Trigon 190

melreth

Member
Hallo zusammen,

Ich bin noch etwas frisch in eurer Runde, möchte aber einmal mein Becken / Projekt kurz vorstellen.

Nach Jahren ohne Aquarium hat es mich jetzt doch wieder hin gezogen und es wurde ein Trigon 190.
Es soll ein "kleines" Gesellschaftsbecken werden wo ich am liebsten C.Pygmaeus und eine weitere Art Coris mit halten möchte. Angedacht sich ebenso Red Fire und ein kleiner schwarm Neon-Salmler.
Es soll auf jeden fall auch wieder schön Grün sein, so wie im damaligen Becken ;D
Aktuell ist es noch am einfahren, wobei ich auch schon einen leichten Nitritpeak nach einer Woche verzeichnen konnte. Ich denke mal das ich mir durch die Topf und Bund-Pflanzen gleich etwas mehr Baktis mit ins Becken geholt habe als über In-Vitro-Pflanzen :D
Momentan kommen die ersten Grünalgen mit ins Spiel welche immer wieder mit etwas abgezupft werden (speziell die Fadenalgen)

Zum Becken:
Eck-HMF, aktuell mit 600L/h als Pumpe im Technikeck
CO2-Düngung
2x28W T5 (bin hier am überlegen ob ich es evtl. mit LED ergänzen soll)
Bodengrund: Sand
Etwas Holz für die Optik zwischen den Pflanzen ;)
ein Bunter mix an Pflanzen ;D

Für Anregungen / Tips usw. bin ich gerne offen

Gruß Alex
 

Anhänge

  • 20180427_204236.jpg
    20180427_204236.jpg
    3 MB · Aufrufe: 1.089
  • 20180426_162405.jpg
    20180426_162405.jpg
    3,7 MB · Aufrufe: 1.089

Blub

Member
Willkommen im Forum Alex,
die Mitte finde ich schon super schön. Aber ich glaube da könnte wirklich etwas mehr Licht rein.
Rechts die rote Stänglpflanze hat ganz lange Internodienabstände und will zum Licht.
Ansonsten weiter so ich bin gespannt.

Lieben Gruß May
 

melreth

Member
Es gibt ein kleines update:
Die Bepflanzung wurde ergänzt und auch etwas erweitert. Ebenso die Position der einzelnen Pflanzen wurde angepasst / verändert. Heute abend wenn es dunkel ist werde ich noch ein Bild ohne Spiegelungen machen
 

Anhänge

  • 20180502_165932.jpg
    20180502_165932.jpg
    4,3 MB · Aufrufe: 973

Blub

Member
Huhu,
sieht doch schon super aus. Die Bodendecker machen sich schön breit und was
ist das in der Mitte für eine rötliche Pflanze? Sieht gut aus.

Lieben Gruß May
 

melreth

Member
hallo may. es wird so langsam ;)

das rote vor der wurzel un der mitte sollte eine rotala rotundifolia sein. habe sie recht kurz gehalten als art hecke um die wurzel. oben auf der wurzel ist noch das phönixmoos wo mit zahnstochern unten gehalten wird ;). dahinter als hauptpflanze eine e. ozelot dke wie verrückt wächst
 

Ähnliche Themen

Oben