Silikonnähte 9Jahre - schon gefährlich?

Ich glaube, dass bei einer sauberen Verklebung kein Primer verwendet wird.
Insbesondere nicht bei der Neuproduktion.
Primer dann wenn alte Silikonreste nicht vollständig entfernt sind, das ist aber dann suboptimal.

Beim verkleben sollte man auf penible Reinigung achten, Silikonentferner, Aceton.
Die Nähte versagen nicht weil sie brüchig oder porös werden, das Problem mit alten Nähten ist immer die Haftung am Glas.

LG Robert
Hi Roby,
Glas neuverkleben ungereinigt? Schon möglich, aber da kann dann aber schon mal was schiefgehen wie man im Netz lesen kann. Selbst bei Profi-Neubauten, mit fatalen Folgen und anschl. Prozeß.
Die Verarbeitungsempfehlung der Hersteller ist da ganz klar: angebl. nur der speziell zugehörige Primer, aber besser kein Aceton, meinen manche da manche Acetons angel. angebl. manche doch Fremdstoffe drin haben, andere widersprechen . (aber angebl. niemals Nitro, da fetthaltig)
Habe nun "Ottoseal S28 Aquarium Silikon und den passenden "Cleaner T" bestellt. Was immer der ist, das ist geheim offenbar.
 
Ich glaube, dass bei einer sauberen Verklebung kein Primer verwendet wird.
Insbesondere nicht bei der Neuproduktion.
Primer dann wenn alte Silikonreste nicht vollständig entfernt sind, das ist aber dann suboptimal.

Beim verkleben sollte man auf penible Reinigung achten, Silikonentferner, Aceton.
Die Nähte versagen nicht weil sie brüchig oder porös werden, das Problem mit alten Nähten ist immer die Haftung am Glas.

LG Robert
Was aber ist beim Nachverkleben, also ich will die alten dünnen popeligen Zwischenraum- Nähte bei 5 mm Glas und 100L auf der Innenseite in der Kehle verstärken.
Wie schleife ich Glaskanten: mit Sandpapier auf Trennscheibe?
 

Roby

Active Member
Was aber ist beim Nachverkleben, also ich will die alten dünnen popeligen Zwischenraum- Nähte bei 5 mm Glas und 100L auf der Innenseite in der Kehle verstärken.
Wie schleife ich Glaskanten: mit Sandpapier auf Trennscheibe?
Vom Verstärken halte ich wenig, wenn dann müsste man hier wirklich mit einem richtigen Primer arbeiten.
5mm Glas kling nach einem kleinen 50€ Becken. Bitte entsorgen und neu kaufen.

Glaskanten kann man DIY (nicht professionell) mit Schleifteller und Schleifpapier schleifen allerdings mit sehr hohem Verbrauch an Schleifpapier.
Warum willst du die Kanten schleifen?
Willst du die Kante komplett schleifen oder nur mit einer Fase versehen.
Nach Glasschnitt mit Glasschneider hast du DIY praktisch keine Chance eine "richtig" geschliffene Kante zu erzeugen.

LG Robert
 

Bernd.G

Member
Moin,


5mm Glas ist bei einem 100L Becken (B: 80cm H: 35cm L: bis 80cm) gemäß der DIN 32622 nicht schlimm, sogar ohne Vertrebungen.
Hallo

5mm ist gerade noch so nach Din 32622 bei einem Wasserstand von möglichen 35 cm vertretbar. 900 er Länge wäre schon 6mm. Das bei vierseitiger Lagerung, was bedeutet das ohne Mittelstrebe (dreiseitige Lagerung) kein 5mm Glas mehr verwendet wird.

Gruß
Bernd
 

Roby

Active Member
Hallo

5mm ist gerade noch so nach Din 32622 bei einem Wasserstand von möglichen 35 cm vertretbar. 900 er Länge wäre schon 6mm. Das bei vierseitiger Lagerung, was bedeutet das ohne Mittelstrebe (dreiseitige Lagerung) kein 5mm Glas mehr verwendet wird.

