Pogostemon helferi - Helle Triebe

Conrad27

New Member
Hallo Zusammen,
meine Pogostemon helferi bildet hellgrüne, fast weißliche, neue Triebe.
Meines Wissens nach kann es eine Mangelerscheinung sein verursacht durch zu wenig Eisen oder Magnesium. Da ich täglich Mikronährstoffe inkl. Eisen (Wert in Ordnung) dünge, vermute ich ein Magnesiummangel. Wenn meine Informationen richtig sind, hemmt ein Magnesiummangel die Aufnahme von Eisen. Demnach würde es sich ja eigentlich um ein Eisenmangel handeln, obwohl verfügbar, bedingt durch Magnesiummangel.
Mich würde interessieren welche Meinung der erfahrener Aquarianer oder Aquascaper zu folgender Ausgangslage hat:

Aquarium 140 Liter
Wöchentlicher Wasserwechsel zwischen 30% und 50%
Frischwasser zu 50% Osmosewasser und 50% Leitungswasser
Mg Gehalt laut Versorger 18,4 mg/l

Vorausgesetzt meine UOA holt alles an Mg heraus, dann liefere ich ca. 9 mg/l Mg pro Woche durch Wasserwechsel nach. Diesen Wert würde ich eigentlich für in Ordnung betrachten oder liege ich da falsch? Bevor ich jetzt an das Bittersalz gehe würde ich mich über andere Meinungen freuen.

Die anderen Markos sind ok mit Ausnahme von P was immer schnell nach 0 tendiert. Vereinzelt auftretende grüne Punktalgen bestätigen das. Dahingehend steht ein Düngerwechsel bevor - von Dennerle NPK nach AquaRebell Macro Basic Estimative Index. Das mangelnde Phosphor / Phosphat vermute ich aber nicht als Problem.

:tnx: im voraus und viele Grüße!
Conrad (noch ohne Bittersalz)
 

Conrad27

New Member
An den anderen Pflanzen sehe ich keine Symptome und mit dem Wuchs bin ich auch sehr zufrieden. Insgesamt läuft das Becken auch sehr rund und ich versuche nur noch zu optimieren. Der Parameter Magnesium macht mich dennoch etwas stutzig. Für den besitze ich auch keinen Test und bisher habe ich den ehrlich gesagt immer vernachlässigt.
Ich versuche mal ein Bild einzufügen. Irgendwie klappt das hier nicht mit der Galerie... :shocked:
 

Anhänge

  • fotor_(71) [44477].jpg
    fotor_(71) [44477].jpg
    305,3 KB · Aufrufe: 610

Conrad27

New Member
Danke für den Link. Über die Mutationsdiskussion bin ich bereits gestolpert :smile:

Meinen Thread habe ich aber auch etwas unglücklich eingestellt. Eigentlich stellt sich meine Frage ja primär zum Magnesiumhaushalt. Hier habe ich auch schon viel gesucht, bin aber noch nicht zufrieden mit dem was ich recherchieren konnte.

Heute habe ich einfach etwas Bittersalz hinzugegeben und werde jetzt mal die Pogohelfi beobachten.
Lg Conrad
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Lucky Luke Pogostemon helferi bildet helle Triebspitzen Pflanzen Allgemein 45
R Pogostemon helferi hat glasige Blätter Pflanzen Allgemein 4
S Mutation Pogostemon helferi? Pflanzen Allgemein 20
F Was fehlt diesen Pogostemon helferi? Pflanzen Allgemein 1
C Pogostemon helferi - Mangelerscheinungen? Nährstoffe 8
Julian-Bauer Pogostemon helferi bekommt Löcher Pflanzen Allgemein 4
I Staurogyne Repens und Pogostemon Helferi Wachsen nicht schön Erste Hilfe 7
C Mangelerscheinung Pogostemon Helferi Nährstoffe 0
Chris29775 Pogostemon helferi verblasst Erste Hilfe 7
A Pogostemon Helferi schneiden? aber wie? Pflanzen Allgemein 3
A Pogostemon helferi 'Wicked' Neue und besondere Wasserpflanzen 13
L Kränkelnde Pogostemon Helferi und weiße Schlieren Erste Hilfe 8
themountain Pogostemon Helferi staendig ausgegraben...?? Pflanzen Allgemein 3
sirius Pogostemon helferi wird "weis" Erste Hilfe 8
B Alle pflanzen wachsen, Pogostemon helferi kränkelt! Erste Hilfe 8
Michael_01 Pogostemon helferi schwächelt Erste Hilfe 15
Sheepy Problem bei Pogostemon helferi Pflanzen Allgemein 0
F Pogostemon helferi Blätter verkümmern Erste Hilfe 0
Bullet Hilfe! Mein Pogostemon Helferi geht kaputt! Pflanzen Allgemein 10
H Probleme mit Pogostemon helferi Erste Hilfe 0

Ähnliche Themen

Oben