stark vermooste 200Liter

Dennis

New Member
Hallo flowgrower,

seit Wochen zerbreche ich mir den Kopf wie ich mein neues 100x40x50 Becken einrichten will.
Nun kam mir Gestern der Gedanke es sehr stark mooslastig einzurichten.

Ich bin noch unsicher ob ich das wirklich so machen möchte. Daher mein erstes Anliegen:

- Wer hat links zu stark mit Moos bepflanzten AQs? Könnte noch Inspiration gebrauchen :wink:


Da es mich im Moment natürlich schon ziemlich juckt das Becken so einzurichten, würde mich noch folgendes interessieren:

- Welche Moose könnt ihr empfehlen, welche lassen sich relativ leicht/zuverlässig pflegen?

- Welche Moose würden sich sowohl von ihrer Optik sowie ihren Ansprüchen gut kombinieren lassen?

- und last but not least, welche anderen Pflanzen sind empfehlenswert um in so einem Becken mit den Moosen kombiniert zu
werden?

- achso, noch etwas mit welchem Moos würdet ihre eine komplette Rückwand begrünen? Oder evtl. auch da versch. Moose
kombinieren?

So das wars erstmal :wink:
Vielen Dank schon mal für Eure (hoffentlich) zahlreichen Antworten :D

grus

Dennis
 

Sabine68

Active Member
Hallo Dennis,

- Wer hat links zu stark mit Moos bepflanzten AQs? Könnte noch Inspiration gebrauchen Wink

guck dir mal Haralds (GreenReef)
Becken an.
Er macht seine Becken ausschließlich mit Moosen

Ansonsten gucken auch mal in die Aquariengalerie - da findest du sicherlich auch noch das ein oder andere.

- Welche Moose könnt ihr empfehlen, welche lassen sich relativ leicht/zuverlässig pflegen?
Die meisten Moose sind nicht sehr anspruchsvoll. Viele wachsen aber umso schöner, je mehr Licht und Strömung zur Verfüngung steht.

- und last but not least, welche anderen Pflanzen sind empfehlenswert um in so einem Becken mit den Moosen kombiniert zu
werden?
Das kommt ganz darauf an, in welche Richtung dein Becken gehen soll
Die "klassische" Zusammenstellung ist sicherlich Moose und Farne :wink:
Ich hatte Glossostigma elatinoides, Heminathus callitrichoides Cuba und diver. Stengelpflanzen im Becken

- achso, noch etwas mit welchem Moos würdet ihre eine komplette Rückwand begrünen? Oder evtl. auch da versch. Moose
kombinieren?
Ich selbst würde da wahrscheinlich zu Weeping-Moos greifen.
Ich würde nicht unbedingt die Moose kombinieren, da sie doch irgendwann ineinander wachsen und du wirst sie nicht mehr gut auseinander bekommen
 

Dennis

New Member
Hallo Sabine,
vielen Dank für deine Hilfe.

Hab mir dir Fotos von Greenreef angesehen, sind natürlich wunderschöne Becken,... aber mir schwebt etwas anderes vor.
Nicht so sehr nach den aquascaping Idealen, sprich darstellen von "Miniaturlandschaften". Ich stelle mir da bei mir eher einen urwüchsigen Dschungel vor.

Mal sehen, mir sind Heute ein paar konkretere Ideen gekommen. Ich muss wohl gleich mal Block und Stift rausholen und ein bißchen malen :wink:

gruss

Dennis
 

Krügerl

New Member
Hallo Dennis.
Wie wäre es mit so etwas ähnlichem.
Das ist mein Moos-Becken (geöffnete Mooskugeln aufgebunden).



Ist zwar von den Pflanzen etwas geändert worden, aber als Beispiel sollte das Bild reichen.
Lg. Kurt
Nachtrag: Das Becken ist 115x55x35cm
 

Ähnliche Themen

Oben