Gruß
Bernd
Hallo Bernd & Co

Hier ein AQ Preis, sicher kein Billigstanbieter:

80 x 35 x 40 cm/ 6 mm /112 l.........41,-

Wenn man nun Silikon, Reiniger, Primer, (Schleifpapier ?), etc. gegen rechnet erschließt sich mir der Grund nicht hier DIY zu reparieren/bauen.

LG Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernd.G

Member
Hallo Bernd & Co

Hier ein AQ Preis, sicher kein Billigstanbieter:

80 x 35 x 40 cm/ 6 mm /112 l.........41,-

Wenn man nun Silikon, Reiniger, Primer, (Schleifpapier), etc. gegen rechnet erschließt sich mir der Grund nicht hier DIY zu reparieren/bauen.

LG Robert
Hallo

Da bin ich voll auf deiner Seite. Man muß bedenken wieviel Arbeit das entfernen des Silikon macht. Hierbei ist akurate Arbeit angesagt, die auch nicht jedem liegt, vom fachlichen Gesichtspunkt des Klebens ganz abgesehen. Wer es sich zutraut und Spass an der handwerklichen Arbeit hat, kann das natürlich gern tun. Beim Eigenbau stehen meist nicht die Kosten im Vordergrund sondern der Spass, die Selbstverwirklichung und das bessere Produkt, auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten.

Gruß
Bernd
 
Wer schlägt so etwas vor ???


Unsinn, Nitro ist niemals fetthaltig. Vielleicht verwechselst du das mit Terpentin ...


Das ist aber kein Primer sondern ein Reiniger.

LG Robert
Mysteriös! Genau den aber soll ich laut dem Silikon Hersteller verwenden!
Hallo

Da bin ich voll auf deiner Seite. Man muß bedenken wieviel Arbeit das entfernen des Silikon macht. Hierbei ist akurate Arbeit angesagt, die auch nicht jedem liegt, vom fachlichen Gesichtspunkt des Klebens ganz abgesehen. Wer es sich zutraut und Spass an der handwerklichen Arbeit hat, kann das natürlich gern tun. Beim Eigenbau stehen meist nicht die Kosten im Vordergrund sondern der Spass, die Selbstverwirklichung und das bessere Produkt, auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten.

Gruß
Bernd
Hallo

Da bin ich voll auf deiner Seite. Man muß bedenken wieviel Arbeit das entfernen des Silikon macht. Hierbei ist akurate Arbeit angesagt, die auch nicht jedem liegt, vom fachlichen Gesichtspunkt des Klebens ganz abgesehen. Wer es sich zutraut und Spass an der handwerklichen Arbeit hat, kann das natürlich gern tun. Beim Eigenbau stehen meist nicht die Kosten im Vordergrund sondern der Spass, die Selbstverwirklichung und das bessere Produkt, auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten.

Gruß
Bernd
Hallo Bernd & Co

Hier ein AQ Preis, sicher kein Billigstanbieter:

80 x 35 x 40 cm/ 6 mm /112 l.........41,-

Wenn man nun Silikon, Reiniger, Primer, (Schleifpapier ?), etc. gegen rechnet erschließt sich mir der Grund nicht hier DIY zu reparieren/bauen.

LG Robert

Was also ist Primer denn nun genau? Chemisch .
Wo gibts das becken?
 

Roby

Active Member
Was also ist Primer denn nun genau? Chemisch .
Wo gibts das becken?
Ein Primer trägt eine bleibende Haftschicht auf (im Gegensatz zu einem Reiniger welcher sich verflüchtigt) chemisch keine Ahnung.
Einen Primer braucht man wenn altes Silikon nicht penibel & restlos entfernt wurde.

Das Becken war von einem Händler in Österreich wird dir wenig helfen.

Hier zum Beispiel etwas ähnliches um 60,-
https://www.zajac.de/Zac-Aquarium-80x35x40cm-6mm-112-l

oder hier um 55,-
https://www.ebay.at/itm/Aquarium-Gl...cm-Top-Qualitaet-6-mm-Float-Glas/260713499047

LG Robert
 

M.Darko

Member
Hallo
Der TE hat ein 800 Liter Becken . Was für einen Zweck haben jetzt die 80cm Becken hier zu tun zu suchen

Silikon bei so einem Becken zu entfernen ist Mühselig nach den ersten 4 Stunden Fliegt das teil sowieso Raus.

