Pflanzen bekommen Löcher

A

Anonymous

Guest
Hallo,

bis vor zwei Monaten hatte ich ein paar Probleme mit Algen, doch die Algen werden durch Amanogarnelen und eine stärkere Düngung allmählich weniger (Easy Carbo mag da auch nachgeholfen haben, das dünge ich täglich). Doch nun beobachte ich an einigen Pflanzen, dass Blätter Löcher bekommen und irgendwann abfallen. Wenige Blätter krümmen sich auch so komisch nach oben/innen.

Samstags mache ich immer einen TWW, heute sehen die Wasserwerte so aus:
PH: 7,6
KH: 4
GH: 5
FE: 0,3
NO3: 20
mehr kann ich leider zu Hause nicht testen.

Ein paar Bilder habe ich mal hochgeladen: http://img143.imageshack.us/gal.php?g=dsc02172e.jpg

Ich nehme an, dass die Posthorn- und Turmdeckelschnecken nicht verantwortlich sind. Ebenfalls sind meine Fische wohl freigesprochen (Schmucksalmler, 2 Skalare, Pandapanzerwelse, Dornaugen, Engelsantenenwelse). Die 5 Amanogarnelen habe ich auch noch nicht beim Pflanzenknabbern beobachtet.

Nun zur Ursachenforschung. Es scheint mir irgendein Nährstoffmangel zu sein. Bevor ich mehr oder weniger rate, würde ich gerne erstmal Rat von euch haben.

Danke :)
Martin
 

Roger

Active Member
Hallo Martin,

der übliche Verdächtige bei Löchern in den Blättern ist Kaliummangel.
Schau doch mal in die Trinkwasseranalyse Deines Versorgers welchen Wert das Leitungswasser mitbringt. Dann kann man bei Wasserwechsel gezielt etwas aufdüngen.
Auch würde ich bei der Gelegenheit ebenfalls die Werte von Calcium, Magnesium und Nitrat überprüfen.

Hast Du eine CO2 Versorgung in Betrieb? Bei dem derzeitigen Ph würde ich vermuten das das nicht so ist. :roll:
CO2 ist einer der wichtigsten Pflanzennährstoffe und sollte in keinem Fall fehlen!
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Roger,

danke für deine Tipps :)
Eine CO2-Anlage habe ich in Betrieb, hab ich vergessen zu erwähnen :/ Sie ist so eingestellt, dass der CO2-Dauertest von JBL den richtigen Wert liefert.

Vor einem Jahr hab ich mal ne Mail an die Wasserwerke wegen den Wasserwerten geschickt, hab die Tabelle angehängt.
Demnach ist Kalium mit 0,9 wirklich niedrig. Calcium ist mit 35,7 evtl. nen Tick zu hoch und Magnesium mit 2,6 auch etwas zu niedrig. (hab mich an dem Thread "Mangelerscheinungen bei Pflanzen und ihre Symptome" orientiert).

Ich hab mich mal auf www.drak.de umgeschaut und Ferrdrakon K gefunden. Das soll Kalium, Magnesium, aber auch Calcium bringen. Doch dadurch könnte Calcium dann ja noch mehr werden, was wohl auch nicht so empfehlenswert ist.

Gibt es sonst reine Kalium-/Magnesiumdünger?

Gruß
Martin
 

Anhänge

  • wasser.jpg
    wasser.jpg
    262 KB · Aufrufe: 7.278

Roger

Active Member
Hallo Martin!

Eine CO2-Anlage habe ich in Betrieb, hab ich vergessen zu erwähnen :/ Sie ist so eingestellt, dass der CO2-Dauertest von JBL den richtigen Wert liefert.
Wenn ich mir so den aus Kh und Ph errechneten Wert anschaue, komme ich zu dem Schluß das Dein Dauertest für die Tonne sein dürfte. :wink: Besorge Dir mal einen gescheiten mit einer Kh3 oder Kh4 Lösung!
Bei Kh = 4, sollte sich der Ph bei etwas 6,6-6,7 befinden um genug CO2 im Wasser zu haben!

Gibt es sonst reine Kalium-/Magnesiumdünger?
Ja, gibt es!
Zur Kaliumdüngung verwendest Du Kaliumsulfat und damit solltest Du Dein Wechselwasser tatsächlich auf etwa 10mg/l anheben. Die Möglichkeit der Kaliumanhebung mit dem Ferrdrakon K ist zwar möglich, jedoch finde ich das immer etwas schwierig nachzuvollziehen wie viel Kalium dann tatsächlich zugegeben wurde.

