Rückwandbeleuchtung DIY mit LED Streifen

3ctoclav

Member
Guten Abend,

Ich möchte euch heute meinen Ersten versuch einer Hintergrundbeleuchtung vorstellen. :cool:
Vorraussetzung dafür war:

- Wenig Platz hinter dem AQ (Gerade mal 5cm), daher sollte es möglichst dünn sein.
- Aquarium bereits gefüllt... daher ein verschieben unmöglich, und so auch ein nachträgliches anbringen einer Folie unmöglich.
- Kostengünstig sollte es sein.
- Die Kabel und Leitungen hinter dem AQ sollte man natürlich nicht sehen.

Also so weit so gut.... habe rumgetüfftelt und überlegt... erstmals alles zuhause durchwühlt um etwas brauchbares zu finden.
Und bin fündig geworden. :thumbs:

Eine 2-3mm dicke Styroporfolie ( ich weiß nicht um welches Produkt es sich handelt und wie ich es benennen sollte).
Es sieht von der Farbe und Struktur wie Styropor aus... nur ist es biegsam wie eine Folie.

OK... hab die Folie hinten mit Tesafilm befestigt. So weit so gut. :flirt:

Dann habe ich mir beim Elektrofachhändler einen LED Streifen besorgt. (Osram LEDs DEKO FLEX). ca. 60€
Im Paket enthalten. 3 LED Streifen mit jeweils 32cm Länge.... insgesamt also 96cm Länge und für mein 1.50m Becken völlig ausreichend. Das ganze inclusive Infrarotfernbedienung, Lichtprogrammen, dimmbar und natürlich verschiedene Farben ( 15 Stück).

Meine derzeitigen Probleme sind noch die etwas dürftige Durchleuchtung, aber sie ist ausreichend. Dachte auch schon an eine milchige Plexiglasplatte mit 3mm Stärke... Doch für diese größe nicht gerande billig. :down:

Weiters ist es die Infrarotfernbedienung, die extrem schlecht in der Nähe des AQ funktioniert. Möglicherweise stört das AQ Licht die Infrarotstrahlen doch erheblich. Doch ich habe meistens nur eine Lichtfarbe eingestellt, ganz nach meinem eigenen Gemühtszustandes. :D

Und das ist dabei rausgekommen. (Wirkt in Natura stärker beleuchtet als auf den Aufnahmen)
Möchte gerne wissen was ihr davon haltet.
Verbesserungsvorschläge natürlich herzlich Willkommen.

Gruß Florian
 

Anhänge

  • IMG_0642 (Small).JPG
    IMG_0642 (Small).JPG
    58,5 KB · Aufrufe: 2.946
  • IMG_0643 (Small).JPG
    IMG_0643 (Small).JPG
    72 KB · Aufrufe: 2.946
  • IMG_0644 (Small).JPG
    IMG_0644 (Small).JPG
    62,3 KB · Aufrufe: 2.946
  • IMG_0645 (Small).JPG
    IMG_0645 (Small).JPG
    67,5 KB · Aufrufe: 2.946
  • IMG_0646 (Small).JPG
    IMG_0646 (Small).JPG
    27,9 KB · Aufrufe: 2.934

Anubis

Member
Hi sieht ja echt cool aus!

Hab mir dass gleiche gedacht wie du und bin auch gerade am basteln!gg hab im inet so was ahnliches gefunden und baue dass nach!

Ich habe mir die leds bestellt und habe einen art bilderrahmen gebaut! Hinten habe ich eine weisse spannpressplatte genommen. Dann habe ich mir mir noch holz 3cmx1,5cm geholt und so einen rahmen gebaut!

Am montag kommen dann noch die leds rein und vorne werde ich glaube ich eine milchglasplatte verwenden!

Da mein becken schon gefüllt ist werde ich dann meinen led rahmen einfach dahinter reinschieben und mit ein paar holzklötzen verkeilen! glaub dass das auch gut funktioniert!

Mfg Mario
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben