Roter Tigerlotus matschig wegen Harnstoff Düngung?

Hallo Leute, ich habe eine kurze Frage an euch.
Ist jemand von euch bekannt ob sich der Tigerlotus anfängt auf zu lösen und matschig zu werden bei täglicher Düngung mittels Harnstoff (Hirschhorn Salz)?
Ph Wert natürlich <7.
No3 Mittels kno3 auf 15.
Kalium 8-10.
Po4 0,8
Fe täglich 0,05.
Ich beobachte nämlich seit ca 3 Wochen jetzt dieses verhalten bei mir.

Bevor ich mit Harnstoff gedüngt habe wuchs der Tigerlotus sehr gut dafür die anderen Pflanzen nicht so gut.
Nach Umstellung explodierten die anderen Pflanzen und der Tigerlotus Beginn an sich auf zu lösen.

Vielleicht hat jemand einen Tipp.
 

Anhänge

  • 16123688700354385325261156915183.jpg
    16123688700354385325261156915183.jpg
    3,4 MB · Aufrufe: 24

nik

Moderator
Teammitglied
Moin Markus,

... bei täglicher Düngung mittels Harnstoff (Hirschhorn Salz)?
Nur mal so, im Hirschhornsalz ist kein Harnstoff. ^^

Bei stark veränderter Düngung kann so was schon passieren, obwohl ich dazu neige eine verbesserte Düngung eher nicht für ursächlich zu halten. Wenn schon, dann verwendete ich an deiner Stelle gleich Urea. In meiner Sig schreibe ich zur Düngung - mit Urea. Das tut normalerweise nichts, auf den pH <7 achtest du ja.

Gruß Nik
 
Hallo Nik, danke für deine Antwort, sorry das hab ich dann wohl vermischt....weil ich mehrere Threads bezüglich Dügung mittels Hirschhornsalz und Urea durch geforstet habe.
Ich dachte Hirschhornsalz sei die bessere Wahl da es schneller verfügbar ist für die Pflanzen als das Urea.
Einen Verdacht was dem Tigerlotus nicht passen kann hast du?
Weil den anderen Pflanzen geht es seit der Umstellung bedeutend besser!
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin Markus,

nö, bis auf meine Hinweise keine Idee. Das geben die Angaben nicht her. Müsstest du schon den Fragebogen ausfüllen, wenn es dir das wert ist. Mir wäre es das nicht, idR berappeln sich solche schwächelnden Pflanzen sowieso wieder.

Du düngst mit KNO3 auf 15 mg/l NO3 und gibst dann noch täglich Hirschhornsalz? Noch mal mein Tipp mit der Düngung in meiner Sig, da steht dann auch, warum das rund ist.

Gruß Nik
 
Hey.
OK dann werde ich mal Urea versuchen, habe deinen Beitrag nochmal in der Sig gelesen!
Kostet ja beides nicht die Welt :D

Genau mein Lw gibt No3 (5) her daher dünge ich den Rest um auf 15mg/l zu kommen mit Kno3 nach dem WW inkl Mg, K und po4. Das Hirschhornsalz 0,2mg/L und Eisen kommt erst ab dem 2 Tag dazu.
 

Ähnliche Themen

Oben