Sulfat im Bittersalz bedenklich??

fguitar

Member
Hallo liebe Forengemeinde..

Ich habe mich mal am Dosierrechner versucht um mein Ca/Mg auf richtige Werte zu bringen.
Wie in der Betreffzeile schon erwähnt frage ich mich, ob diese Wertangabe (Sulfat) bei der Dosierberechnung,welche sich bei mir bei der Verwendung von Bittersalz ergibt -und im Nahrstoffverlauf auch konstant bei 80%WW wochendlich so bleibt- bedenklich und auch Maßgebend für mein bisheriges massives Fadenalgenaufkommen sein kann?? Der Wert liegt bei 27,07mg/l und stellt sich trotz des WW laut Grafik nach14 Tagen konstant ein.
Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen..
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Florian,

der Sulfat-Wert wird diesbezüglich keine Rolle spielen.
 

fguitar

Member
Hey Tobi,

Danke für die schnelle Antwort :thumbs: ..

kannst du mir noch erklären,wie ich die Darstellung vom Dosierrechner posten kann?? Würde gerne mal hören was die Allgemeinheit von meiner Nahrstoffversorgung sagt und diese hiwr darstellen..
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Florian,

einfach den Link hier einfügen..... dann können wir deine Dosierung ebenfalls begutachten.
 

fguitar

Member
Oooh OK :pfeifen:

dann bin ich auf eure Meinungen und konstruktive Kritik gespannt ..
Hier mein Düngevorhaben:

Düngeplan

Die Algenprobleme nahmen nach etwa 14 Tagen seinen Lauf.
Das Becken wird am WE neu aufgesetzt und ich hoffe die Probleme dann in den Griff zu bekommen
 
Oben