Osmosewasser nach Wasserwechsel aufdüngen??

buettdan

New Member
Hallo zusammen,

ich verwende für mein Garnelenbecken Osmosewasser und strebe eine tägliche Düngung an. Ich frage mich jetzt ob man das Osmosewasser nach dem Wasserwechsel zunächst aufdüngen muss (20 mg/l Nitrat, 0,5 mg/l Phosphat, 5,0 mg/l Kalium) um keine Mangelerscheinungen zu bekommen, oder ob die tägliche Dosis von z.B 2,5 mg/l Nitrat auch nach dem Wasserwechsel ausreicht.

Bin auf eure Antworten gespannt.

Grüße Daniel
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

ich würde die Werte immer so aufbereiten, wie du sie über die Woche halten willst. Dann kannst du mit der Tagesdüngung den Verbrauch ausgleichen.
 

Ähnliche Themen

Oben