Pflegetipps und Einschätzung der Pflanzenanzahl

der amateur

Member
hi,
in einem anderen Treat diskutier ich grad aus, welche Pflanzen ich mich zunächst holen soll. Doch ich bin mir nicht sicher, ob ich mir überhaupt was neues holen soll und ob die Pflegebedingungen stimmen. In meinem Becken habe ich 9 Stengel einer mit unbekannsten Hygrophila-Art. dann habe ich ein Rhizom einer Kafeeblattanubias, dann noch 10 kleine Rhizome anubias nana `bonsei`, einen kleinen Büschel Javamoos, einen riesenhaufen limnophila sessifolia, einen kleinen Büschel Flammenmoos/riccia und das, was von meiner Echinodorus argentinensis übriggeblieben ist, da es früher ziemlich schlecht dran war, aber jetzt geht es nicht ein und zeigt keine Mangelerscheinungen. Ich dünge alle 2 Wochen Dennerle E15 FerActiv/Plantagold7/Complete V15, alles in einer kleinen Überdosis (mein Becken hat 180l ich dünge immer für 200l :p ), dann dünge ich täglich Easy Carbo, des hats erst meinen Pflanzen gut ermöglicht weiter zu existieren (siehe meine echinodorus, die ich bei Wunsch spezifisch fotografiere). Ausser dem Nitratwert, der im Moment bei 200mg/l liegt, kenn ich die anderen Werte nicht. Meint ihr, da passen noch Pflanzen rein?
 

Anhänge

  • IMG_0030.JPG
    IMG_0030.JPG
    302,9 KB · Aufrufe: 638

Tim Smdhf

Active Member
Hey Martin,

sicher passen da noch Pflanzen rein, der Boden ist zum Teil ja noch frei!

Mach mal nen Wasserwechsel. 200 mg/l Nitrat ist deutlich zu viel!!! Ausserdem sieht dein Wasser ziemlich gelb aus!
 

der amateur

Member
hi,
mein Wasser sah immer gelblich aus, den Grund wusst ich nie, ich weiss aber, dass ich noch nie ins Becken gepinkelt hab :lol: ... ich vermut mal, wegen der neuen Wurzel...
warum soll ich den Nitratwert eigentlich senken? Ichhab den bis jetzt immer konstant (oder höher) gehalten, Nitrit gabs nie,
ausser beim Einfahren :D
 

Simon

Active Member
Hi Martin,

also bei einem NO3 Wert von 200mg/l und einder Düngung alle 2 Wochen wo Du gerade mal mehr Dünger für 20L reinkippst, wirst Du keinen Wert von 200mg/l oder höher halten und erreichen können. Das Wasser weißt nicht gerade einen "Gelbstich" auf, sondern sieht schon gelb aus. Wie oft und wie viel Wechsels Du denn Wasser? Die Wasserränder und die angetrocknen Pflanzenreste an der Scheibe, lassen nämlich vermuten, dass es locker paar cm sind, die verdunstes sind. Bei denke ich mal nicht all zu starker Beleuchtung sollte das schon einige Zeit gedauerd haben, ohne das Wasser nachgekippt wurde. Würde da auf 2 Wochen oder mehr tippen? Werde aus einigen Sachen nicht schlau. Bitte gib mal alle möglichen Beckenangaben.
 

der amateur

Member
Wasser hab ich seit...hm....4 Monaten nicht gewechselt. Und da an der Scheibe klettert riccia hoch, das nur noch weietr hochgeschoben wurde, als wellen im Becken entstanden. Die entstanden deshalb, weil ich heut von meinem Barsch gebissen wurde und dabei gezuckt hab wenn ihrs wissen wollt :D
 

Microsash

Member
Hallo

:shock:

4 Monate ?

Mich wundert gar nichts mehr...manche Fische und Pflanzen können einem leid tun.
Aber wir wollen ja vorwärts schauen.....
Spätestens alle 2 Wochen sollten so 30% des Wassers gewechselt werden, dann kommt auch der Nitratwert runter, im Regefall sagt man hier max 20 mg/l . Dann sollte es auch mit den Pflanzenwuchs besser klappen.

Gruß

Sash
 

der amateur

Member
warum wachsen Pflanzen bei weniger Nitrat besser? Und wisst ihr warum ich mein Wasser so lange nicht gewechselt hab? Weil ich den ph-Wert runterbekommen wollte :D
und da dacht ich mir "och, solang nichts schiefgeht..."
 

Simon

Active Member
Hallo Martin,

ich sag das jetzt einfach mal ganz herzlos: Wenn ich einer deiner Barsche wäre, ich wäre schon freiwillig rausgehüpft und in die Toilette gesprungen...

Ist ja ekelhaft was du da betreibst. :evil:

Tut mir Leid, aber mit einer solchen Einstellung gegenüber der Aquaristik, kann ich Dir nur das www ans Herz legen. Les dir bitte sämtliche Anfänger leitfäden durch und lerne erstmal über Aquarien.

Deinen Fischen alles Gute!!!
 

der amateur

Member
öhm... meinen Fischen gehts bestens, aber du hattest Recht: Als ich mit Aquarien angefangen hab, hab ich mich über alles im Zierfischforum informiert; jetzt weiss ich, da brauch ich erst garnet nachlesen...
aber eigentlich ha ich keine Porbleme mit meinem Becken; warum sollten Pflanzen eigentlich durch zu viel Nitrat schlechter wachsen, als mit weniger?
 
Hallo Martin,
Schade,daß es keinen Führerschein für Aquarien gibt. Wenn du dich informiert hast,müßtest du eigentlich auch wissen,warum man Wasserwechsel machen sollte und daß dauerhaft so hohe Nitratwerte jeden Fisch schädigen. Um einen niedrigeren ph-Wert zu bekommen,gibt es andere Möglichkeiten,was du ja sicherlich auch gelesen hast...
Ansonsten bin ich wirklich sprachlos!! Ich weiß gar nicht,warum du uns erst fragst und dann aber doch alles schon besser weißt!?
grüße Simone
 

der amateur

Member
hi,
ich werd morgen mal einige Eimer Wasser wechseln, danke, dass ihr mich darauf gebracht habt :)
habt ihr sonst noch Tipps für mich?
 

der amateur

Member
moin,
ich brauch ma unbedingt Hilfe! Ich find einfach keine Pflanze, die ich gut vor bzw. neben die limnophila einpflanzen kann! Ich brauch eure Ratschläge. Vor die limnophila soll aber noch nicht die Vordergrund- sondern eine Mittelgrundbepflanzung
danke für Tipps ich bin leider einfallslos :oops:
 

Pixxxel

Member
Hi Martin,

kümmere dich erstmal um deine Fische, die haben bei dieser katastrophalen Lage vorrang!!!
Wechsel ordentlich Wasser bis der Nitratwert runter ist, Füttere sparsam, überprüfe ob dein Filter richtig arbeitet.....

Du musst ja erstmal die Grundlagen lernen, bevor du dich mit den Pflanzen intensiver beschäfitgen kannst!

gruß
Klaus
 

Atreju

Active Member
Hi !

Also was ich mir denke schreibe ich lieber nicht alles, außer so eine ''Suppe'' habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
Wenn Du den Ph Wert drücken willst, würde ich erstmal den Filtereinlauf statt dem Springbrunnen unter Wasser verlegen.
Für den Fischführerschein wäre ich auch, oder daß man Dich ohne Klo mit ein paar Liter Wasser 4Monate in einem Mini-Glashaus hält damit Du verstehst was wir meinen.

Den Einsteigerleitfaden scheinst Du dringend notwendig zu haben. Ich glaube kaum, daß im Zierfischforum solche Tipps stehen. Das Wasser ist von der Wurzel so braun wie Tee wenn man nie Wasser wechselt. Ich schließe mich meinen Vorrednern zu 2000% an.

Das steht übrigens bei Wiki unter Troll, weil du in dem anderen thread nicht wußtest was gemeint war :

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

Aber wer weiß, vielleicht wird ja daraus noch ein Vorzeigebecken :cry:

EDIT : Fest easy carbo reinkippen ohne WW ist erst recht tödlich, leider glaubst Du das ist flüssiger Kohlenstoff :bonk:

PS: Besorg Dir einen Schlauch zum WW. Mit kübeln wirst Du langfristig nicht glücklich sein.

Gruß

Bruno, der nicht glaubt daß die beiden threads ernst gemeint sein können :?:
 

der amateur

Member
so, Wasser gewechselt, Werte haben sich verbessert glaub ich; aber ich wusste nicht, dass sowas so schlimm ist. Ich mach das den Vereinen lieber nicht nach. Ich glaub da hab ich des sogar her...egal, ich hoffe die Lage jetzt etwas erleichtert zu haben
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Tobias Coring Pflanz- und Pflegetipps zur Anubias barteri var nana petite Flowgrow Aquascaping Network 27
Carter-Garnele Sinn und Unsinn von Sterilisatoren im Pflanzenbecken: Twinstar Nano, Chihiros Doctor und Aquarium Fresher Technik 0
J Apistogramma MacMasteri und Amanogarnelen Fische 1
andreas91 Syngonanthus und Toninas Suche Wasserpflanzen 0
nik Der 1. Hilfe Fragebogen, Probleme, Anregungen und Verbesserungsvorschläge Kein Thema - wenig Regeln 0
J Drak Duradrakon/ zu wenig Unterschied von KH und GH? Nährstoffe 3
GreenEcoSpace Seltene Bucephalandra Purple/ Violett / Lila Versionen gesucht ! Austausch und Sammlung von Raritäten Neue und besondere Wasserpflanzen 14
R Juwelfilter und Algenbeseitigung Algen 0
I Biete Weeping Moos und Fissidens Fontanus Biete Wasserpflanzen 3
A Faden- und Pelzalgen Problem Erste Hilfe 18
J GH Boost N und Macro Basic Kalium gleichzeitig gedüngt/ Folgen?? Nährstoffe 2
Flyone76 Bodendecker Christmas Moos, Neuseelandgras und Monte Cralo Pflanzen Allgemein 8
Jon Schnee Biete Bucephalandra sp. "Kedagang" und Bucephalandra sp. "Theia Green" Biete Wasserpflanzen 6
Jahead Oase Aquarium Aussenfilter BioMaster Thermo 350 + Twinstar - LED Light III - 600EA & Controller + Co2 Anlage mit Doppelkammer und Magnetventil Biete Technik / Zubehör 2
J Verhaltensunterschiede Neonsalmler und rotem Neon Fische 3
T schlechtes Wachstum, Algen kein Stickstoff und Phosphor obwohl gedüngt wird Erste Hilfe 23
S Hoher Eisenbedarf, Algen und mehr Erste Hilfe 8
J Was ist das? Schwarze Punkte auf Pflanzen Holz und Steinen Erste Hilfe 5
zoVk Soil und kein co2, geht das mit diesen Pflanzen? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
zoVk Honigguramis, Perlhuhnbärblinge und Betta Splendens (w)? Fische 14

Ähnliche Themen

Oben