Neues Projekt 60x36x30 cm Weißglas

Markus587

Member
Nabend Community,

ich möchte hier nach und nach mein neues Projekt dokumentieren. Pünktlich zum Jahresende hat es mir nochmal in den Fingern gejuckt.

Hier zunächst mal ein kleiner Teil der Hardware und das geplante Layout, bei dem mich natürlich brennend interessiert, was ihr davon haltet.




Bei dem Becken handelt es sich um ein Weißglasaquarium mit den Maßen 60x36x30cm. Bei den Steinen handelt es sich um Grey Mountain. Der Mainstone hat ein Gewicht von 8 Kilogramm. Als Bodengrund wurde zunächst eine Schicht Power Sand Spezial S eingesetzt und mit ADA New Amazonia abgedeckt. Wenn mein Layout final steht, kommt noch eine Deckschicht New Amazonia Powder zum Einsatz.

Bei dem Schrank handelt es sich um einen Eigenbau.

Genauere Angaben zur Technik etc. folgen in Kürze! Für den Hintergrund kommt noch eine Rückwandbeleuchtung zum Einsatz sowie eine Milchglasfolie.

Viele Grüße!
Markus :thumbs:
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    263,1 KB · Aufrufe: 1.528
  • 2.JPG
    2.JPG
    155,7 KB · Aufrufe: 1.528
  • 3.JPG
    3.JPG
    165 KB · Aufrufe: 1.528
Hallo Markus,

mir sitzt dein Main Stone zu weit rechts außen....
und die kleinen Steine liegen zu sehr symmetrisch....

hinzu kommt, das die kleinen Steine leider fast alle die gleiche Größe haben.
Andere Steine stehen dir nicht zur Verfügung...?
 

Markus587

Member
Hi,

auf dem Bild sieht das mit dem Mainstone wirklich sehr eng aus, jedoch ragen die unteren Ausläufer des Steins schon bis zur Mitte ca.
Bis zur Seitenwand des Beckens sind noch gute 10 Zentimeter Luft.
An den Steinen werde ich jetzt noch ein wenig drehen, leider habe ich hier in der Gegend nicht die Möglichkeit an gute Steine zu kommen und muss ich mich erst einmal mit diesen zufrieden geben. Ich werde mal ein bisschen an der Substrathöhe rumspielen, um die Steine ungleichmäßiger wirken zu lassen.

Gruss Markus
 

Markus587

Member
Hallo,

habe jetzt versucht den Main Stone ein wenig weiter links zu positionieren (bei der Menge an Substrat gar nicht mal so leicht), leider waren nur ein par Zentimeter möglich, da mir sonst die Styroporplatte unter dem Stein weggerutscht wäre.

Hinsichtlich der Steinanordnung habe ich versucht den Stein vorne rechts ein wenig zu drehen.







Leider geben die Fotos nicht so viel her. Ich bin der Meinung, dass das Hardscape live weitaus ungleichmäßiger angeordnet erscheint als auf dem Foto.

Da ich lediglich diese Steine für mein Scape zur Verfügung habe, würde ich mich sehr über Tips hinsichtlich der Steinpositionierung freuen.

Schönen Abend! :thumbs:
Markus
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    103,9 KB · Aufrufe: 1.069
  • 2.JPG
    2.JPG
    82,9 KB · Aufrufe: 1.069
  • 3.JPG
    3.JPG
    87,9 KB · Aufrufe: 1.069
  • 4.JPG
    4.JPG
    122,8 KB · Aufrufe: 1.069
  • 5.JPG
    5.JPG
    128,3 KB · Aufrufe: 1.069

Markus587

Member
Hier nun die Variante mit dem leicht versetzten Stein... Auf der Detailaufnahme ist der kleine Weg besser zur erkennen ..Morgen werde ich mal die Rückwand installieren, dann wird es auch nochmal anders wirken ..
 

Anhänge

  • PICT0422.JPG
    PICT0422.JPG
    124,9 KB · Aufrufe: 1.060
  • PICT0423.JPG
    PICT0423.JPG
    160,6 KB · Aufrufe: 1.060

Kloner91

Member
Hi Markus,

ein tolles Layout hinzubekommen ist ein schwieriges Unterfangen also nehm' dir viel Zeit und Geduld :thumbs:

Sieht ganz gut aus was du bis jetzt da hin gestellt hast. Was ich aber noch ändern würde, wären die zwei Steine hinten links ! Den Zweiten von links hinten mehr nach hinten Rechts drehen, sodass, die Spitze nach hinten gerichtet wird und etwas nach rechts. das sieht so "Spiegelverkehrt" aus :D.

