The green ambush

NiklasN

Member
Hallo,

nachdem ich mir bisher nur Aquarien von anderen hier im Forum angeschaut habe, möchte ich nun mein eigenes vorstellen. Bisher hatte ich nur Becken, in denen Fische die „Hauptrolle“ spielen. Im Sommer 2008 entdeckte ich dann die Pflanzenaquarien, die mir auf Anhieb gefielen. „So etwas möchte ich auch habe“, dachte ich mir und stieß auf Flowgrow, wo ich dann mitlas. Ende September 2008 registrierte ich mich dann auch hier, um einige Fragen loszuwerden. Nach und nach schaffte ich mir weitere Sachen an, wie eine CO2 Flasche, bis ich Anfang Januar nach Tobis Empfehlung meine abschließende Bestellung bei Aquasabi machte und dazu nach einige Pflanzen aus den Niederlanden orderte. Als alle Bestellungen eingetroffen waren, konnte es endlich mit meinem ersten Naturaquarium losgehen.


Weitere Informationen:


Becken: 80cmx35cmx40cm = 112 Liter
Beleuchtung: 4x18Watt T8 (ich weiß ist nicht optimal)
Beleuchtungsdauer: Von 13-19Uhr = 6 Stunden
Filter: JBL CristalProfi, ein Korb mit Filtermatten
CO2: 2Kg Flasche mit Glasset
Bodengrund: 18 Liter ADA Amazonia I
Düngung: 2ml Mikro Basic, 4ml Makro Basic, 2ml Ferrdrakon K

Pflanzen:

Anubias bateri var. nana
Anubias bateri var. petite
Blyxa japonica
Blyxa novoguineensis
Cryptocoryne nevillii
Glossostigma elatinoides
Microsorium pteropus `needle leaf´
Vallisneria nana

Besatz:

15 Amanogarnelen
10 Red Fire Garnelen + Nachwuchs

Nun sind gute zwei Monate nach dem Einrichten vorbei und ich muss sagen ich bin durchaus zufrieden. Von Anfang an gab es eigentlich keine Algen, außer auf der Wurzel einen leichten grünen Belag und an der Scheibe eins, zwei Punktalgen. Mit den Pflanzen bin ich soweit auch zufrieden außer mit dem Glossostigma. Es wächst mehr in die Höhe als in die Breite. Auch ein zuschalten einer vierten 18 Watt Röhre hat keinen besonderen Erfolg gezeigt. Desweiteren haben meine Amanos die Glosso Blätter anscheinend zum fressen gern. In einigen Blättern sind Löcher drin, aber auch nur beim Glosso. Einen Nährstoffmangel schließe ich von daher aus. Fische sind momentan auch noch keine im Becken, die die Blätter anfressen könnten.
Ich bin am überlegen, das Glossostigma aus dem Becken zu entfernen und dafür HC zu nutzen. Wenn ich ehrlich bin stört es mich, dass das Glosso keinen „Rasen“ bildet. Was meint ihr, soll ich das Glosso raumachen und dafür HC nehmen? Hat jemand zufälligerweise eine kleine Portion HC über? Würde das HC gerne im Becken testen.


Wie findet ihr das Becken? Würde mich sowohl über Lob, Kritik als auch Verbesserungsvorschläge freuen.


Liebe Grüße,
Niklas
 

Anhänge

  • The green ambush.JPG
    The green ambush.JPG
    129,8 KB · Aufrufe: 1.334
  • The green ambush 01.JPG
    The green ambush 01.JPG
    298 KB · Aufrufe: 1.304

Hebi

Member
Hi Niklas,

wie du schon weißt finde ich das Becken echt toll ;) Hat sich super entwickelt!

Also mir würde HCC viel besser gefallen, aber das ist ja letztendlich doch eine Geschmackssache :bonk:
Weiter so und halte uns mit Bildern auf dem Laufendem!

Gruß Daniel
 

Andre

Member
Hi Niklas,

mich freuts immer wenn neue AQ´s hier vorgestellt werden. Und deines auch sehr. Sieht toll aus :top:

Das Layout ist Dir meiner Meinung nach gut gelungen. Naja, Glosso kann schöner aussehen. Kann dich verstehen. Würde ich mir auch überlegen das *rauszumachen*. Aber ich zweifel auch ein wenig das HCC besser "kommt". Aber versuch macht kluch :wink:
 

Tutti

Active Member
Hi Niklas,

für den Anfang wiklich schön,der Blyxa japonica Busch links sagt mr nicht zu,die würde ich in zwei kleineren Gruppen links und rechts vor-neben den "Hauptbusch" pflanzen!
Wenn die Glosso bei dir nicht wachsen will,dann wird das mit der HC erst recht nichts werden!
Ich würde versuchen die Glosse radikal runterzuschneiden,ich denke dann wird sie wieder besser und auch flach austreiben.
Wasserwerte fehlen ganz,weil mir erscheit die Glosso auch etwas gelblich.

Grüße Tutti
 

SebastianK

Active Member
Hi Niklas,

das Layout kommt mir irgendwie bekannt vor... :D
Bei der Glosso kann ich dich beruhigen, die Amanos fressen ganz sicher keine Löcher rein. :)
Abgestorbene Teile fressen sie schon. Benutzt du Reflektoren?

Gruß

Sebastian
 

NiklasN

Member
Nabend,

Dankeschön für die Antworten.

@Tutti:
neben den "Hauptbusch" pflanzen!

Wie meinst du das?

Wasserwerte fehlen ganz,weil mir erscheit die Glosso auch etwas gelblich.

Das Glosso wirkt auf dem Foto sehr gelb.
Habe aber mal ein Foto vom Glosso gemacht, das ich aus dem Becken abgeschnitten habe.



