Unterschiedliche Rotalas im Becken?

Hallo Flowgrowers,

die momentan aktuelle Threads bezüglich unterschiedlicher Rotala-Formen haben mich daran erinnert, daß ich eigentlich auch noch ein "Anliegen" in dieser Richtung habe.
Ich habe mir im Laufe der letzten Monate bei zwei unterschiedlichen Händlern "Rotala rotundifolia" gekauft, aber ich glaube, daß ich jetzt zwei - wenn nicht drei - unterschiedliche Pflanzenarten in meinen Becken habe.

Ich hab' einfach mal ein paar schnelle Fotos gemacht und angehängt. VIelleicht fällt Euch ja was dazu ein.

Diese Art ist sehr goldfarben mit pinken spitzen. Die Blätter sind spitzer als bei Art Nr. 2, aber dicker als bei Art Nr. 3. Sie hat aber immer die selbe Blattform, egal ob oben an der Spitze oder recht weit unten.




Diese Art hat ziemlich runde Blätter. Sie ist eher grün. Die Blattunterseiten sind zart rosa gefärbt. Die Blätter weiter unten sind fast kreisrund.





Diese Art hat sehr lange und sehr spitze Blätter. Sie bekommt teilweise auch eine goldene Färbung. Die Blattunterseiten gehen fast schon in Richtung Lila.




Kann mir jemand bei der Bestimmung helfen?

Sind Art Nr. 1 und Art Nr. 2 unterschiedliche Wuchsformen der selben Pflanze? Und was ist Pflanze Nr. 3?

Vielen Dank im voraus
und Beste Grüße!

Muffin :D
 

Anhänge

  • IMG_1819_web.jpg
    IMG_1819_web.jpg
    182,8 KB · Aufrufe: 536
  • CRW_1818_web.jpg
    CRW_1818_web.jpg
    135,6 KB · Aufrufe: 374
  • IMG_1817_web.jpg
    IMG_1817_web.jpg
    164,3 KB · Aufrufe: 374
  • IMG_1816_web.jpg
    IMG_1816_web.jpg
    126,3 KB · Aufrufe: 542
  • IMG_1820_web.jpg
    IMG_1820_web.jpg
    160,6 KB · Aufrufe: 539
  • IMG_1821_web.jpg
    IMG_1821_web.jpg
    224 KB · Aufrufe: 548
  • IMG_1822_web.jpg
    IMG_1822_web.jpg
    131,9 KB · Aufrufe: 552

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Muffin,

hm, also ich meine, die könnten wirklich alle zu Rotala rotundifolia gehören. Echte Rotala indica zumindest ist mit Sicherheit nicht dabei, aber ich bin mir nicht sicher, wie R. rotundifolia- u. macrantha-Formen voneinander unterschieden werden können. Wachsen sie schon seit längerem unter ungefähr gleichen Bedingungen? Dann sind's auf jeden Fall 3 verschiedene Formen. (EDIT: was nicht heißen muss, dass sie zu verschiedenen Arten gehören) Zu welcher Art sie wirklich zählen, könnte man mit Sicherheit aber wohl nur an emersen blühenden Pflanzen feststellen.

Gruß
Heiko
 
Hallo Heiko,

vielen Dank für Deine Antwort!

Ja, sie wachsen seit Monaten unter nahezu identischen Bedingungen (LW, Beleuchtungsstärke, Leuchtmittel, Düngung...).

Beste Grüße,
Muffin :D
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Muffin,

ok, dann also wirklich 3 verschiedene, wenn auch die ersten beiden mit gleicher Blattform, interessant. Wer weiß, was alles an verschiedenen Rotundifolias in der Aquaristik rumschwirrt - die müsste man mal sammeln, falls man den Platz dafür hat.
(EDIT) Die ersten 2 haben 3 Blätter pro Knoten, die dritte 2 - variiert das bei denen, kommen bei der 3. auch Dreierquirle vor?