Probier es einfach weiter aus ansonsten sieht es Top aus :thumbs:. Bin gespannt auf das End Layout.

Gruß Mirko
 

Markus587

Member
Hinsichtlich der Pflanzenauswahl bin ich auch noch auf der Suche. Ich möchte auf jedenfall den vorderen Bereich mit Hcc und elorcharis parvulla bepflanzen. Zwischen den Steinen habe ich mir überlegt etwas mit echinodorus tennellus zu arbeiten und für den hinteren Bereich staurogyne repens... Allerdings wäre ein farbiger Kontrast auch nicht schlecht ... In die Höhe soll es in diesem Layout allerdings nicht unbedingt gehen..
 

Kloner91

Member
Hi Markus,

Wenn du mit HCC und der eleocharis parvula Arbeitest, solltest du versuchen, die Bereiche mit PVC Folie in durchsichtig abzugrenzen, ansonsten wächst die eleocharis parvula durch dein HCC und das sieht nicht mehr als so gut aus ! Das ist meine Erfahrung.
Es ist immer leichter gesagt als getan, ich weis :D



Gruß Mirko
 

Markus587

Member
Ich denke, gerade durch eine kleine Vermischung wirkt es natürlicher... Ich bin noch wirklich sehr unentschlossen hinsichtlich der Pflanzenauswahl... HCC also Bodendecker steht jedenfalls.. :thumbs:
 

Kloner91

Member
Kloner91":owczu4kp schrieb:
Hi Markus,

Wenn du mit HCC und der eleocharis parvula Arbeitest, solltest du versuchen, die Bereiche mit PVC Folie in durchsichtig abzugrenzen, ansonsten wächst die eleocharis parvula durch dein HCC und das sieht nicht mehr als so gut aus ! Das ist meine Erfahrung.
Es ist immer leichter gesagt als getan, ich weis :D



Gruß Mirko
Für etwas Farbe, nehm' Rotala Rotundifolia kann auch schön kurz und Buschig gehalten werden.
 

Markus587

Member
Ich habe schon überlegt ganz auf Stengelpflanzen zu verzichten.. Es könnte allerdings sein, dass ich in den äußeren Ecken welche setze nochmals als Blickfang.
 

Kloner91

Member
Hi Markus,

muss man immer erst in der Gesamtansicht sehen, kann mir aber sicher gut vorstellen das es gut aussieht :thumbs:
 

Markus587

Member
Hallo,

hinsichtlich der Steinanordnung würde ich mich freuen, wenn sich nochmal die Profis zu Wort melden. Könnt ihr mir Tips geben, welche Bereiche gut gelungen sind oder welche Bereiche noch einer Bearbeitung bedürfen?
Im vorderen Bereich hat das Soil eine Höhe von ca. 6 cm. Ich hoffe diese Schicht ist nicht zu Hoch??!

Über Eure Kritik freue ich mich sehr, denn schliesslich soll sich meine Investition auch lohnen :thumbs:

Gruß und ein schönes Wochenende!
Markus
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Mark S Mein neues Projekt: Roots and more Aquarienvorstellungen 38
S mein neues Projekt Paludarien 2
N Wasseraufbereitung für mein neues Projekt Technik 3
N Neues Projekt - Welche LED Beleuchtung 4
M Neues Projekt nach 6 Jahren Aquarium-Pause: Greenaqua 60F Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
K Neues Projekt: 500-800 Liter Becken Technik 20
M Neues Iwagumi-Projekt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
Fisch-Maxe Neues Projekt Cube Regal Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
M.Saiz Plane ein neues Projekt.. und starte mit dem Equipment Technik 7
D Neues Mitglied, neus Projekt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
J Neues Iwagumi Projekt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
M Neues Projekt 95 x 40 x 40 Aquarienvorstellungen 4
cmon Mein neues Projekt ~20l Cube Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
butsche27 Neues projekt Iwagumi Aquarienvorstellungen 1
Bob Neues Projekt - Eigenbau für ein neues 77,7l Weißglas Aquascaping - "Aquariengestaltung" 48
X neues Becken - neues LED-Projekt Beleuchtung 2
Jessi RockIt neues Projekt :) Aquarienvorstellungen 48
B neues Projekt - Zuchtbecken ( Fragen über Fragen ) Technik 2
R Neues Projekt.. Juwel Vision 260 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
alex1978 Mein neues Projekt Aquarienvorstellungen 9

Ähnliche Themen

Oben