Richtig Düngen...?!

Flash

Member
Hallo Gemeinde,

meine Pflanzen wachsen , schauen gut aus und habe EIG.keine Probleme. Jedoch wachsen jetzt die wurzeln meiner Pflanzen stark aus den Boden & laut dem ein oder anderen Beitrag, ist der Grund dafür ein Nährstoffmangel.
Soweit korrekt?
Benutze CO2, sowie wöchentliche zugabe von Ferropol (30ml auf 230l Volumen). Wollte evtl jetzt noch den Ferropol 24 Tagesdünger hinzufügen, wenn sich der Verdacht bestätigt.

0,36w/l

Ph 7,5
GH 19
KH 12
NH4/3 0/0
NO2 0
NO3 25
PO4 1
FE 0,25
CU 0,1

Thx
 

Ebs

Active Member
Hallo,

bei deinen recht üppigen Werten (N, P, Fe) scheint mir ein Nährstoffmangel sehr unwahrscheinlich.

Kann der Bodengrund evtl. zu stark verwurzelt sein (lange Standzeit), so dass die Wurzeln nach oben drängen ?
Falls ja, Wurzeln stark einkürzen (auf 2-3 cm), Boden lockern und Pflanzen neu setzen.

Gruß Ebs
 

Flash

Member
Ebs":27bndv25 schrieb:
Kann der Bodengrund evtl. zu stark verwurzelt sein (lange Standzeit), so dass die Wurzeln nach oben drängen?

Standzeit keine 2 Monate...

Zudem wachsen extrem viele seitentriebe an den Ludwigia!

Sehr selbst
 

Anhänge

  • ImageUploadedByTapatalk1410545918.281241.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1410545918.281241.jpg
    303,3 KB · Aufrufe: 471
  • ImageUploadedByTapatalk1410545928.169292.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1410545928.169292.jpg
    334,3 KB · Aufrufe: 471

Ebs

Active Member
Hallo,

nach deinen Bildern zu urteilen, verstehe ich dein Problem nicht.
Da sieht doch alles völlig normal aus. Ich kann da keine Wurzeln entdecken, die da stark aus dem Boden wachsen.

Dass Stängelpflanzen mehr oder weniger auch Wurzeln ins freie Wasser treiben ist auch völlig normal (und auch kein Zeichen von Nährstoffmangel).

Also alles im grünen Bereich.

Gruß Ebs
 

Flash

Member
Ebs":2jnlqj7u schrieb:
Hallo,

nach deinen Bildern zu urteilen, verstehe ich dein Problem nicht.
Da sieht doch alles völlig normal aus. Ich kann da keine Wurzeln entdecken, die da stark aus dem Boden wachsen.

Dass Stängelpflanzen mehr oder weniger auch Wurzeln ins freie Wasser treiben ist auch völlig normal (und auch kein Zeichen von Nährstoffmangel).

Also alles im grünen Bereich.

Gruß Ebs

Erst einmal danke für deine motivierenden Worte :)

Vlt zeigt das Bild besser, was ich meine...

Wenn das ebenfalls normal sei, werde ich mich damit anfreundlichen müssen :)
 

Anhänge

  • ImageUploadedByTapatalk1410594344.630694.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1410594344.630694.jpg
    276,4 KB · Aufrufe: 419

Ebs

Active Member

Sverre

New Member
Hi Flash,
Wie hoch liegt der Bodengrund an den Stellen / im Aquarium?
(5 - 10 cm dürfen es ruhig sein)

Beim Einsetzen darauf achten das die Wurzelspitzen nach unten zeigen und dabei nicht nach oben seitlich abknicken.

Du könntest die Wurzeln wieder in den Bodengrund ziehen und Bodengrund an den Stellen ausbringen.

Gruß
Sverre
 

Flash

Member
Sverre":1ndy2x6n schrieb:
Hi Flash,
Wie hoch liegt der Bodengrund an den Stellen / im Aquarium?
(5 - 10 cm dürfen es ruhig sein)

Beim Einsetzen darauf achten das die Wurzelspitzen nach unten zeigen und dabei nicht nach oben seitlich abknicken.

Du könntest die Wurzeln wieder in den Bodengrund ziehen und Bodengrund an den Stellen ausbringen.

Gruß
Sverre

Also doch wurzeln ;-)

Bodengrund liegt bei ca 5cm Höhe. Morgen wird ein WW vorgenommen und werde es dann mal genauer überprüfen , dran ziehen.
 

Ähnliche Themen

Oben