. Kann es sein das dass CO² den Stein an löst und deshalb so wenig CO² im Wasser bleibt.
Zum anfang hat der Dauertest richtig funktioniert nur halt nach 2-3 Wochen nicht mehr. Vielleicht haben sich jetzt die Poren geöffnet und der Stein ist jetzt voll reaktiv!

Kann man den Stein nicht irgent wie Testen auserhalb vom Wasser
 

Agritianer

New Member
Hallo,
ich bin kein Freund von Destilliertem Wasser und aufsalzen. Ich arbeite nur mit Leitungswasser und Osmosewasser in meinen Aquarien (57 l, 150 l und 250 l Aquarien) und Soil im Boden und Kies darüber.
Meine Empfehlung:
15 l Leitungswasser
20 l Osmosewasser.
Ich liege mit meinem KH bei 8-10 und mein ph 6,9 bis 7,2.
Das steuere ich durch die CO2-Anlage.
Nimm Dir für die Kontrolle mit dem Tropfentest den Zeit den er braucht.
Nur aus Interesse: Wer hat Dir denn den Vorschlag mit Destilliertem Wasser und aufsalzen gemacht ?

LG
 

Roby

Member
Co2 Anlage zulegen und habe gelesen, dass diese den pH Wert senken soll
Hi Yannick

Das ist so weit Richtig.
Wenn du Pflanzen pflegen willst interessiert dich der pH nur an zweiter Stelle.
Du benötig für gutes Pflanzenwachstum Licht und CO2 z.b. 20-30mg/L sowie Dünger etc.
CO2 aus gemessenen pH, KH Werten zu errechnen ist sehr fehlerbehaftet.
Für den CO2 Wert hat es sich bewährt Dauertests im AQ einzusetzen.
Diese Test(Flüssigkeiten) gibt es für ein CO2 Zielwert von 20 oder wahlweise 30mg/L.

LG Robert
 

Ähnliche Themen

Oben