pH-Wert ermitteln

Sepp0207

Member
Hallo zusammen,

wer misst genauer/zuverlässiger den pH-Wert im Aquarium? Ein neues frisch kalibriertes ph-Meter oder die Lyphan Teststreifen. Ich habe da einen Unterschied von knapp 1 pH gemessen :irre: .

Gruß
Sebastian
 

Andreas S.

Member
Hallo,
geh’ mal davon aus, dass eine sauber geführte, halbwegs vernünftige Elektrode (und da gehen die Meinungen schon schnell auseinander!) und frische Akkus im Steuergerät bessere Ergebnisse liefern.

M-N stellen ja,
genauso wie Merck ebenso pH-Wert-Teststreifen her. Mit Ersteren kam ich pers.nie klar, da meine Augen diese feinen Abstufungen des Streifens mit der Farbskala irgendwie nicht erfassen konnten; möglicherweise können Andere dies besser.
An den Lyphan-Streifen hatte ich aber dennoch Interesse da ich schon lange keine Lust mehr habe, mein Greisinger GPH 14&Schott-Sentix-Elektrode für jede Messung zu eichen - mit dem ganzen Budenzauber, der dazu gehört (ich bin schließlich kein TA).
Was den pH-Wert anbetrifft,
weisen die Mehrzahl aller Submersen ja offensichtlich eine weite Toleranz auf. Interessant wird es daher eher bzgl. der Chelate & pH-Wert (EDTA!). Aber dafür brauchen wir keinen Wert hinter dem Komma, sondern eher ganze Werte- wie pH 5,0 - 6,0 - 7,0. Dafür müssten Messtreifen genügen- sofern man über Referenzlösungen verfügt, die die Streifen auf ihre Richtigkeit hin zu „testen“ vermögen.
Gruß,
Andreas
 

Sepp0207

Member
Hallo,

von der Handhabung und Ablesbarkeit her sind die Lyphan Teststreifen schon gut. Sie zeigen mir allerdings einen pH-Wert von 5,6 an, wogegen mein pH-Meter 4,8 anzeigt. Das ist schon ein ordentlicher Unterschied.

Gruß
Sebastian
 

Daphnis

Member
Hallo,

hast du eine Kaliebrierlösung/Pufferlösung pH 4, dann kannst du überprüfen, wie genau dein PH-Meter ist.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Morgen…

Nö. kann man nicht. Eine richtige Anzeige in den stark gepufferten Kalibrierlösungen ist noch lange kein Garant dafür, daß das pH-Meter in der rauhen Realität auch noch richtig anzeigt.

Mach Dir doch mal den Spaß und lad 3 Kumpels ein, sie sollen ihre pH-Meter mitbringen. Auch wenn die Geräte in den Kalibrierlösungen noch alle gleich anzeigen, werdet ihr bei der Messung im Aquarium euer blaues Wunder erleben…

Ein ph-Wert von 4,8 im Aquarium würde mich sehr stutzig machen und mich zuallererst an einen Meßfehler denken lassen. Woher soll er denn kommen, dieser niedrige pH-Wert?


Grüße
Robert
 

Ähnliche Themen

Oben