T5 oder T8 Leuchtstoffröhren??

Steffen

Member
Hallo an alle!
ich möchte mich kurz vorstellen mein name ist steffen und ich wohne im schönen Mecklenburg Vorpommern.
und ich bin stolzer besitzer eines 200l Aquariums (100x40x50) das umgebaut wurde und jetz richtig schön grün werden soll!
nur die beleuchtung läst wünsche offen mit nur 2x30 Watt t8 habe ich das gefühl das das zu wenig ist!
da ich leider nicht viel mehr als 60 Watt einsetzen kann. (Energiekosten :( )
hab ich mir folgendes gedach
--> entweder die bestehende beleuchtung erneuern neue Röhren und Reflektoren
--> oder ich tausche die 2x30 Watt t8 gegen 3x21 Watt t5 mit neuen Reflektor
nun meine frage leistungs technisch nehmen sich die beiden möglichkeiten nicht viel, allso was meint ihr was die bssere lösung ist, T5 oder T8?
oder kennt jemand eine bessere lösung für mein problem :?:

ich hoffe dieses Thema noch nicht besteht, denn beim suchen bin ich nicht fündig geworden!

schon einmal danke für alle antworten!
 

Daniel P.

Member
Hallo Steffen,

Erstmal Herzlich Willkommen !
Ich habe über meinem Aquarium (100x40x40) 2 mal 39 Watt T5 hängen,
mit einem Abstand von ca. 10cm zur Wasseroberfläche.
Ist dein Aquarium 40 oder 50 hoch?
3x 24 Watt sind ja ungefähr die gleiche Menge, allerdings sind dann die Randbereiche nicht so gut ausgeleuchtet.
Je nachdem was du vorhast, aber ich bin ganz zufrieden mit meiner Beleuchtung.
Der Reflektor könnte besser sein, aber ansonsten...
Kommt auch drauf an wie viel Kosten du in die Anschaffung steckst.
T5 ist natürlich um einiges Besser (von den Lumen her)
Diese Beleuchtung hab ich bei mir
http://www0.de.shopping.com/xPO-Hagen-Hagen-Glo-T5-Lichtbalken-2-x-39-W-91-cm

Gruß Daniel
 

Roger

Active Member
Hallo Steffen,

herzlich willkommen bei Flowgrow!

Wenn Du es technisch realisieren kannst, hast Du mit den 3x21 HE Röhren sicher die bestmögliche Ausleuchtung des Beckens erreicht und bei Verwendung geeigneter EVG´s noch die Möglichkeit auch 39W HO Röhren zu verwenden. :top:

Andererseits bin ich der Auffassung, das selbst die bestehende 2x30W T8 Beleuchtung mit guten Reflektoren geeignet sein sollte um ein gut bepflanztes Becken zu beleuchten.
Oftmals wird angenommen, das Pflanzen zu wenig Licht bekommen und dadurch eingehen. Das trifft aber nach meiner Erfahrung nur in den seltensten Fällen zu. Meistens ist die Nährstoffversorgung nicht ausreichend oder andere Faktoren sorgen für Mangelerscheinungen. :wink:
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Steffen,

du schon wieder? ;) Herzlich willkommen!

Ich möchte wetten, dass an den 30W Lampen KVG, bestenfalls VVG dran sind. Das fließt schon in die Wirtsachaftlichkeit ein und sei es nur durch die doppelte Lebensdauer der T5 Lampen am EVG.
Sollten es KVG sein, dann kannst du für jede Lampe noch mal ca. 10W Verlustleistung pro Lampe zum Gesamtverbrauch addieren. EVG brauchen je Lampe ca. 4 Watt.

Ohne das länger auszuführen kann man sagen, die 21W HE liefert mit ordentlichen Reflektoren genauso viel Licht im Becken wie eine30W mit ordentlichen Reflektoren. Da spielen weitere Faktoren wie Umgebungstemperatur und bessere Lichtlenkung bei dünnem Rohrdurchmasser eine Rolle. Alleine die Lumen zu betrachten, geschweige denn die elektrische Leistung in Watt, ist völlig ungenügend.

Wenn du halbwegs geschickt bist kannst du eine höchst effiziente Beleuchtung mit den 21W HE, Arcadia Ultraseal Fassungen, EVGs von Methline.de und 80 mm breiten ATI "Superreflektoren" selber in die Abdeckung bauen. Die Forensuche liefert dir alle weiteren Informationen.