Gruß
Heiko
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Bruce,

danke für den Hinweis; hier auch Dieters "Colorata" mit ihrer Wahnsinns-Farbe:
artenbestimmung/ludwigia-wenn-ja-welche-t6664.html
Dieters Pflanze ist schmalblättriger als Muffin's, ich frage mich, inwieweit das von den Bedingungen abhängt - vielleicht hat es z.B. was mit der Beleuchtungslänge zu tun.
Also, Muffin und Dieter: Rotalas tauschen :D :wink:

Gruß
Heiko
 

KaiyJaiy

Member
Hallo Zusammen,

die Nummer 3 habe ich auch - leider kommt die Farbe der Unterseite nicht richtig raus auf den Bildern. Allerdings scheint sich die rosa-flieder-Färbung der Unterseiten erst bei entsprechend starker Beleuchtung zu bilden.
In meinem 2x11Watt sind quasi alle Unterseiten rosa. In einem 1x11Watt sind nur die oberste Blättchen gefärbt.
Ich hatte die Vermutung, dass es sich um die Mini Type 2 handelt, aber auf dem Wasserpflanzenbild scheint sie ein dunkleres Blattgrün zu haben.
Ich werde am WE Gärtnern und könnte somit das ein oder andere Exemplar anbieten ...

Viele Grüße
Kerstin
 

Anhänge

  • GreenOasis_02_1280.jpg
    GreenOasis_02_1280.jpg
    458,4 KB · Aufrufe: 400

KaiyJaiy

Member
Hallo Heiko,

Du hattest folgende Frage gestellt:
Sumpfheini":1bk66s3v schrieb:
Die ersten 2 haben 3 Blätter pro Knoten, die dritte 2 - variiert das bei denen, kommen bei der 3. auch Dreierquirle vor?

Meine - wenn's denn die gleiche ist wie Nr. 3, was ich ja vermute - hat überwiegend 2 Blätter pro Knoten, aber ab und an auch 3.

Hast Du eine Vermutung, was es ist? Mir wurde sie übrigens als Rotala sp. 'green' verkauft. Sie kam in Emerser Form an und hatte die typischen Rotala Blüten, aber weiß, wenn ich mich recht entsinne.

Ich muss spätestens am WE gärtnern. Willst Du dann ein paar Stengel haben?

Viele Grüße
Kerstin
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Kerstin,

ich würde gerne mal etwas von deiner "sp. green" probieren. Wäre interessant ob sie wie die normale sp. green auch so zum Boden hin wächst.
 

KaiyJaiy

Member
Hallo Tobi,

Tobi":14ooux7j schrieb:
Wäre interessant ob sie wie die normale sp. green auch so zum Boden hin wächst.

m.E. tut sie das nicht. Sie wächst par excellence zum Licht hin. Aber finde es gerne selber heraus :)

Viele Grüße
Kerstin
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Kerstin,
KaiyJaiy":3c0529ow schrieb:
Hast Du eine Vermutung, was es ist? Mir wurde sie übrigens als Rotala sp. 'green' verkauft. Sie kam in Emerser Form an und hatte die typischen Rotala Blüten, aber weiß, wenn ich mich recht entsinne.
Also mit Sicherheit eine von mehreren (vielen?) R. rotundifolia-Formen, aber ich habe leider auch noch keinen Durchblick, was es von der alles gibt, u. unter welchen (wahrscheinlich wechselnden) Bezeichnungen die Formen im Handel sind...
Wenn die Blätter rötliche Töne haben u. sie auch bei Starklicht nicht so "überhängend" wächst, ist es auf jeden Fall nicht die echte R. sp. "Green" (die sehr wahrscheinl. aber auch eine rotundifolia-Form ist).
EDIT: Weiße bzw. blassrosa Blüten habe ich allerdings aber auch bei der echten "Green" gesehen.
Ich muss spätestens am WE gärtnern. Willst Du dann ein paar Stengel haben?
Dankeschön, aber ich habe zur Zeit partout keinen Platz mehr für Neues, muss auch demnächst umziehen... aber so ein Rotala-Vergleichskultur-Projekt wär schon interessant. Vielleicht hat jemand viel Platz u. Interesse :wink:

