neueinrichtung

ulrich

New Member
guten abend,
ein absoluter neuling braucht hilfe!
ich habe in einem "schlauen buch" den tipp gelesen,neu gekaufte pflanzen vor dem einpflanzen für ca. 20 min. in einer lösung von "kaliumpermanganat" zu desinfizieren.gelesen und getan! nach zwei tagen färbten sich ein teil der pflanzen (Egeria densa) braun und lösten sich beim anfassen auf. das wasser ist umgekippt.muß alles neu einrichten.was habe ich falsch gemacht?
ulrich.
 

Roger

Active Member
Hallo Ulrich,
erstmal herzlich Willkommen bei uns. Wäre schön, wenn wir noch eine Mitgliedervorstellung von Dir bekommen könnte. :wink:
Vielleicht mit ein paar Bildern von Deinem Becken??

Nun zu Deinem Problem. Grundsätzlich kann man Pflanzen mit Kaliumpermanganatlösung desinfizieren. Hierzu verwendet man auf 5 Liter Wasser eine winzige Messerspitze Kaliumpermanganat. Gerade so viel, das das Wasser leicht Lila wird. Die Pflanzen dann 15-20 Minuten darin baden und anschließend gut abspülen bevor man sie ins Becken gibt.
Ich vermute, das Deine Lösung etwas zu stark war und das die Pflanzen es nicht überleben werden.

Warum jetzt dadurch Dein Wasser umgekippt ist, kann ich mir allerdings nicht so recht erklären. Gib uns doch bitte noch ein paar Infos über Größe, Bepflanzung, Filterung usw.
 

Beetroot

Active Member
Hallo Ulrich,

herzlich Willkommen!

Das Kaliumpermanganat habe ich auch schon verwendet ohne Probleme aber nicht bei Egeria, ob es unbedingt sein muss sei dahingestellt.


Ist nur die Egeria eingegangen oder auch andere Pflanzen?

Was heisst "das Wasser ist umgekippt"?


Beschreibe uns mal dein AQ von A-Z, Größe, Beleuchtung/szeit, Laufzeit, Technik, Pflanzen, Düngung, Wasserwerte im AQ und Versorger......

Fotos sind zusätzlich auch immer gut.

Gruß
Torsten
 

ulrich

New Member
neueinrichrtung

guten abend,

zum vorstellen ein kleines profil,
alter 58 J. - hobbys: motorräder, sportfischer seit 40 jahren (kochtopf-angler) neues hobby AQ ?.

im nachhinein denke das meine mischung etwas heftig war.der sud war dunkel lila.Rogers vermutung!
das wasser hatte nach vier tage einen phwert zwischen 8,5-9.wohl "etwas" viel,außerdem war es sehr
milchig.ich vermute es hing mit den sich zersetzenden pflanzen zusammen.die egeria hatt sich als erste
verabschiedet,die anderen pflanzen sahen auch schon stark lediert aus.
torstens frage zur laufzeit: erster versuch 5 tage.zweiter anlauf 1 tag.
wasser werte habe ich noch keine, in 2 tagen?

einige technikdaten,
112l, beleucht. aqua-glo 20W 18000K, sun-glo 20W 4200K beideT8, zeit ,12Std.
filter: tetratec EX 700, filtermat:keramikringe,bio-schwamm,bio-bälle,kohlefilter,feinfiltervlies.
uv-entkeimer tetratec uv400
bodenlangzeit dünger und 5cm kies,3-5mm.
pflanzen:vallisnera,lobelia,hygrophila,lilaeopsis,egeriaund 3gr. blättrige ? .

besatz vorstellung für mein ANFÄNGER-AQ: 10 platys, 2 ancistrus spec. 10 red fire garnellen ?

dank an roger und torsten für eure anworten.

grüsse und petri heil,

ulli

ps. ein bild
klappt leider nicht
 

ulrich

New Member
nachtrag:
bild ist in meinem profil.

grüsse
ulli

[albumimg]4019[/albumimg]


Edit Sabine68: Ich habe das Foto mal hier eingefügt
 

Sabine68

Active Member
Hallo Ulli,

herzlich willkommen.

Zunächst mal würde ich die Aktivkohle aus dem Filter nehmen und den UV-klärer ausschalten.
Beides ist für die Pflanzen nicht zuträglich, weil der Dünger damit rausgefiltert bzw. für die Pflanzen unbrauchbar gemacht wird.
Diese Keramikringe - ist das normale Keramik oder ist das gesintertes Material?

Pflanzen, die aus dem Handel kommen, braucht man normalerweise nicht desinfizieren.
Wenn man Pflanzen tauscht, ist das schon sinnvoller.

18000Kelvin ist für die Pflanzen auch eher ungünstig, weil diese Leuchtstofflampe zu wenig Rotanteil im Spektrum hat.
In Kombination mit 4200 Kelvin würde ich bis max. 12000k gehen - weniger wäre wohl noch etwas besser.
 

ulrich

New Member
hallo sabine,

danke für deine tipps, werden heute abend umgesetzt. als anfänger bin ich jeden hinweis dankbar.
zum keramik material kann ich nichts sagen, lag dem filter bei.
kannst du mir, auch ohne wasser werte (werden nachgereicht),weitere
tipps zur pflege (düngung, co2) geben?
meinen neu besatz habe ich ohne desinfizieren eingesetzt.

viele grüße und ein petri dank

ulli
 

Sabine68

Active Member
Hallo Ulli,

Ich habe mal nach den Keramikröhrchen geguckt - es ist wohl normale Keramik.
Kannst du dann ruhig im Filter lassen
Bei dir dürfte es eigentlich ausreichen, wenn du nur normalen Volldünger nimmst und nach Herstellerangaben düngst, vorzugsweise täglich 1/7 der angegebenen Menge. Du hast Nährboden drin und deine Beleuchtung ist auch nicht so stark.
Da ist es eher unwahrscheinlich, daß du zusätzlich NPK benötigst.
Ich würde es erstmal so machen und wenn sich Algen oder irgendwelche anderen Probleme zeigen sollten, kann man mal gezielt nach den Wasserwerten gucken. :wink:
 

Beetroot

Active Member
Hallo Ulli,

was für eine Menge Kaliumpermanganat hast denn auf wieviel Wasser gegeben? 1 Gramm auf 10 Liter reichen völlig aus.

