T5 Beleuchtung für 84 l Aquarium

Neo

Member
Hallo,

wie schon gesagt werde ich mir ein 84l Becken mit den Maßen 60x35x40 einrichten.
Reichen 2x24 W aus, auch für lichthungrige Pflanzen, oder sollte man lieber 4x24 Watt nehmen?
Merkt man da einen Unterschied? Ich habe in anderen Foren gelesen, dass sich das Becken zu sehr erwärmen würde bei
4 T5 Leuchten, stimmt das?

Schonmal Danke für die Antworten

LG Anna
 

Tutti

Active Member
Hi,

Merkt man da einen Unterschied?

bei dem doppelten an Licht wird man schon einen Unterschied merken meinst du nicht? :p

Ich habe in anderen Foren gelesen, dass sich das Becken zu sehr erwärmen würde bei
4 T5 Leuchten, stimmt das?

Ich denke bei einer Aufsatzleuchte sollte sich das in Grenzen halten,Ich würde zu 3 oder 4 Röhren raten hinterher ärgerst du dich nur wenns doch zuwenig Lichtpower ist !!

Grüße Tutti
 

Neo

Member
Hi,
dann werde ich warscheinlich wirklich 4X24 W nehmen, gibt es auch zu viel Beleuchtung für manche Pflanzen oder ist so eine starke Beleuchtung in jedem Fall gut ?
 

Ingo

Member
Neo":um85opcj schrieb:
Hi,
dann werde ich warscheinlich wirklich 4X24 W nehmen, gibt es auch zu viel Beleuchtung für manche Pflanzen oder ist so eine starke Beleuchtung in jedem Fall gut ?

Mehr Licht bedeutet mehr CO² und mehr Makro und Mikronährstoffe.
Aber bei ausreichender Versorgung wird sich das Becken bestimmt gut entwickeln.


Viele Grüße

Ingo
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Anna,

Neo":304cqdqh schrieb:
Hallo,

wie schon gesagt werde ich mir ein 84l Becken mit den Maßen 60x35x40 einrichten.
Reichen 2x24 W aus, auch für lichthungrige Pflanzen, oder sollte man lieber 4x24 Watt nehmen?
mit 2x24 W hättest du üppig Licht über dem Becken!
3x24 W, d.h. 72 W T5 , das könnte man mit 7x15W T8 vergleichen, auf brutto 84L ist schon sehr heftig und von den 4x24 W würde ich die Finger lassen.
Die 60x35x40 mit 2x24 W drüber sind eine runde Sache, da kannst du dir eine echte Perle von Aquarium hinstellen.

Gruß, Nik
 

Neo

Member
Mh, die Arcadia Leuchten kann man doch auch getrennt schalten oder? Wenn man von 1 W pro Liter ausgeht sind 4x 24 W doch gar nicht mal so verkehrt?
 

Neo

Member
Hi,
ich habe jetzt endlich eine günstige Alternative zu den Arcadia Aufsatzleuchten gefunden, die gibt es in 2*24 W und in 3*24
W, jetzt steh ich wieder vor der Frage welche Variante besser ist, welche würdet ihr nehmen? Bekommt man Hemianthus und co. mit 2*14 W und 40 cm Höhe vernünftig zum wachsen?
 

Bender

Member
Ich hab selbst ein 80er allerdings mit 120L, kann also aus eigener Erfahrung berichten.
4x24 Watt ist einfach zu krass für das 80l Becken (ist meine Meinung) vorallem wenn du das Licht nicht höher hängen kannst,
als "Anfäger" bist du da nur noch am reagieren statt am aggieren, sowas muss sorgfältigst geplant sein ;)

Ich denke 2x24 is schick, 3x24 ist schon extrem üppig.

Denke auch an die Kosten für Pflanzendünger, den du vllt auch nicht an jeder Ecke bekommst, wenn du nicht weisst wie man selbst geeigneten herstellt...

