Was beachten bei gebrauchter CO2 Anlage

sajo

Member
Hallo Leute,

will mir eine gebrauchte CO2 Anlage holen von Dennerle mit 2kgCo2, da ich mit Bio-Co2 nicht weit komme.

Mal ne Frage, kann man groß was falsch machen? Der Verkäufer will mir privat 2Wochen Garantie geben, das hört sich schon mal gut an.

Im Ganzen ist alles dabei was man brauch, von Diffusor bis Nadelventil und Nachtabschaltung mit Zeitschaltuhr.

Eine Nachtabschaltung, hatte noch nie eine, stoppt das co2 Ausströmen sofort nach Aktivierung für die Nachtsperre oder wie viel Zeit müsste vergehen bis das co2 stoppt?

Danke im Voraus für eure Antworten und Tipps!

LG SaJo :smile:
 

Odin

Member
Das CO2 stoppt sofort. Entweder Ventil offen, oder nicht. Nur der Restdruck im Schlauch blubbert noch raus.
Beachten musst du nicht viel. Meine Flaschen haben keinen TÜV mehr, ist aber nicht schlimm da ich sie direkt bei ner Schweißtechnik füllen lasse. Die Kerle haben gesagt, solange die Buddel dicht ist, ist alles iO.
Du solltest dir vor Inbetriebnahme der Anlage die Dichtungen überprüfen. Seifenwasser und Pinsel, wenn nichts Blasen schlägt --> viel Spaß.
 

sajo

Member
danke für den Tipp!

Anlage läuft und war ein guter Kauf, wenn man mal eine 2kg Anlage hat will man kein bio co2 mehr :D

lg sajo
 

sajo

Member
Hallo,

ich hab doch nochmal eine Frage, ich weiss jetzt nicht ob ich ein neues Thema aufmachen soll oder hier weiter führen soll.

Also, und zwar hab ich seid ca Sonntag die Anlage laufen, funktioniert alles, nur habe ich heute festgestellt beim anmachen der Anlage, das die Anlage erst Wasser aus dem CO2 schlauchpumpt... und das hinter dem knick.(hinter dem knick= bedeutet folgendes: Diffusor ist im AQ mit dem Schlauch, der Schlauch läuft hoch bis zur AQ-Scheibe,dann kommt ein Knick per Co2 Eckstück von aquasabi und dann gehts wieder runter zur Co2 Flasche)

Also sprich, nach ausschalten der Anlage könnte Wasser dem CO2 Schlauch entlang gelaufen sein runter bis zum Rückschlagventil oder sogar bis zur Flasche? Diese Annahme betätigt das Bild zum einen, siehe Anhang. Und dann hatte ich bemerkt das der Wasserstand im AQ stark abgenommen hat.

Ist das normal oder "gefährlich" falsch?

Ich bin ratlos und über jede Antwort dankbar, Gruß,

Sajo

Hier ein Video zum Diffusor : http://www.youtube.com/watch?v=BVOEfX2B9ZQ - der läuft voll mit Wasserund sobald die Nachtschaltung an geht, geht der druck verloren und das Wasser wandert gut hoch? :(
 

Anhänge

  • WP_000130.jpg
    WP_000130.jpg
    613,6 KB · Aufrufe: 338
Hi Sajo,

ist völlig normal, das sich das Rest-CO2 im Schlauch löst.....dadurch wird eine geringe Menge deines Aquariumwassers über den Diffuser aus deinem Becken gesaugt.....

Aufgrund des Querschnitts des CO2-Schlauches wirst du diese Menge aber nicht am Füllstand deines Beckens merken...denke,das das eher durch die Verdunstung passiert.

Wichtig ist nur ein funktionierendes Rückschlagventil VOR dem Magnetventil und deinem Druckminderer deiner CO2-Flasche.....beides würde wegen der Feuchtigkeit Schaden nehmen.

Wenn du ein "Zurückdrücken" des Wassers in den Schlauch unterbinden möchtest, bleibt dir nur die Montage eines zweiten Rückschlagventils in Nähe deiner Beckenoberkante....
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hi

derluebarser":ls3hgyb1 schrieb:
Wenn du ein "Zurückdrücken" des Wassers in den Schlauch unterbinden möchtest, bleibt dir nur die Montage eines zweiten Rückschlagventils in Nähe deiner Beckenoberkante....

Das wollte ich gerade vorschlagen. Habe das so gemacht, weil mir das zurücklaufende Wasser nicht geheuer war (trotz vorhandenem Rückschlagventil vorm Magnetventil), so ist es mir lieber und es funktioniert gut.
Man muß nur dran denken, daß es somit zwei Rückschlagventile gibt, die dicht werden können (passiert manchmal).
 

sajo

Member
danke, danke,dank für eure antworten, da ich schon mal als ich ein jung war ein Wasserschaden in der Wohnung hatte durch externen filter, hatte ich irgendwie angst um meine wohnung,jetzt muss ich selber zahlen ^^

ich setzt den Diffusor an eine andere stelle und wechsele den grünen Schlauch in durchsichtigen von aquasabi. Zufällig hab ich ein zweites Rückschlagventile, ich überlege es mir noch.

Ich Zeig dann das Ergebnis....
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Muß man bei Einsatz von ADA Malaya Soil was beachten? Substrate 0
J Bodengrund austauschen- Garnelenbecken: Was beachten? Substrate 2
netwolf Umstellung auf Osmosewasser, was ist zu beachten? Nährstoffe 23
A Iwugami - was muss ich beachten? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
L Einlaufphase, was ist zu beachten? Nährstoffe 3
Hauerli Umzug , was beachten Kein Thema - wenig Regeln 2
j0ker Was beachten nach Umstellung 18W->2x24W Beleuchtung 2
Henning Holz aus der umgebung... was beachten? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
A 39 Watt T5 mehr, was muß ich alles beachten? Beleuchtung 6
aquamic Was ist das? Algen 2
O Altes Becken runterfahren und neues Scape installieren -- was mache ich mit dem Fischbesatz? Erste Hilfe 15
T Was ist das? Schnecken 1
Witwer Bolte Rote lebende Mückenlarven: 500g vom Großhandel ohne Wasser erworben: aber was ist das weiße Zeugs dabei? Fische 9
R Was ist das im Wasser Erste Hilfe 8
E an was kränkelt wohl dieser Baumfreund? Emers 9
T Was ist das für ein Moos? Artenbestimmung 2
D Was wächst hier?! Algen 1
A 1 richtig großes Aquarium oder doch mehrere kleinere - Was mach ich nur? Technik 6
S Was ist das für eine Alge? Algen 6
Jon Schnee Was ist das? Schnecken 4

Ähnliche Themen

Oben