Magnesium kannst Du mit einfachem Bittersalz aus dem Baumarkt ergänzen. Hier würde ich dem Wechselwasser 1gr. pro 10 Liter hinzugeben.

Wenn Du das immer beim WW machst, ist eine weitere tägliche Düngung mit diesen Stoffen in aller Regel nicht erforderlich.
 
A

Anonymous

Guest
Nach einer KH3/4-Lösung schaue ich mich mal um, hier im Forum gibt's dazu ja ne Selbstmach-Anleitung.

Kaliumsulfat und Bittersalz werde ich mir dann auch besorgen. Nur wie viel Kaliumsulfat muss ich ins Wasser geben, um den Wert auf 10 mg/l anzuheben?

Gruß
Martin
 

Rotmaul

Member
oder du nimmst Patentkali (30%K2O, 10%MgO) beides als Sulfat, 5 kg ca. 5€, erhältlich im Gartenmarkt. 1 Gramm entspricht ca. 200mg Kalium und 50 mg Magnesium.

vg

harald
 

J4CKY

Member
Hallo zusammen,
kann man wirklich Patentkali nehmen um Kalium und Magnesium anzuheben? hat das sonst irgendwelche auswirkungen bei richtiger dosierung, ?

1 Gramm entspricht ca. 200mg Kalium und 50 mg Magnesium. bezieht sich dann auf 1 Liter Wasser oder?



wäre ideal, da ich in einer Gärtnerei wohne und davon immer ein paar säcke rumstehen
 

Rotmaul

Member
hallo tobi,

hab dir eine pn geschickt. die massenangabe bezieht sich auf 1 gramm patenkali, d.h. wenn du dies in 10 liter wasser löst erhöhst du ca. um 20mg kalium und 5mg magnesium pro liter !

was erwartest du für auswirkungen, ausser dass die pflanzen darauf ansprechen !!! es ist absolut unschädlich fürs aquarium. frag einfach deinen gärtner, was für auswirkungen er an seinem gemüse, etc. sieht.

du kannst höchstens auswirkungen an deiner geldbörse sehen, in dem sie dicker wird... :mrgreen:

vg
harald
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
SalzigeKarotte Pflanzen lösen sich auf, bekommen Löcher, Kaliummangel? Erste Hilfe 5
Julianutzu Algen wachsen, Pflanzen bekommen löcher Erste Hilfe 0
Erdbeerchen Pflanzen bekommen plötzlich Löcher Erste Hilfe 6
P Pflanzen bekommen Löcher und werden teilweise durchsichtig Pflanzen Allgemein 4
T Pflanzen bekommen Löcher und werden durchsichtig?! Pflanzen Allgemein 15
D Nährstoffmangel? Pflanzen wachsen nicht, bzw bekommen Löcher Nährstoffe 10
P Pflanzen rot bekommen durch Nitratlimitierung Nährstoffe 5
E Hilfe meine Pflanzen bekommen braune Blätter Pflanzen Allgemein 0
K Schlechte Pflanzen wieder fit bekommen Pflanzen Allgemein 4
K Pflanzen geschenkt bekommen... Artenbestimmung 2
transalien Undefinierbare Pflanzen geschenkt bekommen..welche sind das? Artenbestimmung 6
Bandit1200 Unbekannte Pflanzen geschenkt bekommen Artenbestimmung 7
MaikundSuse Pflanzen schneckenfrei bekommen? Schnecken 8
M Pflanzen Bestimmung Pflanzen Allgemein 2
Aquanaut_Official Welche Pflanzen fürs Junge Style Mini M Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
T Düngung, Pflanzen-Rückschnitt und Algen Nährstoffe 30
A Diverse Pflanzen, Bucen und Moose Biete Wasserpflanzen 1
A Immer wieder neue Pelzalgen auf den Pflanzen, Pflanzen wachsen nur mäßig Algen 5
Dieter Schmalblättrige lichte Pflanzen für Südamerika Suche Wasserpflanzen 6
AnYoNe Diverse Pflanzen wegen Neugestaltung abzugeben Biete Wasserpflanzen 0

Ähnliche Themen

Oben