Skalare und die Beckenhöhe

gory95

Active Member
Hallo zusammen,

da ich schon immer einmal Skalare halten wollte, bin ich jetzt am überlegen, ob ich nach der Neueinrichtung meines 300l Beckens (120x50x50 Poolaquarium) nun die Möglichkeit dazu hätte. Oft liest man ja, dass Skalare ab 50cm Beckenhöhe gehalten werden könnten. Hat da jemand Erfahrungen gemacht, ob 50cm wirklich i.O. sind oder ob man dies besser sein lassen sollte?

Bei mir ist der Bodengrund (Sand) nur 1-2cm hoch und das Becken bis auf ca. 1cm Rand voll befüllt. Daher ständen von den eigentlichen 50cm Höhe ca. 47-48cm zur Verfügung.

Grüße
Moritz
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Moritz,
Ich habe Skalare in verschiedenen Beckenhöhe gesehen und ab 70 cm sieht einfach besser aus. Die Tiere bewegen sich dann auch einfach anders. Gerade die hohen Altum Skalare sind echt beeindruckend.

Wenn du von den Kosten und dem Gewicht höher gehen kannst, mach es. Schon 60 cm sind schöner, 70 cm sind ein beeindruckendes Becken.

Viele Grüße
Alicia
 

DEUMB

Active Member
Meine Erfahrungen mit Skalaren sind nun schon mindestens 15 Jahre her, aber ich würde die Mindesthöhe für Aquarien bei Skalaren auf 60 cm (eher mehr) ansetzen, denn soweit ich mich erinnere variieren die Größen der Tiere zwischen 20 und 35 cm. Und eine Mindestgröße ist ja immer nur die untere noch halbwegs sinnvolle Grenze.
 

gory95

Active Member
Hallo,

das hatte ich schon fast erwartet. Möchte die Fische dort auch nicht „reinzwängen“, nur weil es theoretisch irgendwie grade so gehen würde. Wird dem Fisch nicht gerecht und ergibt auch kein rundes Gesamtbild.

@nik An die hatte ich auch gedacht, aber bleiben die wirklich nennenswert kleiner, sodass 50cm Höhe ausreichend wären?

Grüße
Moritz
 

G.Fahje

Member
Moin Moritz,
ich habe Skalare in meinem Aquarium mit 70 cm Höhe gehalten und muss sagen, 70 cm ist gerade noch okay.
Man darf auch nich vergessen, 50, 60 oder 70 cm ist die Gesamthöhe des Beckens. Niemand füllt sein Aquarium bis zum obersten Rand und die Höhe des Bodengrundes ist auch noch zu beachten.
Da würde ich schon fast sagen, 70 cm ist das Mindestmaß.
Bin vor 18 Monaten wieder auf Diskus umgestiegen und muss sagen, hier sind 70 cm Beckenhöhe minus 3 cm zur Oberkante und minus 10 cm Bodengrund gerade noch in Ordnung.
Denn die Diskus haben auch schon eine Höhe von, bis jetzt, 18 cm.
Facit: Je höher, desto besser.
Schöne Grüße Günther
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
P Skalare mit Stachelaalen vergesellschaften? Fische 0
B welche Pflanzen für Skalare? Pflanzen Allgemein 0
Julian-Bauer Geschlechtsbestimmung meiner 4 Jung-Skalare Fische 3
K Amano + Skalare Garnelen 3
B Vergesellschaftung Skalare/SchmetterlingsBB Fische 1
U Skalare Fische 1
bunterharlekin Skalare (Unterformen) die man in 45cm Höhe halten kann? Fische 19
Beetroot Räuberische Skalare Fische 14
nik Der 1. Hilfe Fragebogen, Probleme, Anregungen und Verbesserungsvorschläge Kein Thema - wenig Regeln 0
J Drak Duradrakon/ zu wenig Unterschied von KH und GH? Nährstoffe 3
GreenEcoSpace Seltene Bucephalandra Purple/ Violett / Lila Versionen gesucht ! Austausch und Sammlung von Raritäten Neue und besondere Wasserpflanzen 14
R Juwelfilter und Algenbeseitigung Algen 0
I Biete Weeping Moos und Fissidens Fontanus Biete Wasserpflanzen 3
A Faden- und Pelzalgen Problem Erste Hilfe 18
J GH Boost N und Macro Basic Kalium gleichzeitig gedüngt/ Folgen?? Nährstoffe 2
Flyone76 Bodendecker Christmas Moos, Neuseelandgras und Monte Cralo Pflanzen Allgemein 8
Jon Schnee Biete Bucephalandra sp. "Kedagang" und Bucephalandra sp. "Theia Green" Biete Wasserpflanzen 6
Jahead Oase Aquarium Aussenfilter BioMaster Thermo 350 + Twinstar - LED Light III - 600EA & Controller + Co2 Anlage mit Doppelkammer und Magnetventil Biete Technik / Zubehör 2
J Verhaltensunterschiede Neonsalmler und rotem Neon Fische 3
T schlechtes Wachstum, Algen kein Stickstoff und Phosphor obwohl gedüngt wird Erste Hilfe 23

Ähnliche Themen

Oben