Zum Silikon Primer bei Glas ist unnötig Primer setzt man bei VA Ein weil Silikon auf VA nicht Hält.
Glas wird mit Aceton Gründlich Geputzt und wen man fertig ist macht man das noch Mall.
Ottoseal als Silikon ist einzusetzen oder Illbruck GS202 ehemals Perenator .

Zum Silikon Wurzeln oder Algen dringen in Silikon nicht EIN und wen doch ist das Silikon an der stelle schon Vorgeschädigt . Das heist es Klebt sowieso schon nicht .
Bei so was sofort das Becken leren neu Verkleben oder direkt Verschroten.
Ein 800 Liter Becken kommt so auf 500 Euro mein jetziges was ich aufgestellt hab ist 250x70x60 und hat 652 Euro gekostet .

Grüße
M.Darko

P.S
Zum TE Becken die 9 Jahre Alt sind sohlten noch halten das 160cm ist jetzt 20 Jahre Alt.
Ales nur relativ man weis nie wies Verklebt wurde, kann noch 10-15 Jahre halten oder in den Nächsten
Monaten oder Jahren undicht werden. Kan dir keiner genau beantworten.
 

moskal

Well-Known Member
Hallo,
ist auch meine Wahl, bin allerdings zur Zeit auf Sopro umgestiegen und verwende von Otto nur das Acryl. Hat aber eher was mit meinem Händler zu tun. Die Soudalprodukte sind allesamt auch in dieser Liga und gibts im Baumarkt. Wer mal versucht hat die billigeren Silkone sauber abzuziehen weiß warum es solche Preißspannen gibt. Silikon ist absolut nicht gleich Silikon und das "sauteure Soudal" hat nichts mit Abzocke sondern mit Qualität zu tun. Ich habe in meinen nun über 30 Jahren im Handwerk noch keinen ernstzunehmenden anderen Handwerker gesehen der mit billig Baumarkt Eigenmarken und ähnlichem schafft. Das hat absolut seinen Grund.

Ich finde Darko hat den Rest zum Thema schön zusammengefasst und ich ergänze noch mit unsauber entferntes Silikon bedeutet nicht Primer und dann passt das sondern nicht tragfähig das wird nichts.

Gruß, Helmut
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Y Transparente Silikonnähte Technik 6
M ADA Cube Garden - Silikonnähte reinigen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 32
Witwer Bolte Laichzeit? Schon wieder: 40 Corydoras Venezuelanus Eier, und das 7 Tage vorm Urlaub Fische 16
ewolve Becken keine Woche alt und nun schon Corydoras pygmaeus Eier Fische 4
moskal keei ist schon schön Neue und besondere Wasserpflanzen 10
Daywalker85 Schon wieder Blaualgen ? Algen 49
T Ja schon wieder eine HMF frage.. Gute Idee oder Schwachsinn? Technik 33
B Pflanzen wachsen nicht, Algen aber schon Erste Hilfe 12
V Schon wieder eine Bucephalandra gesucht Artenbestimmung 3
J Nicht schon wieder ein Bayer Mitgliedervorstellungen 5
E CO2 kaum da, schon wieder weg.... Nährstoffe 3
A kennt ihr diese seite schon? wow... Aquascaping - "Aquariengestaltung" 12
DJNoob Co2 Flasche schon wieder leer Technik 53
M Habt Ihr das schon mal gesehen? - Was IST DAS? Schnecken 7
S LED schon wieder? dafür andere Anforderung.. Beleuchtung 5
F neues Becken und es geht schon los Erste Hilfe 1
M Marode Pflanzen, schon viel probiert, Foto Erste Hilfe 4
R LED-Lichtdusche gegen Winterdepresionen schon mal gebaut? Kein Thema - wenig Regeln 1
AnjaDZ Kurz entschlossener Urlaub (schon morgen früh): Stoßdüngung? Nährstoffe 9
Juergen9544 Schon wieder beginnender Anflug von Bartalgen Algen 134

Ähnliche Themen

Oben