Vallisneria und Froschbiss Zicken rum, Gelb, braune Punkte..

Florian29

Member
Hallo Liebe Flowgrow user :)

Ich bin fast soweit das mein Aq ohne jegliche Probleme läuft, lang hats gedauert, aber nach eigenen Erfahrungen und Tipps von anderen habe ich es fast geschafft,

Es gibt da nur noch das hoffe ich kleine Problem.
Von der Vallisneria habe ich leider kein photo Garnelen haben das kaputte blatt verspeisst :)
Zur Beschreigung, es wurde zuerst gelb, und dann stück für stück glassig und dann löste es sich auf.

Kurz der Javamoos, hier denke ich es sind rotalgen oder? Sollten die aber nicht dungel grau Grün sein? (sie haben eine Pinselalgenform, werden aber irgendwie nicht größer als wie auf dem Bild.)


Der Froschbiss, seht selbst




Vorhher war es noch schlimmer, nur ich weiss nicht wodran es nun liegt das es ein bissel besser geworden ist, finde einfach den Grund nicht dafür, vor 4 Wochen wurden die Blätter auch sehr gelb teils glassig und hatten braune Punkt sowie Löcher die einen braunen rand hatten.
P.s. (wichtig vielleicht) Wasserlinsen sind von unten Lila verfärbt teilweise

Beckeninfo: 54 Liter, 60cm Kante, 2x24 Watt beleuchtung,
Beleuchtungszeit 8 std am Tag, morgens 4 Std abends 4 std mit einer 4 std Pause dazwischen
Düngung: Easylife Profito täglich 0,6 ml, easylife Nitro und Phospho 0,6 ml tägl,

Wasserwechsel: 1x wöchentlich 30%

Wasserwerte sind:

PH 6,7
GH 7
Kh 5,5
No2 0
No3 10 mg/l
Po4 0,1 mg/l
FE 0,15 mg/l
Co2 30 mg/l
Kupfer: 0

Hoffe hier ist ein Pflanzen doc dabei der mir helfen könnte endlich zu meinem Ziel zu kommen, wie gesagt andere Pflanzen (Pfennigkraut, Hornkraut, Wasserbest, Moose div. Arten) wachen alles sehr gut und schön vorallem.


LG Florian
 

Anhänge

  • K1024_IMG_2481.JPG
    K1024_IMG_2481.JPG
    99,1 KB · Aufrufe: 1.315
  • K1024_IMG_2482.JPG
    K1024_IMG_2482.JPG
    109,5 KB · Aufrufe: 1.315
  • K1024_IMG_2489.JPG
    K1024_IMG_2489.JPG
    139,6 KB · Aufrufe: 1.308

Florian29

Member
Re: Vallisneria und Froschbiss Zicken rum, Gelb, braune Punk

Huhu zusammen, hat denn keiner eine idee? Was da das Problem sein könnte.

LG

Flo
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Re: Vallisneria und Froschbiss Zicken rum, Gelb, braune Punk

Hallo Florian,

- das Javamoos sieht für mich prächtigst aus. Die braunen Büschel auf der Unterseite sind keine Algen, sondern sogenannte Rhizoiden, wurzelähnliche Haftorgane.

- Valli: war wohl nur irgendein beschädigtes oder altes Blatt, kannst du entfernen. Wenn sie gut wächst und die neueren Blätter o.k. aussehen, ist alles im grünen Bereich.

- Braune Punkte am Froschbiss: normale Blattzeichnung, typisch für den. Treten stärker auf bei hoher Lichtintensität. Die etwas gelblicheren älteren Blätter könnten vielleicht auf etwas Stickstoffmangel hindeuten, aber es ist auch bequemer, wenn er nicht allzu üppig wuchert.

- Wasserlinsen unten rot bis lila: ist für manche Wasserlinsen-Arten typisch. Zum Beispiel für Landoltia punctata:
http://waynesword.palomar.edu/imgsppu.htm
(oft sind Aquarien-Wasserlinsen keine Lemna minor, sondern andere Arten aus den Tropen)

Ansonsten: Erste-Hilfe-Unterforum.

Gruß
Heiko
 

Florian29

Member
Re: Vallisneria und Froschbiss Zicken rum, Gelb, braune Punk

Sumpfheini":t6jwuhwm schrieb:
Hallo Florian,

- das Javamoos sieht für mich prächtigst aus. Die braunen Büschel auf der Unterseite sind keine Algen, sondern sogenannte Rhizoiden, wurzelähnliche Haftorgane.

- Valli: war wohl nur irgendein beschädigtes oder altes Blatt, kannst du entfernen. Wenn sie gut wächst und die neueren Blätter o.k. aussehen, ist alles im grünen Bereich.

- Braune Punkte am Froschbiss: normale Blattzeichnung, typisch für den. Treten stärker auf bei hoher Lichtintensität. Die etwas gelblicheren älteren Blätter könnten vielleicht auf etwas Stickstoffmangel hindeuten, aber es ist auch bequemer, wenn er nicht allzu üppig wuchert.