Wenn du so eine NoName Lampe von Ebay kaufst ohne Einzelreflektoren, würd ich schon 3 Röhren nehmen. Das Geld was du beim Einkauf sparst holt sich dein Energieversorger durch 24 watt extra wieder 8)


Stay tuned Ben
 

Beetroot

Active Member
Hallo,

denn doch bitte lieber Reflektoren, denkt an den Klimaschutz! :wink:
Nicht das hier noch jemand auf den Trichter kommt, der Meinung zu sein, wenn er 1 x im Jahr für 5 Min. das Licht löscht, dann uneffiziente Beluchtung über seinem AQ fahren zu müssen. :p

Gruß
Torsten
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Anna,
Neo":2uteavuo schrieb:
Hi,
ich habe jetzt endlich eine günstige Alternative zu den Arcadia Aufsatzleuchten gefunden, die gibt es in 2*24 W und in 3*24
W, jetzt steh ich wieder vor der Frage welche Variante besser ist, welche würdet ihr nehmen? Bekommt man Hemianthus und co. mit 2*14 W und 40 cm Höhe vernünftig zum wachsen?
lass dich nicht von irgendwelchen hohen Watt/Liter Werten kirre machen. 2 x 24 Watt mit guten Einzelreflektoren sind eine sehr effiziente Sache. Damit hast du keinesfalls zu wenig Licht. Nur gibt es eine solche Abdeckung nicht zu kaufen. Wäre nur über die Möglichkeit eines Eigenbaus zu realisieren.
Eine Aufsetzleuchte mit einem gemeinsamen Reflektor ist nicht so effizient, kommt aber auf den Einzelfall an. Trotzdem zöge ich eine 2-lampige Version vor. Schon eine 3-lampige Leuchte würde ich nicht mehr machen und ich weiß durchaus, was viel Licht ist und bedeutet.
Eine 2-lampige Aufsetzleuchte mit Einzelreflektoren wäre ideal. Eine 2-lampige mit großem Einzelreflektor ist auch gut. Da hätte ich die Hoffnung nach einer 2- und 4-lampig angebotenen Leuchte zu suchen, bei der die 2-lampige Version den gleichen Reflektor hat.

Noch etwas, die H. callitrichoides "cuba" wird ganz sicher kein Problem mit 2x 24 Watt sein.

Gruß, Nik
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
J Welche Beleuchtung für 960l Aquarium Technik 8
D Neue Beleuchtung für 250l Aquarium Beleuchtung 6
C LED Beleuchtung für 140x70x60 cm Aquarium gesucht Beleuchtung 9
P Geplanten LED Beleuchtung für ein 150-60-50 Aquarium Beleuchtung 2
P Beleuchtung für 520L Aquarium Beleuchtung 44
B Welche Beleuchtung für mein 100x50x50 Aquarium Beleuchtung 0
F Bau einer LED Beleuchtung für ein 340L Würfel Aquarium Beleuchtung 48
P LED-Beleuchtung für neues Aquarium Beleuchtung 7
L 54 l Aquarium neue beleuchtung für bodendecker Beleuchtung 3
KingCrimson HCI Beleuchtung für 180l - ein Meter über dem Aquarium Beleuchtung 12
D Beleuchtung für 60cm hohes Aquarium Beleuchtung 9
F LED Beleuchtung für Aquarium 130x60x60 Beleuchtung 7
Karin Beleuchtung für hinter das Aquarium Beleuchtung 4
Anja Beleuchtung für 12L Aquarium Beleuchtung 1
A Welche Beleuchtung für 60 l Aquarium? Beleuchtung 8
Henning 10l Aquarium was für eine Beleuchtung??? Nano Aquarien 8
A Beleuchtung für 70x50x50 Becken gesucht Beleuchtung 13
A (WRGB) Beleuchtung für 40cm Becken Beleuchtung 3
gory95 Beleuchtung für 120x50x50 Aquscape Beleuchtung 25
N Stilvolle, einfache Beleuchtung für ein DOOA Maru (Moos) Beleuchtung 6

Ähnliche Themen

Oben