Neugestaltung von Sand auf Soil

Vogelsberger

New Member
Guten Morgen Liebe Forengemeinde,

wie bereits geschrieben plane ich mein 250 Liter Becken auf Soil umzustellen. Jedoch macht mir die Einlaufphase ein wenig Kopfzerbrechen.

Da ich kein 2tes Becken für die Bewohner habe, wollte ich mal fragen wie ihr das so macht (alternative zu einem Zweitbecken, Ikea 100 Literbox, Badewanne?)

Nach etlichen Recherchen, kann man ja nicht exakt sagen wann und ob überhaupt ein Nitritpeak kommt. Auf einem Video von Aquadicted ist ein großes Becken zu sehen, welches gleich zu Beginn der Umstellung auf Soil wieder bewohnt wurde. Auf Nachfrage hieß es, dass der bereits eingelaufene Filter den Peak abgefangen hätte. Diese Aktion wäre mir aber doch zu riskant.

Da ich die Aktion vernünftig planen will, hoffe ich auf wertvolle Tipps.


Beste Grüße

Chris
 

xHendrikx

New Member
[align=justify]Hallo Chris,

in der Vergangenheit stand ich bereits zweimal vor der gleichen Situation. Die Ideallösung ist natürlich ein Zweitbecken, damit man die gewöhnliche Einlaufphase des Aquariums einhalten kann. Ein solches hatte ich damals aber auch noch nicht. Daher bin ich wie folgt vorgegangen:

1. Ausreichend große Box bereithalten und mit dem AQ-Wasser befüllen
Ich würde hier tatsächlich dazu raten das bisherige Aquarienwasser zu nutzen, damit die Fische sich nicht plötzlich mit ganz anderen Wasserwerten konfrontiert sehen.

2. Besatz (nur Fische?) entsprechend in die Übergangsbox verlegen
Natürlich werden die Fische etwas Stress empfinden aber mit dem bekannten Wasser geht es ihnen noch recht gut.

3. Arbeiten am Aquarium vornehmen
Dabei ist es entscheidend, den Filter auf gar keinen Fall zu reinigen. In dem Filtermaterial sammeln sich die nitrifizierenden Bakterien, die du zum "Schnellstart" des (neuen) Aquariums unbedingt benötigst.

4. Aquarium mit Wasser befüllen

5. Bakterienstarter hinzugeben
Mir ist bewusst, dass Bakterienstarter sehr kontrovers diskutiert werden. Für einen solchen Zweck empfinde ich sie aber als sinnvoll.

5. Fische umsetzen
Dabei ist die Eingewöhnung der Fische aber sehr wichtig.

Damit ist die "Arbeit" aber noch nichts zu ende. Sehr wichtig ist es nun, alle 2-3 Tage einen großen Wasserwechsel
( >= 50%) durchzuführen und die Wasserwerte regelmäßig und sehr genau zu prüfen. So kannst du, solltest du einen Nitritwert feststellen, schnell handeln und die Situation mit einem großen Wasserwechsel entschärfen.

In beiden Fällen war bei mir allerdings nie ein Nitritwert nachweisbar. Einen Besatzverlust hatte ich ebenfalls nicht zu beklagen. Es hat funktioniert. Aber wie eingangs erwähnt - besser wäre es natürlich dem Aquarium die gewöhnliche Einlaufzeit zu gönnen. Sollte der Besatz für längere Zeit in einen Behälter verlegt werden ist es wichtig, für eine ausreichende Sauerstoffzufuhr zu sorgen.

Trotzdem wäre ich gespannt, ob es noch weitere Meinungen zu diesem Thema gibt.

Freundliche Grüße
Hendrik[/align]
 

Vogelsberger

New Member
Guten Morgen Hendrik,

zunächst vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung und Herangehensweise.
Nach vielen Überlegungen, werde ich mir wahrscheinlich doch ein neues 120 P von Krüger Aquaristik gönnen, wenn ich schon einen Neustart mache, dann gleich mit einem Weißglasbecken. Somit könnte ich die Bewohner in ein Adäquates Heim "zwischenlagern".