- Wasserlinsen unten rot bis lila: ist für manche Wasserlinsen-Arten typisch. Zum Beispiel für Landoltia punctata:
http://waynesword.palomar.edu/imgsppu.htm
(oft sind Aquarien-Wasserlinsen keine Lemna minor, sondern andere Arten aus den Tropen)

Ansonsten: Erste-Hilfe-Unterforum.

Gruß
Heiko



EIN GANZ GANZ GROßES DAAAAAANNNKKKKEEEEEE :), hat mir sehr geholfen deine aussage, das mit den javamoos wusste ich net, nur da frage ich mich warum da freihängende diese teile bilden ich dachte das machen die um sich wo festzu wachsen.

Liebe Grüsse Florian
 

Zeltinger70

Active Member
Re: Vallisneria und Froschbiss Zicken rum, Gelb, braune Punk

Hallo Florian,

wir haben nahezu identische Wasserwerte.
Auch die Beleuchtung ist vergleichbar.
Mein Froschbiss sieht ähnlich aus, einige wenige Pflänzchen haben diese braunen Punkte,
der überwiegende Teil nicht.

Mir ist aufgefallen bei stärkerer Makronährstoff-Düngung (Nitrat ca. 20 mg/l und Phosphat ca. 0,4 mg/l) verschwinden die braunen Stellen, jedoch ist dann auch die Froschbissvermehrung immens. :wink:

Gruß Wolfgang
 

Florian29

Member
Re: Vallisneria und Froschbiss Zicken rum, Gelb, braune Punk

Zeltinger70":3v2f74mi schrieb:
Hallo Florian,

wir haben nahezu identische Wasserwerte.
Auch die Beleuchtung ist vergleichbar.
Mein Froschbiss sieht ähnlich aus, einige wenige Pflänzchen haben diese braunen Punkte,
der überwiegende Teil nicht.

Mir ist aufgefallen bei stärkerer Makronährstoff-Düngung (Nitrat ca. 20 mg/l und Phosphat ca. 0,4 mg/l) verschwinden die braunen Stellen, jedoch ist dann auch die Froschbissvermehrung immens. :wink:

Gruß Wolfgang


Hallo Wolfgang, danke für deinen Beitrag, ich werde das mal ausprobieren, schaden kann es ja nicht :)

Aber die Beleuchtung hat es schon insich mit 2x24 Watt auf 60er Becken, vorallem wächst alles so schön dicht, und das beste ist alles ist algenfrei, hatte beim Lampenwechsel kurzzeiting Bartalgen aber die waren nach genügend Co2 wieder weg, weil mein Druckminderer auch noch kaputt ging, somit neue Lampe, kein Co2 kannst dir ja vorstellen wie es aussah :)

Danke dir vielmals.

Lg Florian
 

Zeltinger70

Active Member
Re: Vallisneria und Froschbiss Zicken rum, Gelb, braune Punk

Hallo Florian,

nichts zu danken, Du antwortest ja auch. :wink:

Wäre gut Du postest das Ergebnis, denn meist macht man seine eigenen Erfahrungen, die sich häufig auch reproduzieren lassen.
Ist jedoch deshalb noch lange keine definitve Aussage.

Noch was zu Deinen Vallisnerien, die wuchsen bei mir nur richtig gut wenn der PH-Wert über 7 lag.

Gruß Wolfgang
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Vallisneria Nana mit weissem Belag und Löcher / Zerfall Erste Hilfe 5
A Probleme mit kl. Papageienblatt? und Vallisneria - Mangel? Erste Hilfe 6
Tiegars Vallisneria? und komische,feinfiedrige,dünne,braune Pflanze? Artenbestimmung 20
D Echinodorus und Vallisneria wollen nicht wachsen Erste Hilfe 27
S Vallisneria contortionist Suche Wirbellose 0
B Vallisneria-sp-Torta Pflanzen Allgemein 1
A Tausche Vallisneria americana gegen klein bleibende Pflanzen Tausche Wasserpflanzen 0
Y Pflanzen (v.a. Vallisneria) gehen nach Neueinrichtung ein Erste Hilfe 3
M Vallisneria ist durchsichtig Pflanzen Allgemein 10
D Is this Helanthium or Vallisneria? General Planted Tank Discussions 1
Daywalker85 Vallisneria Asiatica (asiatische Vallisnerie) Problematik Pflanzen Allgemein 0
Walhaifänger Vallisneria nana "Tiger" ? Artenbestimmung 6
moskal Vallisneria ID Artenbestimmung 6
M Vallisneria Gigantea rötliche Algen Algen 3
Sumpfheini Vallisneria gracilis Neue und besondere Wasserpflanzen 0
K Vallisneria schneiden in der Einlaufphase? Pflanzen Allgemein 0
P Lichtbedarf Vallisneria Pflanzen Allgemein 0
D Vallisneria australis gigantea Pflanzen Allgemein 0
ii111g Vallisneria spiralis schneiden? Probleme mit Schwebeteilchen Pflanzen Allgemein 13
U Vallisneria americana gigantea Mitgliedervorstellungen 1

Ähnliche Themen

Oben