Tipps zur passenden Beleuchtung

sam

New Member
Guten Tag zusammen,

ich bin neu hier, und dies ist mein erster Threat.
Ich bin immer mehr begeistert von dem Hobby Aquascaping,
dies liegt bestimmt auch an diesem tollen Forum, großes Lob von mir.
Bevor ich hier meine Frage stelle, möchte ich noch erwähnen,
dass ich ein Neuling bin, und trotz Querlesen + SUFU,
ich durch die riesen Informationsflut kaum noch einen Überblick habe und
keine Entscheidung treffen kann. Hinzu kommt noch die fehlende Erfahrung.

Ich bin gerade dabei mir ein 60*30*30 cm Becken zu bauen.
Hinten links in der Ecke sitzt schon ein Eck HMF der ca. ein viertel Kreis
mit einem Radius von 11cm an Platz wegnimmt. Für das Becken habe ich
eine Glasscheibe als Abdeckung. Es geht nun um die Beleuchtung.
Da ich eine Glasscheibe besitze sollte es eine Aufsetleuchte, oder Leuchten
wie die D***nne** Nano oder Aqua*ic Na*ure So*ar D*o B*y 26W sein.

Das Licht sollte so stark sein, damit Pflanzen wie HCC gut gedeihen können
(am besten Rasenähnlich). Durch die ganzen Informationen wie T5, T8,
2x24 Watt, 0,5 watt pro liter usw... kann ich mich einfach nicht entscheiden.
Mir fehlt auch einfach die Erfahrung, da ich noch nie HCC gehalten habe.
Ich muss ja auf soviel achten wie Lichtfarbe, Reflektoren, Abstand der Röhren,
sind die Seiten und der Hintergrund gut Ausgeleuchtet usw....

Es wäre sehr lieb von euch wenn ihr mir einige Tipps und Lösungsvorschläge geben könntet.
mein Budget sagt ca. 100€ für die Beleuchtung, da ich ja noch ein bisschen Geld für das Soil
einplanen muss. Ein Nassbauelement kommt aus optischen Gründen nicht Frage. diese Klemmleuchten
wie Aqua*ic Na*ure So*ar D*o B*y 26W kämen auch in Frage.

Aber ich denke ihr könnt mir aus eigenen Erfahrungen gute Tipps geben.
Ich würde mich über jede Antwort und jeden Tipp freuen.

Grüße Sam
 

DrZoidberg

Active Member
Hallo Sam,
eine gute Lösung für ein 60er Becken sind 2 T5 Röhren mit M-förmigen Reflektoren betrieben an einem (evtl. dimmbaren) EVG. Es gibt bei gleicher Länge 14W und 24W Röhren, sodass man variieren kann. Die Lichtfarbe ist Geschmackssache, ich bevorzuge "neutralweiß" um die 6000K.
 

HanSolo78

Member
Hallo Sam!

... und herzlich willkommen im Forum :winke:

Erst einmal muss ich sagen, finde ich es gut, dass du dich dem Thema Aquascaping
widmen möchtest. Wie du selbst mitbekommen hast, gibt es sehr viele Informationen darüber.
Nicht nur das Scapen selbst wird eine Hürde am Anfang darstellen, sondern erstmal zu einer
großen Wahrscheinlichkeit der Umstieg auf ein Starklichtbecken. Erfreulicherweise gibt es
hier im Forum eine Menge Experten die helfen können. :)
Aber ein paar Erfahrungen muss man selbst auch machen.. auch wenn sie ab und zu wohl
auch mal ein wenig negativ sein werden.
Aber um mal zu deinem Anliegen zu kommen... 2x24W T5 sind für ein 54L Becken schon
eine Menge! Zumal es ein Umstieg zu Starklichtbecken für dich ist. Da würde man mit
dem Gleichgewicht und dem Düngen wohl reichlich zu tun haben. Sind schließlich schon
0,89W/L :idea:
Da dein Becken eh nur 30cm Höhe hat, müssen es auch nicht unbedingt T5 Röhren sein.
Meiner Meinung nach sollten 2x15W T8 inkl. Reflektoren ebenfalls vollkommen ausreichen!
Auch für HCC wüde das ausreichen, sowie andere lichthungrige Pflanzen.
Bezüglich der Lichtfarbe, so gibt es unterschiedlichste Meinungen... manche schwören auf
Vollspektrumlampen 965 oder 940, andere wiederum auf Dreibandröhren mit 865 od. 840er Bezeichnung.
Vollspektrumröhren haben eine bessere Farbwiedergabe, allerdings minimal weniger Lichtleistung.
Die Ausleuchtung wird bei deinem Becken wohl allerdings mit T5 Röhren besser sein, da diese 54cm
lang sind und die T8 Röhren nur 44cm lang. Wenn es denn doch 2x24W sein sollen, so achte darauf, dass
du die Röhren getrennt schalten kannst!
Als Tipp gebe ich dir noch mit bei der Leuchte besser nicht zu sparen!
Ich habe mir 2x eine günstige Leuchte gekauft um letztendlich doch feststellen zu müssen, dass
die Qualität dieser Billigleuchten nicht ausreicht und doch eine vernünftige Leuchte her musste.

