Neues 60er, Hardscape-ideen

mantamfg

Member
Hi,

nachdem mir heute ein 60er Waterhome einfach so in den Einkaufswagen gesprungen ist :D :D ,
hab ich direkt Kies und grobe Teicherde mitgenommen.
Die Wurzel hab ich schon lange, die hat nur aufs richtige Glas gewartet.
Allerdings ist sie in der mitte zersägt, weil sie etwas zu breit war für ein 60er, da bin ich also komplett Flexibel.
Stein und Multiplex sind nur drunter weil sie nicht stehenbleiben wollte, bitte großzügig übersehen.

Planzen sollen rein: Staurogyne sp., Didiplis Diandra, Proserpinaca palustris, Rotala, sp. "Green".
Als restlicher Bodendecker kommt rein: keine Ahnnung. :lol:
evtl. noch etwas Farn und Moos auf die Wurzel.
Was meint ihr dazu? Zuviel? Zuwenig? Komplett Mist?
 

Tim Smdhf

Active Member
Hey,

ganz netter Anfang...

Solange du noch die Möglichkeit hast das Layout zu ändern würde ich auch noch warten mit dem Befüllen.

Mach doch mal bitte einen Pflanzplan von oben. und einen Fullshot von vorne. Danke!

Ich persönlich empfinde die drei Steine als zu klein! Ist das Basalt?

Edit: Ich finde die Proserpinaca könnte ein bisschen zu groß werden für ein 60er... Welche Maße hat das Becken genau?
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

also Substrat vorne niedriger und hinten höher.

Ansonsten sind die Steine VIEL zu klein. Die gehen später mit Pflanzen TOTAL unter... da kann man die Steine eigentlich gleich rauslassen.
 

mantamfg

Member
Hi alle,


also die Steine sind Schiefer, hab ich Kiloweise in allen Farben, Formen und größen. War nur mal als Grundgedanke gedacht, wegen der Anordnung. Müßte erst in einer ruhigen Minute sortieren und hin und her schieben.

Bodengrund schieb ich mal hinten hoch, kein problem.
Die Prosperinaca werde ich halt dauernd zurückschneiden müssen, ich finde die Pflanze einfach genial. Wenns gar nicht geht kommt sie ins große. Das ist ein 60 x 30 x 30 Sonderangebotsbecken.

Wie findet ihr die Wurzel? Soll ich die erstmal so lassen oder etwas drehen, biegen, versetzen?

@Tobi: Sollten die Steine eher breit, hoch, lang, dick oder dünn sein?

Befüllt wird erst wenn das Forum sein O.K. gibt. Pflanzplan gibts noch nicht.
 

jokosch

Member
Hallo,

ich würde Steine nehmen die auch in die Tiefe gehen, damit man sie ein wenig drehen kann.
Wenn alle so in die gleiche Richtung schauen, sieht es meiner Meinung nach etwas künstlich aus.
 

mantamfg

Member
Hi,


ich hab jetzt mal die halbe Wurzel raus, gefällt mir etwas besser. Weniger ist mehr finde ich.

Die Steine hab ich jetzt mal rausgekramt, ansonsten hab ich größere nur noch in Rot und Violet, und die müssen wirklich nicht sein.
Aber wie ich die hinstellen soll das es nach was aussieht weiß ich nicht. Irgendwie fehlts mir da am Auge.
 

Niko

Member
Hallo,
vielleicht versuchst du mal die Steine vor die Wurzel zusetzen.
Damit würdest du den Schwerpunkt auf eine Seite zulegen.
Ich würde die Wurzel noch etwas nach Rechts versetzen (Goldener Schnitt; dazu schau dir mal diese Tips an - Punkt 5.)
MfG Niko
 

Cäsar

Member
Hi
naja ich find nicht so toll die Wurzel schaut eingeengt aus und der linke Stein wirkt wie ein Ziegel :roll:
versuch mal den "Ziegel ein wenig einzugraben so, dass er mit der längsseite aus dem Sand ragt dahinter kannst du dann was Pflanzen was drüberhängt das würde finde ich toll ausschaen
und dazu einen Stein zur Wurzel hin

lg Julian
 

Nardi

Member
Wenn du das Hauptaugenmerk mit dem Hardscape auf rechts legst, solltest du den Kies auch so formen.

Würde auch evtl mehr Kies reintun und damit die Wurzel erhöhen.....

mfg Julian

Der Stein links ist eindeutig zu hoch und nimmt der Wurzel die Aussagekraft. Sie wirkt so kleiner als sie ist.

Nur meine Empfindung. Probier doch mal mehrere kleine Steine etwas einzubudeln usw..
 
Oben