Starke Kahmhaut bei Geringfilterung

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 20251
  • Erstellt am
G

Gelöschtes Mitglied 20251

Guest
Abend,

ich habe aktuell ein Mini M welches sich seit knapp drei Monaten in der Einfahrphase befindet.

Das Problem welches ich nun habe ist, dass ich bei der Geringfilterung von Anfang an eine sehr heftige Kahmhaut habe, seit drei Monaten und diese nach 2 Tagen wieder kommt, sobald ich den Skimmer mal nicht laufen lasse.

Kann ich mit Special Blend und Nite Out 2 das Problem beheben indem vermehrt Bakterienkulturen zugeführt werden?

Hatte das bei der stärkeren Filterung nicht, sprich mit Seachem Matrix etc.

LG
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,

Welche Farbe hat sie?

Was gibt es an Dünger und Futter?

Viele Grüße
Alicia
 
G

Gelöschtes Mitglied 20251

Guest
Guten Morgen,

weiß, milchig und wenn man sie durchdringt, dann entstehen kleine Fetzen.

Ist ein Mini M, da wird gar nichts gefüttert, da keine Tiere.

:)
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Das spricht für Bakterien. Die beste Strategie wäre, ihnen die Nahrung zu entziehen. Verwendest du vielleicht einen Dünger mit Ammonium/Harnstoff oder gibst du viele Mikros?

Warum genau verwendest du ohne Besatz einen Filter? Nur für Pflanzen geht es komplett ohne Filterung.

Ansonsten könnten Tiere eine Lösung sein: viele Schnecken, vor allem die kleinen Blasenschnecken fressen bakterielle Kahmhaut.

Viele Grüße
Alicia
 
G

Gelöschtes Mitglied 20251

Guest
Hej,

ich dünge mit Masterline 1 und 2, jedoch nur ein Drittel der empfohlenen Dosis.

Ich habe im Filter nur einen Schwamm mit 10 PPI um grobe Teile rauszufiltern und wegen der Umwälzung, ich mag das wenn ein kleiner Sturm im AQ ist.

Gibt es für ein Mini M eine kleine Ströhmungspumpe?

Also nährstofftechnisch sollten die eig. nicht viel erhalten.
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Z.B. Tunze und Sicce bieten Nano Strömungspumpen. Zum Teil regelbar. Die bewegen meist über 1000 L/h mit weniger als 4W.

Versuch Mal Masterline 1 nach einem sehr großen Wasserwechsel weg zu lassen, um zu schauen ob die Kahmhaut weniger wird. Wenn die Bakterien überschüssige Mikros fressen, hast du die Lösung.

Viele Grüße
Alicia
 

M.Darko

Member
Das Problem welches ich nun habe ist, dass ich bei der Geringfilterung von Anfang an eine sehr heftige Kahmhaut habe, seit drei Monaten und diese nach 2 Tagen wieder kommt, sobald ich den Skimmer mal nicht laufen lasse.

Frage was hast du dir von der Geringfilterung versprochen Warum wieso weshalb.
Oder nur gelesen das das super Toll ist.
Hatte das bei der stärkeren Filterung nicht,

Die Frage hast du dir doch schon selbst Beantwortet Also was machst du jetzt.

Grüße
M.Darko
 
G

Gelöschtes Mitglied 20251

Guest
Lies noch mal oben wie das Becken aufgesetzt ist und du kannst dir deine Frage selbst beantworten.

Weder benötige ich zig. Schwämme noch biologisches Filtermaterial wenn es sich um ein reines Pflanzenbecken handelt.

Der Filter wird lediglich für eine ordentliche Umwälzung verwendet, verbunden mit einem groben Schwamm um grobe Partikel zu filtern, zudem bringt ein Inline Diffusor das CO2 ein.

Die Frage was ich von einer Geringfilterung halte, ist hier in diesem Thread trivial und darum geht es hier nicht.

Ich werde mal weniger Masterline 1 düngen, wobei ich nicht denke, dass bei meiner minimalen Dosis all zu viel für die Bakterien überbleiben kann.
 

M.Darko

Member
Hallo
Ich will dir Ja nicht zu Nahe Treten aber siehst du den Zusammenhang nicht
Geringfilterung und Kahmhaut.
Vorher bei ( Hatte das bei der stärkeren Filterung nicht ) hattest du kein Kahmhaut
Nein jetzt liegt es am Dünger ( Ich werde mal weniger Masterline 1 düngen ).
Wolltest du dir jetzt selbst einen in die Tasche Lügen.
Weder benötige ich zig. Schwämme noch biologisches Filtermaterial wenn es sich um ein reines Pflanzenbecken handelt.
Deine Persönliche Meinung oder Irgend wo Gelesen.
Zur Anregung Amano kennst du Ja . Das Große 9000 Liter Becken bei ihm zu Hause kennt jeder
vorwiegend Pflanzen und einige Fische warum stecht dann unten im Keller fast das Gleiche Becken als Filter.

