Schimmel im Aquarienschrank

Deeplink

Member
Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem:

In meinem Unterschrank befindet sich ein Technikbecken, dies ist bis auf 2 Aussparungen im Plexiglas abgedeckt. Allerdings biegt sich dieses an den Ecken etwas hoch. Nun hab ich vor ca. 3 Monaten den Schrank fertiggestellt mit Schiebetüren vorne. Vorher war er offen, da gab es auch kein Problem. Bist auf 2 Bohrungen für die Kabel ist der Schrank geschlossen und dies ist mir jetzt vermutlich zum Verhängnis geworden.
Die komplette rechte Seite ist mit leichten Schimmelbefall (Grün) versehen. Die rechte Schiebetür ist auf der Rückseite pelzig weiß. Hat jemand ne Idee wie ich das jetzt a) entferne und b) dafür Sorge das dies nicht nochmal passiert?

Ich hab hier noch Zeug gegen Schimmel, aber das dort anzuwenden ist vermutlich nicht die beste Idee.

Für Ratschläge wäre ich dankbar!
 
Hallo Matthias,

wie wäre es mit handelsüblichem Schimmelentferner oder Chlorix?
Um dauerhaft Abhilfe zu schaffen, würde ich Dir zu PC-Lüftern raten, die Du in der Rückwand Deines Schranks einbauen kannst. Die sind leise und günstig im Verbrauch.

Gruß, Volker!
 

Deeplink

Member
Nabend Volker,
dran gedacht hat ich, hab noch was zum sprühen hier. Mir war nur unwohl falls was ins Becken kommt dabei. Wird sicherlich nicht gesund sein. Aber dann leg ich einfach ein paar Handtücher über das Technikbecken. Sollte ja dann nix reinkommen.
 
Hi Matthias,

aber denk daran, nicht die guten Handtücher zu nehmen! Meine Frau reagiert sehr allergisch auf gebleichte Stellen in ihren guten Handtüchern :mrgreen: ! Und Chlor ist da ja überall drin... Nimm doch einfach das Technikbecken raus, dann siehst Du gleich ob da auch Schimmel darunter ist!

Gruß, Volker!
 

SloMo

Member
Hallo Mathias,
verwende einfach Spiritus und lass die Chlorkeule weg vom Technikbecken.


Gruß
Ralph
 

Deeplink

Member
Guten Morgen,

So, Schimmel ist entfernt. Hat jemand Erfahrungen wo Lüftungsschlitze am meisten Sinn machen? Also oben oder unten im Schrank. An den Seiten, Hinten oder Vorne?
 

Zeltinger70

Active Member
Hi,

billiger Wodka hätte es auch getan,
den Rest hättest Du dann mit Orangensaft mischen können. :wink:

Denke es sollte ein gewisser Luftzug entstehen,
sozusagen auf einer Seite unten Frischluft rein, auf der anderen Seite oben sollte die feuchte Luft wieder entweichen.
Machst Du Lüftungsgitter drauf, oder wie soll es werden?

Gruß Wolfgang
 

Deeplink

Member
Hi Wolfgang,

also wenn ich die Lüftung an den Seiten anbringe würde ich Lüftungsgitter verwenden wollen. Wenn das ganze in die Rückwand käme würde ich einfach ein paar Löcher mit dem Kreisbohrer reinbohren. Sieht man ja nicht :)
 

Zeltinger70

Active Member
Hallo Matthias,

ich würde es mit Löchern an der Rückwand ausprobieren.

Sollte es nicht funktionieren hast Du immer noch die Option die sichtbaren Seiten zu löchern. :wink:
Sollten nur Löcher an der Rückwand nicht helfen könntest Du vorübergehend das Türchen etwas offen stehen lassen.

Gruß Wolfgang
 

Deeplink

Member
Hallo Wolfgang,

ja die Türen habe ich derzeit etwas auf, damit es nicht direkt wieder nachschimmelt bis ich eine Lösung habe :)
Ich werde es auch erst mit den Löchern in der Rückwand probieren. Mal sehen ob es reich.
 

Zeltinger70

Active Member
Servus,

@ Valcas,
der TE war seit ca. 10 Monaten nicht mehr hier.
Evtl. mal per PN nachfragen, falls er es eingestellt hat, bekommt er eine e-mail.

Gruß Wolfgang
 

Ähnliche Themen

Oben