Folgende Wasserwerte habe ich momentan im Becken:

Ph: 6
Kh: 4
Gh: 12
Fe: 0.25 mg/l
NO2: 0 mg/l
NO3: 25mg/l
PO4: 2mg/l
K: kann ich leider nicht messen

Folgende Wasserwerte hat das Leitungswasser laut Trinkwasseranalyse, stand 28.01.2009:

Ph: 6,71
Kh: 5,9
Gh: 11,3
Fe: 0,048 mg/l
NO2: 0,05 mg/l
NO3: 25 mg/l
PO4: 0,25 mg/l
K: 5 mg/l
Mg: 4 mg/l
Ca: 74 mg/l


@ Sebastian

Bei der Glosso kann ich dich beruhigen, die Amanos fressen ganz sicher keine Löcher rein.

Wo könnte dann der Grund für die Löcher liegen?


Benutzt du Reflektoren?

Ja, die Reflektoren von Juwel




Liebe Grüße,
Niklas
 

Anhänge

  • Glosso.JPG
    Glosso.JPG
    120,2 KB · Aufrufe: 1.241

Tutti

Active Member
Hi Niklas,


neben den "Hauptbusch" pflanzen!

Wie meinst du das?

So in etwa würde es mir besser gefallen.



Grüße Tutti
 

Anhänge

  • abc_(800_x_600).jpg
    abc_(800_x_600).jpg
    70,8 KB · Aufrufe: 1.188

Henning

Member
Hey Niklas,

erstmal echt tolles Becken :top: .
Aber ich würde aber nochn bisschen ändern wie´s im Anhang is . Nur son Vorschlag.
Aber sonst find ichs super !

Viel Glück noch
Gruß Henning
 

Anhänge

  • AQ.JPG
    AQ.JPG
    101 KB · Aufrufe: 1.105

NiklasN

Member
Nabend!

Nach einiger Zeit gibts mal wieder ein Update von meinem Becken.

Nachdem das Glosso nicht richtig gedeihen wollte, hab ich mich dazu entschieden helanthium tenellus in den Vordergrund zu pflanzen. Auch ist der Blyxa Hügel von links verschwunden und befindet sich jetzt um der Wurzeln.

Insgesamt bin ich momentan mit der linken Seite noch nicht zufrieden, auch wurde mir der Tipp gegeben, die Wurzel auszudünnen und nur ein paar wenige Anubien draufzulassen. Die Cryptocoryne wuchert auch etwas zu dolle oder was meint ihr?

Wie gefällt euch mein Becken momentan? Was gibts zu verbessern?
Würde mich über jeden Tipp freuen.

Foto wirkt ziemlich dunkel.

Liebe Grüße,
Niklas
 

Anhänge

  • IMG_02144.JPG
    IMG_02144.JPG
    100,1 KB · Aufrufe: 812

Hebi

Member
Hallo Niklas,

also ich finde dein Becken hat sich richtig toll entwickelt, das Becken hat richtig Potenzial, du solltest mal gekönnt die Schere schwingen ;)

LG Daniel
 

Peer

Member
finds auch schön! wieder mal scheiben putzen :nana:


P.s. hast du keine probleme mit punktalgen auf deinen Anubias ? bei der beleuchtung ...
 

SebastianK

Active Member
Hi Niklas,

also ich find das Becken ist gut gelungen, sieht sehr schön aus, allerdings sind die Scheiben ein wenig verdreckt ;)
hihi

Gruß

Sebastian
 

NiklasN

Member
Hi,

vielen Dank :)

Jaa, die Scheiben sind nicht gerade die saubersten :D ich weiß... wird sich aber morgen ändern ;)

@Peer: Ja auf der obersten Anubias schon, aber bei dem Großteil nicht.

Hat noch jemand eine Idee für linke Seite? Die gefällt mir noch nicht soo richtig :?

Liebe Grüße,
Niklas
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Suche ADA Solar 1 White NA Green Suche Technik / Zubehör 0
steppy Tausche/Biete Cryptocoryne Spiralis 'Red' und 'Green Gecko' gegen Moose, Bucen, Eriocaulon oder C. Parva Tausche Wasserpflanzen 0
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Hygrophila sp. 'Green Olive' Neue und besondere Wasserpflanzen 37
C Biete ADA Solar 1 White & Green Biete Technik / Zubehör 2
M was für eine K-Verbindung ist Green Brighty K? Nährstoffe 8
Gali94 Rotala green mangel (schwarze flecken, weiße spitze) Erste Hilfe 6
P Rotala Hra und Sp. "Green" und Ludwigia palustris "Super Red" Suche Wasserpflanzen 1
S Rotala sp. "Green" wächst schlecht. Pflanzen Allgemein 26
S Frage zum Green Neon Zwergrasbora Fische 7
B Mangelerscheinung Cryptocoryne wendtii "Green" Pflanzen Allgemein 3
g4rtner Mini S Red & Green Aquarienvorstellungen 6
aquamatti Mini M - Green and Red Aquarienvorstellungen 3
Thumper Eheim Skim 350 - alternativer Aufsatz von Green Aqua Technik 57
S ADA Green Brighty Mineral Nährstoffe 5
E Transparente Blätter bei Rotala sp. green Pflanzen Allgemein 3
Thumper Aqua Rebell Advanced Green Flow (K-free) ?! Nährstoffe 2
Nothofan cryptocoryne "luminous green" Artenbestimmung 3
M Yellow Fire & Green Jade Garnelen 1
S Mein erstes Aquascape "Green Meadow" Aquarienvorstellungen 2
Nolfravel Green Aqua 45f, Minimales Wurzellayout Aquarienvorstellungen 14

Ähnliche Themen

Oben