Mfg
Darko
 

steppy

Active Member
Zur Anregung Amano kennst du Ja . Das Große 9000 Liter Becken bei ihm zu Hause kennt jeder
vorwiegend Pflanzen und einige Fische warum stecht dann unten im Keller fast das Gleiche Becken als Filter
Bestimmt um die Kahmhaut zu beseitigen ;)

Ich persönlich habe noch nicht all zu viele Aquarien eingefahren. In der Einlaufphase hatte ich aber immer die beschriebene Kahmhaut. Einen Zusammenhang zwischen Filterung und Kahmhaut kann ich nicht Feststellen. Verschwunden ist sie irgendwann auch, mal früher, mal später. Aktuell habe ich plötzlich eine Kahmhaut nachdem ich Mikro Spezial Flowgrow zudünge. Ich kann sogar beobachten, wie sie nach der Düngung etwas zunimmt und danach langsam abnimmt.
Skimmer, Entfernung mit Küchenkrepp, etc. habe ich alles mal ausprobiert, letzlich half aber immer nur abwarten. All die Maßnahmen sorgten aber (gefühlt) schon dafür, dass die Kahmhaut schneller verschwundet. Wenn sich im Becken (oder Filter) genug konkurrierende Mikroflora gebildet hat, dann geht die Kahmhaut zurück. Special Blend und Nite-Out gebe ich auch zu, die scheinen keinen Einfluss zu haben.

Gruß
Stefan
 
G

Gelöschtes Mitglied 20251

Guest
Wennn sich im Becken (oder Filter) genug konkurrierende Mikroflora gebildet hat, dann geht die Kahmhaut zurück. Special Blend und Nite-Out gebe ich auch zu, die scheinen keinen Einfluss zu haben.

Gruß
Stefan

Hallo,

interessant punkto deiner Mikrodüngung, dann werde ich mal schauen, wie sich die Kahmhaut verändert nachdem ich die Mikrodüngung reduziert habe.

Werde jetzt mal von 0,3ml auf 0,2ml Masterline 1 gehen und beobachten.

Kann auch gut möglich sein, dass bei der Geringfilterung es länger dauert, bis sich ausreichend Biofilme im Becken angereichert haben.

Das werde ich alles durchtesten.

LG
 

Julia

Active Member
Hi,

mein Mini M läuft jetzt seit 4 ½ Monaten und es hat auch ewig gebraucht, bis diese Kinderkrankheiten verschwunden sind. Eventuell liegts also am Format ;). Die Kahmhaut habe ich mittlerweile in den Griff bekommen und die Grünalgenphase ist langsam auch vorbei. Ich habe nichts verändert, sondern einfach weiter 1x pro Woche 80% WW gemacht und es hat sich dann so vor ca. einem Monat positiv entwickelt. Eventuell brauchst du also einfach noch Geduld.
Prinzipiell habe ich mehr Probleme, wenn ich den Mikrodünger zu stark limitiere - da wächst dann plötzlich alles, außer den Pflanzen.
 
  • Like
Reaktionen: nik

epinephrin

Member
Hi, bei mir hilft es meist die CO2 Einleitung und die Düngung zu stoppen. Wasserwechsel bringen nur Ungleichgewicht, also nimm die Kahmhaut am besten mit küchenpapier ab, reduzier ebenfalls die Beleuchtung auf Max 6h am Tag. Bring nicht noch mehr Bakterien mit Nite out etc. ein sondern lass sich das Becken selbst stabilisieren. Geduld, das wird
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D Starke Bläschenbildung an Pflanzen 2 Stunden nach Co2 und Lichtzugabe Erste Hilfe 5
D 2 schwächere LEDs = 1 Starke? Beleuchtung 3
S Starke led's....aber welche? Beleuchtung 1
kunzi Aktuelle gute starke led Beleuchtung Beleuchtung 2
F Starke Pinselalgen - und keine Idee warum?! Algen 13
B Starke Mangelerscheinungen gepaart mit Grünalgen Erste Hilfe 3
P NanoCube 30l - Starke Veränderung der Lichtintensität Beleuchtung 6
N Starke Probleme mit Blau- und Fadenalgen Erste Hilfe 6
hans66 Starke Schwankungen der KH durch Seiryu Steine Technik 8
CAP Trübes Wasser + starke Ablagerungen auf und im Bodengrund Erste Hilfe 16
Cuauhtémoc Starke Mangelerscheinungen bei Alternanthera reineckii 'Mini Erste Hilfe 9
S Starke Fadenalgenplage Erste Hilfe 18
mario-b starke Abweichung der ml Skalierung von Tetra Technik 7
M Starke Sauerstoffproduktion nach Wasserwechsel Nährstoffe 1
J (zu) starke Assimilation eindämmen? Pflanzen Allgemein 22
Wolverine Zu starke Filterung? Technik 8
M Algenproblem (starke Bartalgen & wenige Pinselalgen) Algen 61
C Starke weißliche Trübung!! Was tun??? Nährstoffe 10
Kora Extra starke Filterung in USA vs. Geringfilterung bei uns? Technik 10
N Grüne Kahmhaut, starker grüner Algenwuchs auf Deko und Scheiben Erste Hilfe 8

Ähnliche Themen

Oben