Vallisneria Nana mit weissem Belag und Löcher / Zerfall

aklarenbeek

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Meine Vallisneria Nana zeigt seit einigen Wochen einen weissen Belag und Blätter die zerfallen aussehen. Auch Pinselalgen scheinen ihren Weg auf die Pflanze wieder gefunden zu haben. Neue Triebe bildet sie nach wie vor aber.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

nein

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 2 Jahre (Oktober 2014)

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 80x35x45 & 126 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Dennerle Deponit Nährboden und 'normalem' Kies rosa-orange

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> Wurzeln, Regenbogensteine

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 9,5 Stunden am Tag

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Sera Xchange LED 1x Daylight Sunrise und 1x Cool Daylight, jeweils die 52mm-Version

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Eheim Experience 150


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Standard (mitgeliefertem) Material + Sera Phosvec

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> mir unbekannt

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor JBL Taifun

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 35

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] nein

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 07.10.2016

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 22,9

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

JBL Streifen & JBL Testkit


pH-Wert: 7

KH-Wert: 10 (meistens 7-8)

GH-Wert: >14

Fe-Wert (Eisen): 0,02

K-Wert (Kalium): 12

Mg-Wert (Magnesium): >10

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Dennerle Scaper's Green 20 ml 1x pro Woche nach Wasserwechsel. JBL Ferropol24 1x täglich 6 Tropfen.


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1x pro Woche circa 10%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: ja, mit Sera Aquatan

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Vallisneria Nana
Anubias Nana
Hediyoti Salzmannii
Rote Tigerlotus
Hygrophila Corymbosa
Hygrophila Corymbosa compact
Ludwigie Repens
Proserpinaca Palustris
Sternkraut
Javamoos
Moosbälle
Microsorum Pteropus


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 40

[h3]Besatz:[/h3] 20 Perlhuhnbärblinge
10 Neon tetra
5 Harnisch Ohrgitterwelse
12 Amanos
6 Rennschnecken
20-30 Red Fire


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 10,1

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 16,2

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 106

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 5,6

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 6,8

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 8,7

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0,04

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]




 

steppy

Member
Hi,
Das könnte "Biogene Entkalkung" sein und würde dann auf einen CO2-Mangel hinweisen. Einen CO2 Dauertest würde ich auf jeden Fall mal ins Becken hängen.

Gruß
Stefan
 

aklarenbeek

New Member
Danke. Den Dauertest habe ich heute eingehängt. Bisher hat der bei mir nie die Farbe geändert. Mal sehen ob er es diesmal tut.

Ich habe mir heute die Dennerle Trocal LED 70 mit dem Control-Steuergerät bestellt (Geburtstagsgutscheine sind toll!). Das wird so oder so einen Unterschied machen, denn die Sera sind einfach zu schwach.
 
Hallo ???
Mit der neuen Beleuchtung wird sich dein CO2-Mangel noch verstärken, stelle deine Zugabemenge dementsprechend ein, der Dauertest sagt Dir wann es genug ist, grün sollte erkennbar sein, hellgrün muß nicht sein.
 

Matz

Moderator
Teammitglied
GUTEN ABEND, AKLARENBEEK
Dann ist ja gut :thumbs:
EINEN SCHÖNEN ABEND WÜNSCH' ICH NOCH,
BIS DENN,
:hut:

:roll:
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben