Pflanzen Wachsen einfach nicht :(

LoRo95

Member
Hey,

ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen bevor ich euch mit meine ersten Frage quäle.

Also ich heiße Louis und Betreibe seid 2 Jahren ein 460l Becken mit hauptächlich Salmler. Es läuft bestens, bei den Fischen zumindest. Davor hatte ich 2 mal 2 Jahre ein 60l Becken.

Ok nun mein Problem: Also das Problem ist das meine Pflanzen trotz CO2-Düngung, Düngekugeln, Nährboden und Flüssigdünger nicht wachsen. Und mit nicht meine ich NICHT d.h. sie sind in den 2 Jahren genau 2cm gewachsen. Auch die neu hinzugekommenen Pflanzen wachsen nicht. Nichtmal die Vallis Spiralis.

Jetzt meine Frage da mit dem Dünger alles richtig ist, die Wasserwerte stimmen und sonst alles Funktioniert. Wurde ich von einem Freund meines Vaters darauf hingewiesen das eigentlich nur meine Lampen das Problem sein können. Ich habe eine T8-Röhre für Pflanzen und eine T8 für Fische. Die Röhren sind recht neu. Nun die eigentliche Frage, meint ihr es liegt an den Lampen ? Wenn nicht was ist es dann ? Und wenn es an den Lampen liegt, würdet ihr mir dann eine umrüstung auf T5 empfehlen oder würdet ihr zu den alten Röhren noch extra LED's ausrüsten ?

Tut mir leid das ich euch schon am Anfang mit so vielen Fragen quälen muss.

Ich würde micht jedoch über einige hilfreiche Antworten und Tipps freuen.

MfG Louis
 
Hallo Louis,
Was heißt denn,die Wasserwerte sind gut? Teil uns die doch mal mit! NO3,PO4,Fe,KH,pH und wieviel Watt haben die Röhren und welche sind es,d.h. welche ist für Fische?
LG Simone
 
Hi Louis,
2 T8 sind für dein Becken definitiv zu wenig, ich Persönlich würde 4 oder 5 T8 Osram Lumilux 880 drüber machen oder gleich T5 beide Natürlich mit Reflektor, ich denke das dürfte die Lösung deines Probs sein. Dann das nächste was hast du für Material im Filter, sollten es Hochleistungsfiltermaterialien sein, sofern du ein Pflanzenbecken anstrebst raus damit Blaue Filtermatten reichen vollkommen sofern der Besatz nicht zu hoch ist. Welchen Dünger verwendest du? Kann hier nur die Produkte von Drak Empfehlen.

Gruß Tino
 

LoRo95

Member
Hey,

ok, hier erstmal die Lampen

Pflanzen Lampe: 36w
fisch Lampe: 36w


Wasserwerte: NO3: 1
Ph: 7,0-7,5
KH: Test hat leider versagt, aber müsste bei 4 liegen.
Fe: ~ 0,02 aber am Eisen liegts nicht denn ich hatte eine 3 monatige düngung mit Fe und nix passiert, doch da Fe jetzt ja zu niedrig ist werde ich die düngertabs wieder reinschmeißen.
PO4: 0,05-0,1


Also würdest du das ganze ding auf T5 umbauen und neue Reflektoren einbauen?

Louis
 
Hallo Louis,
Nitrat sollte auf jeden Fall höher angestrebt werden und auch Eisen darf 0.1 sein. Wichtig für schöne Pflanzen ist die Kelvinzahl der Röhren. Um die 6000 sind eigentlich ideal. Die Pflanzröhren haben meistens um die 3000,was ebeb nur Längenwachstum bewirkt,aber oft kei schönes Erscheinungsbild der Pflanze macht. Die von Tino vorgeschlagenen Röhren sind da schon gut.
2x36W ist eben auch sehr wenig für das Becken. Die meisten Pflanzen brauchen doch so 0,5Watt pro Liter.
LG Simone
 
Hi Louis,
ich Persönlich bleibe bei T8 weil ich ja die Balken dazu habe und mein Licht für alle Pflanzen reicht wie mann sieht. Bei dir würde ich aber auf T5 Umbauen oder weitere T8 Balken dazubauen. Weis nicht welche Abdeckung du hast und ob sich das machen lässt, bei mir liegen die 3 Leuchtbalken nur auf den Glasstreben im Aquarium. Und dann gönne die Drak Ferrdrakon und dein Becken wird Explodieren.

PS: Simone hat recht wegen der Röhren 58 Watt sollten sie schon haben, 36 Watt ne das wird nix.

Gruß Tino
 

LoRo95

Member
Hey,

ich kann leider keine Röhren mehr dazu packen da kein Platz mehr ist, daher kam mir der Gedanke mit den T5.

Ist es denn schwer das umzubauen von T8 auf T5? Würdet ihr dann noch Reflektoren dahinter tun? Ja, oder?

Und ist das teuer?



Ich glaube nämlich, dass das die Lösung für mein Problem ist weil ich wirklich schon alles gedüngt habe und nix passiert. Es MUSS eigentlich an den Lampen liegen.
 
Hallo Louis,
Es liegt definitiv an Lichtmangel. Das ist leider immer das Problem bei Komplettbecken. Wahrscheinlich ist es am günstigsten,wenn du es selber baust,Anleitungen dafür müßten auch hier im Forum zu finden sein,am besten den Sucher befragen. Aber wie schon gesagt,würde ich auf jeden Fall 0,5 Watt anstreben,d.h. 230 Watt müßten rüber. Und Licht immer m it reflektoren,wir haben doch nix zu verschenken!
Und wenn du dann irgendwann mehr Licht hast,wirst du auch mehr Nährstoffe brauchen. Aber das wird ja erstmal noch dauern...
LG Simone
 
Hi,
T5 sind im Grunde nur Röhren mit kleinerem Durchmesser und höherer Lichtausbeute, du benötigst dazu andere Leuchtbalken. Ich denke 4 Röhren sollten dann genügen, Preislich kann ich dir leider nichts sagen aber so 200-300€ könnte es schon kosten denke ich jetzt ma,l sollte ich Falsch liegen bitte nicht gleich steinigen.

Gruß Tino
 

LoRo95

Member
Hey,

:shock: ich bin leider gerade vom Pech verfolgt. So ist mein Laptop kaputt gegangen und es musste ein neuer her.

Das war mein letztes Taschengeld. Der Rest ist dann noch für mein 25l Becken drauf gegangen :cry:

Das hatte ich mir schon gedacht da T5 immer recht teuer ist. Aber anders geht es nicht da nur die kleinen T5 bei mir nebeneinander passen.

Gibts da noch ne presigünstigere Variante ?

Louis
 
Hey Louis,
las den Kopf nicht hängen :bier: , so lange es den Fischen gut geht ist doch kein Prob die Lampen ein paar Monate später ist doch auch kein Prob. Eine günstigere Variante kenne ich jetzt auch nicht leider also Cool bleiben noch ein wenig Sparen und alles wird gut :top: .

Gruß Tino
 

LoRo95

Member
Hey,

ja den Fischen gehts bestesn, die Kongosalmler laichen auch regelmäßig.

Ok, dann werde ich mir noch Zeit lassen. Aber das Becken sieht einfach nicht schön aus wenn seid 3 Monaten in der einen Ecke ein 10cm hoher Wald Vallis Spiralis steht und einfach nicht wächst.

Doch Gedulg ist die Tugend :roll:


Louis
 
Hallo Louis,
erstmal herzlich willkommen bei Flowgrow.

Wie meine Vorredner schon angedeutet haben, könnte etwas mehr Licht über deinem Becken nicht schaden. Hast du bereits Reflektoren über deinen jetzigen Röhren montiert? Wenn nein, dann sollte das erstmal im Vordergrund stehen. Die Reflektoren kannst du sogar auch später noch bei Umrüstung auf T5 weiternutzen. Danach würde ich einen Austausch deiner jetzigen Röhren gegen "stinknormale" und vergleichsweise billige 865'er Röhren vorschlagen. Das kann alles nach und nach geschehen.

Was ich dir aber grundsätzlich ans Herz legen möchte, wäre - zumindest vorerst - der Betrieb eines echten Schwachlichtbeckens mit einer ausgesuchten Bepflanzung, welche mit weniger Licht auskommt. Da könnten Javafarn, Javamoos, Bolbitis, Anubias, diverse Cryptocorynen und dergleichen Verwendung finden. So ein Becken hat auch seinen Reiz und ist mit Sicherheit etwas Besonderes. Da kannst du dich beim scape genauso austoben mit Wurzelholz und Steinen. Es ist ja auch nicht so, dass ein Mehr an Licht das "Allheilmittel" wäre. Damit kaufst du dir unter Umständen wieder ganz neue Probleme ein. Denk doch mal darüber nach. Und wenn dich das anspricht, dann könntest du uns z.B. auch alle mit einem eigenen thread daran teilhaben lassen. Wäre ne feine Sache...

Viele Grüße,
Werner
 

LoRo95

Member
Hey,

ich glaube aber das es die schlechten Lampen sind, die das Problem verursachen.

Da ich wirklich schon von 5 Firmen Dünger probiert habe und auch CO2 Düngung hilft nicht.

Würdet ihr nun erstmal die Reflektoren einbauen, bzw. kann ich die dann auch für die T5-Röhren nutzen?

Und wie viele T5 würdet ihr reinnehmen und welche Sorte von T5 ?

Louis
 
Hai Louis,

LoRo95":24chneid schrieb:
ich glaube aber das es die schlechten Lampen sind, die das Problem verursachen

in deinem Fall wird es nicht nur an der Beleuchtung liegen. Du würdest staunen, mit welch niedrigen Beleuchtungswerten man ausgezeichnet Wasserpflanzen kultivieren kann. Natürlich geht sowas nicht mit jeder Pflanzenart und man muss dann eine gezielte Auswahl treffen und / oder Versuche machen. Insgesamt laufen schwächer beleuchtete Becken auch wesentlich stressfreier, da die Pflanzen hier nicht bezüglich des Nährstoffbedarfes ans Limit getrieben werden.

LoRo95":24chneid schrieb:
Da ich wirklich schon von 5 Firmen Dünger probiert habe und auch CO2 Düngung hilft nicht.

Du hättest auch noch von weiteren 5 Firmen den (Voll-) Dünger testen können mit gleichem Ergebnis. Versteif dich nicht darauf, dass du damit düngertechnisch alles im Optimalbereich hattest. Mach jetzt auch nicht den Fehler, mit zusätzlichen Düngergaben den (noch) nicht vorhandenen Pflanzenwuchs anzuregen. Das bringt jetzt nix außer Problemen und kommt dann später, wenn die Beleuchtung optimiert wurde.

LoRo95":24chneid schrieb:
Würdet ihr nun erstmal die Reflektoren einbauen, bzw. kann ich die dann auch für die T5-Röhren nutzen?

Reflektoren sind für dich jetzt erstmal der günstigste Weg, mehr Licht in das Becken zu bringen. Es müssen auch nicht die teuersten und besten sein; JBL hat z.B. ganz brauchbare im Programm und die passen dann mit anderen Clipsen auch für T5.

LoRo95":24chneid schrieb:
Und wie viele T5 würdet ihr reinnehmen und welche Sorte von T5 ?

Wenn ich es richtig verstanden habe, kommt eine Umrüstung auf T5 aus finanziellen Gründen vorerst für dich eh nicht in Frage. Sowas ist auch nicht billig, vor allem wenn es um Sonderlängen geht bei den Leuchtstoffröhren. Was liegt also näher, als die vorhandene Beleuchtung sowie das sonstige Zubehör bestmöglich zu optimieren und damit erstmal Erfahrungen zu sammeln?! Aufrüsten kannst du später immer noch.

Poste doch erstmal ganz genau, welche Leuchtstoffröhren jetzt über deinem Becken hängen: welche Bezeichnung steht am Ende der Röhren aufgedruckt und wie lang sind die Röhren? Welche Außenmaße hat das Aquarium (nur das Glas)? Welche CO2-Düngeanlage verwendest du und wie wird gefiltert? Welche Pflanzen hast im Becken? Ein Foto des gesamten Aquariums wäre zur weiteren Einschätzung sehr hilfreich.

Viele Grüße,
Werner
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
I Pflanzen wollen einfach nicht wachsen. Erste Hilfe 2
I Pflanzen wollen einfach nicht wachsen. Diskus 31
R Manche Pflanzen wollen einfach nicht mehr wachsen.... Erste Hilfe 8
lina.zsn Pflanzen schneiden oder wachsen lassen Pflanzen Allgemein 5
I Pflanzen wachsen mit Mangelerscheinungen Pflanzen Allgemein 3
Alexander H Immer wieder neue Pelzalgen auf den Pflanzen, Pflanzen wachsen nur mäßig Algen 5
Witwer Bolte Algen wachsen, Pflanzen kümmern, ...und es könnt sich noch verschlümmern ! Erste Hilfe 0
S Pflanzen wachsen nicht Pflanzen Allgemein 21
L Pflanzen wachsen nicht und veralgen Erste Hilfe 3
M Warum wachsen Algen weniger wenn es den Pflanzen gut geht? Pflanzen Allgemein 8
Todo Invitro Pflanzen wachsen besser als privat beschaffte Pflanz Pflanzen Allgemein 2
M Pflanzen wachsen nicht Erste Hilfe 6
S Pflanzen wachsen nicht oder nur sehr langsam Erste Hilfe 151
S Pflanzen wachsen plötzlich sehr langsam Nährstoffe 3
M Cabomba aquatica geht ein, Pflanzen wachsen schlecht Erste Hilfe 8
G Welche Aquarium Pflanzen wachsen auch ohne co2 anlage Pflanzen Allgemein 1
D Pflanzen wachsen nicht mehr Pflanzen Allgemein 6
L Pflanzen wachsen nach vorne Pflanzen Allgemein 24
M Pflanzen wachsen außen nicht Pflanzen Allgemein 6
M Pflanzen wachsen auf einer Seite des Aquariums nicht gut Pflanzen Allgemein 0

Ähnliche Themen

Oben