Viele Grüße

Chris
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Chris,

Als Zwischenbecken gibt es viele Möglichkeiten. Die meisten würde ich gut spülen und dem Filter Aktivkohle verpassen.

1. Kunststoffbox geht, doch die sind nicht zum Befüllen mit wasser gedacht, sodass sie auseinander brechen können
2. Mörtelkübel bzw. Wanne: Sehr gute Option, etwas sperrig. Ich empfehle runde Kübel anstatt Rechteck Wannen, denn nur die Runden verformen sich mit dem Wasserdruck nicht so stark. Unbeding abdecken, sonst springen die gestressten Fische raus! Meist packe ich einen Teil der Pflanzen bei den Fischen rein: Die treiben oben und die Tiere fühlen sich geschützter. Welse und Co mit Höhle umsetzen. Der Filter kann auch am Kübel weiterlaufen.
3. Planschbecken, Pool, Wanne
Sofern man die gut spült, gegen Auslaufen sichert (also nicht lange unbeobachtet lassen) und im besten Fall dem Filter Aktivkohle gibt ist das die größte Lösung. Tatsächlich werden gewerblich Karpfen kurze Zeiten in Pools gehalten. Selbst kleinere Planschbecken haben ein gutes Volumen und bieten so schön viel Platz, vor allem in der Fläche.

Wenn du den Filter, Pflanzen und Deko weiter verwendest findet keine weiter Einfahrphase statt - das Soil gezielt zu besiedeln halte ich jedoch für sehr sinnvoll, denn es wird zu oft von Cyanobakterien befallen. Tatsächlich könntest du den Starter ganz gezielt ins Soil geben, zusammen mit dem ersten Wasser das du einfüllst.

Ganz wichtig bei dem Umzug: der Filter muss weiter an bleiben, ohne längere Pausen. Einige Minuten Stopp sind kein Problem, aber längere Auszeiten sind zu vermeiden.

Die Pflanzen kannst du feucht in größere Tüten stecken und gut verschlossen doch recht lange lagern.

Viele Grüße

Alicia
 

similima

Member
Hallo zusammen,

ich verwende Maischefässer aus dem Baumarkt, da ist man sicher das sie nichts abgeben ans Wasser da lebensmittelecht und mit Deckel auch super zum Transport. Gibts in 20, 30, 60 und 120 Liter.

Grüße
Frank
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
B 200l Neugestaltung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
Manu*82 Aquarium Umbau, Neugestaltung, neue Technik Aquarienvorstellungen 4
F Neugestaltung Chinesische Reis Terrassen - Bitte um Tipps Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
A Neugestaltung --> was passiert mit den Bewohnern Pflanzen Allgemein 3
B Setup Anpassungen nach Neugestaltung Pflanzen Allgemein 3
M Neugestaltung 54l Aquascaping Pflanzen Allgemein 8
DaChris Neugestaltung Scape, Tipps? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
B 13L Scaper's Tank Neugestaltung Aquarienvorstellungen 0
D Neugestaltung meines 126L Beckens! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
C Bräuchte Hilfe bei der Neugestaltung eines Schulaquariums. Aquarienvorstellungen 9
K 600 Liter Neugestaltung Aquarienvorstellungen 15
sabrikara Neugestaltung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
Olli9898 Neugestaltung "Afrormosia" 60x30x36 Aquarienvorstellungen 3
S 170er Becken Neugestaltung Aquarienvorstellungen 21
A Neugestaltung eines 30l Nano Cube Aquarienvorstellungen 2
J Aquarien-Neugestaltung Pflanzen Allgemein 0
Damian_M Neugestaltung, eure Kritik und Ideen Aquarienvorstellungen 5
seven 80x40x40 Neugestaltung - Hilfe beim ersten Aqua-Scape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 9
Keks26 Neugestaltung mit Aqua Soil - Einlaufzeit erforderlich? Substrate 6
Keks26 Rettung und folgende Neugestaltung meines 100 l Eckaquariums Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1

Ähnliche Themen

Oben