PH Wert in Verbindung mit Salty Shrimp

Lefayl

Member
Hallo,

mein Wasser kommt aus der Osmoseanlage mit PH 7, ist der PH Wert irgendwie davon abhängig wenn ich SaltyShrimp zum Wasser dazugebe oder bleibt der PH Wert trotzdem bei 7?

Grüße
 

Lefayl

Member
Okay danke schonmal für die fixen Antworten. Zurzeit habe ich nur das Aquarium Mineral GH/KH+ da, aber ist ja eigentlich das gleiche wie das Shrimp. Ich habe so eine Art Paludarium, normalerweise gieße/sprühe ich die Pflanzen oberhalb mit Leitungswasser, mein Wasser ist aber super weich, hat kaum Calcium oder Magnesium und einen PH von über 8, den würde ich ungern noch weiter in die höhe treiben. Da kam mir die Idee einfach Osmose zu nehmen und dann damit aufzuhärten. Würde das Wasser gerne auf circa 13-14 dgh bringen. Würde dann heißen, ich sollte mir das GH+ holen weil das den PH nicht beeinflusst?

Ich habe auch Mittel da die Calcium und Magnesium einzeln aufhärten (Meerwasserbecken). Aber inwieweit die Einfluss auf die KH und somit auf den PH haben ist dort gar nicht angegeben.

Grüße
Lefayl
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

Lefayl":39brmv58 schrieb:
Würde das Wasser gerne auf circa 13-14 dgh bringen.
Wenn du schon Osmose als Basis nimmst, dann reicht GH 5-7°dH.

Lefayl":39brmv58 schrieb:
Ich habe auch Mittel da die Calcium und Magnesium einzeln aufhärten (Meerwasserbecken). Aber inwieweit die Einfluss auf die KH und somit auf den PH haben ist dort gar nicht angegeben.
Was genau hast du denn?
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

sehr gut. Beide sind nach Angaben des Herstellers reines CaCl2x2H2O (Microbe-Lift Basic 1 Calcium) und MgCl2 (Microbe-Lift Basic 2 Magnesium).
Damit kannst du super deine GH beeinflussen und Calcium und Magnesium hinzufügen.
 

Lefayl

Member
Moin moin,

wäre gerade eben fast vom Glauben abgefallen, hab die 2 Sachen mal durch den Nährstochrechner gejagt und dann hab ich gesehen das ich mit 8,5g von dem Magnesium NO3 von über 40mg/l zuführe, bis ich dann gesehen habe das ich Magnesiumnitrat Hexahydrat ausgewählt habe und nicht Magnesiumchlorid Hexahydrat. Kann es sein das es dass gar nicht im Nährstoffrechner gibt?

Grüße
 

p'stone

Member
Hallo Lefayl?

Lefayl":1k8mj303 schrieb:
Ich habe so eine Art Paludarium, normalerweise gieße/sprühe ich die Pflanzen oberhalb mit Leitungswasser, mein Wasser ist aber super weich, hat kaum Calcium oder Magnesium und einen PH von über 8, den würde ich ungern noch weiter in die höhe treiben. Da kam mir die Idee einfach Osmose zu nehmen und dann damit aufzuhärten. Würde das Wasser gerne auf circa 13-14 dgh bringen. Würde dann heißen, ich sollte mir das GH+ holen weil das den PH nicht beeinflusst?

Grüße
Lefayl

Zum Einsprühen meiner emersen Pflanzen benutze ich Aqua dest.
Nur wenn ich gieße, nehme ich Leitungswasser bzw. Aquarienwasser.
Warum nimmst Du nicht das Osmosewasser?

LG Thomas
 

Ähnliche Themen

Oben