Gruß
Heiko
 

KaiyJaiy

Member
Hallo Heiko,

das Platz-Problem kann ich nachvollziehen. Schade, dass Du keinen eindeutigen Namen für mich hast. So behält sie erst mal den Namen Rotala sp. 'unbekannt'

:-D

Viele Grüße
Kerstin
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi Kerstin,
aber ich denke schon, dass es eine rotundifolia ist. Also R. rotundifolia "unbekannt" :wink:
Weil ich gerade mein letztes Posting editiert habe: sind die Blätter u. Stängel rein grün, oder haben sie auch rötliche Töne?

Gruß
Heiko
 

KaiyJaiy

Member
Hallo Heiko,

ich könnt' schwören, dass sie eher weißlich bis rosa waren ... aber Roland müsste es sicherer wissen, weil er gerade schrieb, dass die Blüten in der Datenbank gelandet sind.
Wenn beim Gärtnern was übrig bleibt, werde ich einen Stengel enfach in die Erde setzen. Dann haben wir wieder die emerse Form und wenn sie dann noch Blüten treibt, dann hilft das vielleicht.

Da ich eine green wollte, wehre ich mich gegen Rotundfolia, bis das Gegenteil bewiesen ist ;-)

Die Stengel sind mittelgrün und kippen ein wenig in broze um. Manche Blatt Oberseiten tun das aus ... womöglich die, die dem Licht am nächsten sind, aber das ist schwer zu sagen. Muffin schreibt ja was von golden, das würde ich auch durchgehen lassen.

Viele Grüße
Kerstin
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Kerstin,

auch die "green" ist eine Rotundifolia.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
B Unterschiedliche Leuchten - welche vorne, welche hinten im Becken? Beleuchtung 5
H 2 unterschiedliche außenfilter an Becken mit Verrohrung? Technik 0
F pH-Messung - unterschiedliche Ergebnisse Technik 4
C No3-Nitratmessung und Düngung, unterschiedliche Ergebnisse Nährstoffe 6
Daniel_S 4 GH und KH Tests , 4 unterschiedliche Ergebnisse? Technik 2
E Riccia fluitans bekommt unterschiedliche Farbe Nährstoffe 2
R Zwei unterschiedliche Bodengründe. Substrate 3
N Unterschiedliche Farbe bei New Amazonia Schichten Substrate 10
J 2 Aqua Medic Dosierpumpe - unterschiedliche Förderleistung? Technik 3
A Unterschiedliche Blasenzähler = Unterschiedliche Blasenzahl Technik 1
bunterharlekin Wie unterschiedliche Böden auseinander halten Aquascaping - "Aquariengestaltung" 14
Zeltinger70 unterschiedliche Beleuchtung - unterschiedlicher Wuchs Pflanzen Allgemein 7
Tobias Coring Unterschiedliche Stickstoffquellen Nährstoffe 21
Pflanzenfreund Rotala rotundifolia unterschiedliche arten? Artenbestimmung 36
Gali94 Rotalas, helle Blätter trotz Düngung Erste Hilfe 21
DrZoidberg Fragen zum Wachstum von Weepingmoos und Rotalas Pflanzen Allgemein 3
B Beleuchtung Becken Beleuchtung 21
Zer0Fame CO2 auf Becken / Becken auf CO2 einstellen - US-amerikanische Art Technik 21
Diane Düngung des neuen 30l Becken Nährstoffe 13
C Filter für 70l Becken - Dennerle Nano XL ausreichend? Technik 8

Ähnliche Themen

Oben