Die Tönröhrchen sehe ich auch nicht negativ, so gewaltig viele Filterbakterien siedeln da wohl nicht drauf.

Wenn du deine Leuchtröhren tauschen solltest nimm Handelsübliche Dreibanden, 865 würde ich z.B. für die 12000K empfehlen.
Ich gehe auch sehr stark davon aus das du dann mit einer 8xx auch einiges mehr an Lichtleistung (z.B. Lumen) gegenüber solchen Aquaristikröhren hast. Wenn man sich z.B. die Werte einer Gro-Lux anschaut stellt man fest das diese im Vergleich zu Dreibanden 50% weniger Lumen haben, denke so in etwa wird es sich auch mit anderen Aquaristikröhren verhalten.

Hast du Reflektoren drüber?

Gruß
Torsten
 

ulrich

New Member
hallo torsten,

ich habe für kies und pflanzen ca. 30g verbraucht.

welche 8** wüdest du für die 4200k empfehlen?.
ich möchte beide austauschen.

in der abdeckung ist über jeder röhre ein weiß lackiertes blech.

gruß

ulli
 

Sabine68

Active Member
Hallo Ulli,

welche 8** wüdest du für die 4200k empfehlen?.

Das ist eigentlich Geschmackssache
Ich würde an deiner Stelle erstmal die vordere 18000k durch 6500K austauschen und gucken, ob dir die 865 in der Kombination mit der 4200k gefällt
Wenn du es dann "blauer" magst kannst du ja beide Röhren in 865 tauschen

Hier gibt es eine Seite, die zeigt die verschiedenen Lichtfarben

Lichtfarben - Vergleich
 

ulrich

New Member
hallo sabine,

vielen dank für deinen tipp.
beim betrachten deiner "dauerbaustelle", geht mir das herz auf!

mein gott muß ich noch viel lehrnen und mit sicherheit noch jede menge rückschläge einstecken.
da ich eine frohnatur bin, hoffe ich daß ich die schwierigkeiten meistern werde ,mit deiner (baustelle) vor augen.

dank auch an die anderen die mich tipps versorgt haben.

hatt man keine fügel ,fahr motorrad!

der kochtopf-angler,

grüße

ulli
 

Beetroot

Active Member
Hallo Ulli,

ich habe für kies und pflanzen ca. 30g verbraucht.

:shock: das könnte zu viel gewesen sein. :lol:


In Sachen des LL-Tausch schließe ich mich Sabine an, wenn dir 6500K alleine nicht gefällt packst hinten 4000K rein.

Also weiß lackiertes Blech schafft nichts, das sollten schon welche aus Hochglanzmetall mit klarer Lackierung sein damit die nicht gammeln. Zu empfehlen sind welche mit Metallclips wegen der Haltbarkeit dieser, wiederum bei den W-Förmigen non+ultra Reflektoren von Trocal aus Plastik.

Gruß
Torsten
 

Beetroot

Active Member
Hallo Ulli,

ja genau die meine ich, soll angeblich das optimalste sein was es auf dem Markt gibt. Ich habe mit denen keine Erfahrung da es die für T5 nicht gibt. Bin allerdings mit meinen von Seaqualux sehr zufrieden und denke das diese auch sehr gut sind.

Gruß
Torsten
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R Neueinrichtung - Dennerle Nano Cube 60 Aquarienvorstellungen 31
E Hilfe bei neueinrichtung Pflanzen Allgemein 3
M Neueinrichtung 25l Becken Iwagumi Stil Dry Start Pflanzen Allgemein 1
Lucky71 Neueinrichtung 600 l Becken -Welche Pflanzen? Pflanzen Allgemein 3
S Neueinrichtung - Raumteiler - Inselscape - 400l Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
B Suche viele Pflanzen für Neueinrichtung Suche Wasserpflanzen 0
Z Empfehlung für Neueinrichtung Beleuchtung 4
D Neueinrichtung Proxima 175, kein Scape Aquarienvorstellungen 1
M Algenproblem seit Neueinrichtung vor zwei Jahren Algen 0
A Starkes Pinselalgen-Problem.. Auch nach Neueinrichtung.. Algen 4
hans66 Neueinrichtung Pflanzenliste Pflanzen Allgemein 0
G Trübes Wasser ein Tag nach Neueinrichtung des Aquariums Erste Hilfe 3
M Freue mich über Tipps zu meiner Neueinrichtung Erste Hilfe 14
C Neueinrichtung Incpiria 430 LED -- viele Fragen ... Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
Y Pflanzen (v.a. Vallisneria) gehen nach Neueinrichtung ein Erste Hilfe 3
Y Pflanzen sterben seit Neueinrichtung Pflanzen Allgemein 10
Iggi1203 Neueinrichtung mit Strömungspumpe Technik 6
A Neueinrichtung Proxima 250 Aquarienvorstellungen 0
D Neueinrichtung Aquarium mit wenig Licht Algen 6
Atreju 90x37x22 Neueinrichtung Aquarienvorstellungen 11

Ähnliche Themen

Oben