Nun gut.. genug geredet... hier ein paar Vorschläge von mir:

2x15W T8 Arcadia
http://www.aquaristic.net/arcadia-class ... x15-w.html

2x15W T8 Günstiglösung
http://www.aquafis.de/cat/product_info. ... cts_id=232

2x24W T5 Arcadia
http://www.aquaristic.net/arcadia-aquar ... te-t5.html

2x24W T5 Hagen Glo
http://www.zooplus.de/shop/aquaristik/a ... hten/37599
 

Daniel P.

Member
Hi Sam,

Also Ich Persöhnlich könnte dir die Hagen Glo T5 mit 2x 24 Watt empfehlen mit Leuchtmitteln von Osram mit 4000 bis 6000 Kelvin
Bei mir überm 100x40x40cm Becken habe ich 2x39W und es reicht sogar aus um Glossostigma vernünftig wachsen zu lassen!
Vorrausgesetzt du stellst sonst auch alles richtig an :wink:

Natürlich kann ich zu anderen Lampen nicht viel sagen, aber im Preis/Leistungs Verhältniss gesehen wäre das nicht die schlechteste Lösung.
Wenn ich an deiner Stelle die Wahl hätte und du vielleicht noch warten kannst, bzw. etwas mehr Geld ausgeben könntest, dann würde ich in eine etwas teurere Leuchte Investieren, im Besten fall mit den bereits erwähnten M Reflektoren.

Gruß Daniel
 

sam

New Member
Guten Abend,

vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
Werde mir dann lieber noch 3-4 Wochen Zeit lassen,
somit kann ich es vermeiden zweimal kaufen zu müssen,
und es bleibt mehr Zeit zum einlesen. Dank eurer Antworten,
weiss ich schonmal, in welche Richtung ich mich zu orientieren habe.

Kann man denn wirklich soviel mehr falsch machen wenn man über
0,5 W/L kommt, bzw. ist es sehr viel schwerer das Gleichgewicht zu halten?
Wäre man da mit den "getrennt voneinander schaltbaren" flexibler ?

Sind mit M-förmigen Reflektoren, Doppel U Profile gemeint ?

Gruß Sam
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Tipps zur sinnvollen Gestaltung einer Mittagspause Pflanzen Allgemein 0
T Tipps zur idealen Beleuchtungsdauer Beleuchtung 5
J Tipps zur Umgestaltung Pflanzen Allgemein 6
D Tipps zur neu Einrichtung 250l Panorama. Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
M Tipps zur Bepflanzung von 1,20m Becken Pflanzen Allgemein 7
wuehler Tipps zur Hintergrundbeleuchtung Bastelanleitungen 19
D Tipps zur Pflanzenauswahl gesucht Pflanzen Allgemein 1
fguitar Tipps zur Bodenheizung?? Bastelanleitungen 5
T Tipps zur Pflege von HC Pflanzen Allgemein 5
yidakini Allgemeine kleine Tipps zur Aquarienfotografie Fotografie 26
ADA Scaper Schmetterlingsbuntbarsche (Mikrogeophagus ramirezi) haben das erste Mal abgelaicht - Tipps? Fische 5
F Neugestaltung Chinesische Reis Terrassen - Bitte um Tipps Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
Marco B. Moos Schneiden Tipps und Tricks? Technik 0
P Aquariumschrank wechseln Tipps und Tricks Bastelanleitungen 4
Erwin Tipps zu dieser emerse Pflanze Artenbestimmung 2
B Tipps zu 10L Nano Pflanzenaquarium ohne Technik (nur Licht) Nano Aquarien 5
D Aquascaping 35l Bitte um Tipps und Ratschläge Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
M Freue mich über Tipps zu meiner Neueinrichtung Erste Hilfe 14
D Tipps um die Düngung richtig einzustellen Nährstoffe 2
S Bitte um Euren Expertenrat - Neuling braucht Tipps Pflanzen Allgemein 6

Ähnliche Themen

Oben