Mit den 2x30W sollte es auch gehen, aber die oben beschriebene Lösung mit 3x21W ist - bis auf das anfänglich in die Hand zu nehmende Geld - die in allen Punkten bessere Lösung.

Gruß, Nik
 

Steffen

Member
hallo
muss schon sagen super forum in so kurzer zeit so gute antworten! :top:

@Daniel
mein becken ist 50cm Hoch!! ich hatte pflanzen technisch vor den hintergrund mit 1 oder 2 Schwertpflanzen zu gestalten und im vordergrung mit bodendeckern eien schönen rasen wachsen zu lassen!
ein genauer plan folgt sobald die beleuchtung in ordnung ist! (momentan schlechte reflektoren und röhren drin! :( )

@Nik
du hast recht die aktuelle beleuchtung ist mit KVG!
was meine Idee mit den T5 röhren angeht, sollte es umgesetz so ausehen das ich in die abdeckung
(aus holz marke eigenbau) 3 einfache leuchten 21 Watt mit EVG (wie man sie auch für andere Beleuchtung einsetzt!)
im gleichmächigen abstand über die ganze breite des Beckens anbringe! dazu JBL Reflektoren!
und Röhren von Osram 840 und 865 (840 haben 1900lm und die 865 haben 1750lm)
alles make eigenbau wegen eines geringen Lernlingsentgeldes!!

Grüße Steffen
 

Daniel P.

Member
Hallo Steffen,

Hab mich vertan, hab gedacht du meinst 24W T5 HO.
Hab nicht dran gedacht, dass du die HE meinst mit 849mm länge.
An deiner Stelle würde ich aber ruhig mal überlegen 39W zu nehmen...

Gruß Daniel
 

Steffen

Member
Hallo an alle
das thema ist ja schon älter!
aber wollte nur noch einmal mit teilen das ich nun doch von T8 auf T5 umgesattelt habe! (3x21Watt T5)
und meine pflanzen danken es mir mit gutem wachstum!!!
aber mein eigentliches anliegen ist es einmal DANKE zu sagen für die beratung und hilfe!! :top:
ist wirklich nen tolles forum!!

mit freundlichen grüßen steffen
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Aqua-Medic T5 Leuchtstoffröhren: Gut, oder Nix Gut??? Beleuchtung 3
nik Lean Dosing - oder wie Soil funktioniert. Nährstoffe 16
lina.zsn Pflanzen schneiden oder wachsen lassen Pflanzen Allgemein 5
gory95 Stromverbrauch Aquarium, oder auch: Wie viel bringt eine Abdeckung? Technik 23
T Mikrogeophagus ramirezii Wildfang oder Wildfang nachzuchten gesucht! Nähe Hamburg. Suche Fische 1
D Alge oder Blaualge? Algen 5
ernesto Kurze Frage: Alge oder Wurzel? Algen 6
Alexander H Staubalgen oder doch nur Bakterienfilm auf der Scheibe?? Algen 7
Zer0Fame TC420 - Probleme nach wechseln von Mode oder ausstecken Technik 7
W Mangelerscheinung oder nicht? Pflanzen Allgemein 2
K Eheim Eheim Powerled+ oder chihiros WRGB120 Beleuchtung 4
T Eisen Düngung AR Basic oder Mikro Spezial Flowgrow Nährstoffe 2
simonsambuca 96 Liter - Neons oder Blauaugen? Nachwuchs? Vorschläge und Erfahrungen erwünscht Fische 23
G Giesemann VIVA tropic, ONF Flat One+ Pendant 90 oder daytime pendix? Beleuchtung 4
steppy Tausche/Biete Cryptocoryne Spiralis 'Red' und 'Green Gecko' gegen Moose, Bucen, Eriocaulon oder C. Parva Tausche Wasserpflanzen 0
C Corydoras eques Nachzuchten zum Verkauf oder Tausch 84152 Biete Fische 2
T CO2 Reaktor und UV Klärer in Reihe oder parallel "geschaltet" Technik 5
M Bartalge oder Froschlaichalge? Algen 4
Arekusu Grünalgenphase nach 8 Wochen normal oder durch Rückschnitt provoziert? Erste Hilfe 83
N Beckenaufbau für L134 oder L333 geeignet Fische 1

Ähnliche Themen

Oben