Neueinrichtung

Hallo,

ich bin dabei mein 60er etwas umzugestalten.
Dabei wollte ich mich etwas an MarcelD's Becken orientieren. Da mir das wunderbar gefällt!

Habe mir schon folgende Pflänzlein besorgt.

- Anubias barteri var. nana - Zwergspeerblatt
- Vallisneria nana, langblättrig - Schmalblättrige Vallisnerie
-Juncus repens
- Lagenandra meeboldii Rot
- Glossostigma elatinoides - Secure Green
- Microsorum pteropus Narrow Leave - Javafarn Stufenfarn
- Fissidens cf. fontanus - Rarität auf Metallgitter 4x6cm
- Microsorum pteropus - Short Narrow Leaf
- Microsorum pteropus TRIDENT
- Helanthium tenellum var. parvulum - Grüne Zarte Sumpfblüte
- Pogostemon erectus - Rarität

vielen Dank an dieser Stelle nocheinmal an http://www.wasserpflanzen-freunde.de für den wirklich überragenden Service!!!

Habe nun angefangen meine Wurzeln ein wenig anzuordnen, aber so ganz gefällt mir die Sache noch nicht. Deswegen wollte ich euch mal um Kritik und Verbesserungsvorschläge bitten ;-) .

mfg André
 

Anhänge

  • image001.jpg
    image001.jpg
    186,9 KB · Aufrufe: 902
  • CIMG3388_001.jpg
    CIMG3388_001.jpg
    213,2 KB · Aufrufe: 902

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi André,

der zweite Entwurf wirkt deutlich stimmiger, wobei der erste nicht wirklich gut zu beurteilen ist, weil das Bild von schräg oben gemacht wurde.
Sollte das Arrangement so bleiben, solltest du die aktuell noch "harten" Schnittkanten an den Wurzeln (vor allem die von vorne sichtbaren) einfach abbrechen, das sieht ntürlicher aus. :wink:

Weiterhin gutes Gelingen!


Schöne Grüße,
Marcel.
 
Hallo,

ja auf den Bildern sieht das überhaupt sehr gedrungen aus. Wie es hier neben mir steht, wirkt es wesentlich lebendiger und vorallem auf fülliger.

Habe jetzt nocheinmal etwas geschraubt, um da noch ein wenig Leben rein zu bekommen.
So gefällt es mir schon ganz gut, ich finde nur die Sache könnte noch ein wenig mehr Holz vertragen, aber etwas dünnere Äste, vorallem auf der rechten Seite!

Das mit den Schnittkanten, habe ich so mal gemacht, allerdings konnte ich nicht alle brechen, ist massiver als man denkt dieses nasse Holz :-( !

Ich werde die Sache jetzt erstmal so stehen lassen, und ein wenig auf mich wirken lassen!
Bin natürlich weiterhin mächtig gespannt was eure Meinung dazu ist :)

mfg André
 

Anhänge

  • CIMG3393_001.jpg
    CIMG3393_001.jpg
    181 KB · Aufrufe: 827
  • CIMG3391_002.jpg
    CIMG3391_002.jpg
    183,2 KB · Aufrufe: 827
Hallo,

so nach einer über 4 Stündigen Pflanzaktion habe ich es jetzt geschaft.
Man braucht zwar noch etwas Phantasie aber ich denke das könnte ganz gut werden.
Ich muss wohl nur wenn die Wurzeln gesunken sind (wieso auch immer die wieder schwimmen) ein paar kleinere Korektueren vornehmen aber sonst sieht es ganz gut aus!

Werde die erste woche mal mit 5h und 1x 24Watt fahren und dann Woche 2-3 2x 24Watt ebenfalls 5h dann werde ich jede 14Tage 1h länger beleuchten und wenn ich 2x 24Watt 8h habe die 3te Röhre dazu schalten.

Düngen werde ich ab übermorgen tgl. 1ml Mikro Basic Eisenvolldünger und wöchentlich 2ml PO4 mal sehen wie es läuft.

So nun noch die Bilder!

mfg André
 

Anhänge

  • CIMG3396_001.jpg
    CIMG3396_001.jpg
    221,7 KB · Aufrufe: 762
  • CIMG3397_002.jpg
    CIMG3397_002.jpg
    205,7 KB · Aufrufe: 762
  • CIMG3398_003.jpg
    CIMG3398_003.jpg
    236,7 KB · Aufrufe: 762
Hallo,


so nachdem nun das Becken ein Paar Tage steht habe ich mal ein paar Wasserwerte ermittelt.

KH: n.n.
GH: 0-1
PH: 6,25
FE: n.n.
NO³:7
PO4: n.n.

werde jetzt Tgl. 1ml des AR Basic Eisen und 1ml AR Phosphat düngen.
Mal sehen wie sich die Werte dann entwickeln.
Getestet wurde mit dem JBL Tröpchen Tests..

mfg André
 
Hallo,

mein Glosso und Tenellum werden ganz gelb und blass. Bekommen auch leichte Fadenalgen ansätze.
Kann mir jemand sagen auf was das schließen lässt?
Die anderen Pflanzen sehen alle Top aus.

mfg André
 

Anhänge

  • CIMG3418_002.jpg
    CIMG3418_002.jpg
    198,2 KB · Aufrufe: 611
  • CIMG3417_001.jpg
    CIMG3417_001.jpg
    191,4 KB · Aufrufe: 611
  • CIMG3415_003.jpg
    CIMG3415_003.jpg
    193 KB · Aufrufe: 611
Hallo,

da mir dieser Zustand des Beckens wirklich sorgen macht habe ich nochmal die WW ermittelt.

Und bin zu folgendem Ergebniss gekommen


KH,GH,Fe,PO4 0 nicht nachweisbar.
PH = 6
NO³ = 5

Habe aber vor 20min erst 2ml AR Basic Eisenvolldünger dosiert. Und hatte die tgl. düngung bereits auf 2ml umgestellt.
PO4 habe ich immer abends 1ml gedüngt.

Meine überlegung wäre jetzt noch tgl. 2ml AR Basic Eisen und die Wochendosis PO4 auf einmal nach dem Wasserwechsel zu düngen 4ml?

Und den NO3-Wert anzuheben auf 10?

mfg André
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Neueinrichtung 25l Becken Iwagumi Stil Dry Start Pflanzen Allgemein 0
Lucky71 Neueinrichtung 600 l Becken -Welche Pflanzen? Pflanzen Allgemein 3
S Neueinrichtung - Raumteiler - Inselscape - 400l Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
B Suche viele Pflanzen für Neueinrichtung Suche Wasserpflanzen 0
Z Empfehlung für Neueinrichtung Beleuchtung 4
D Neueinrichtung Proxima 175, kein Scape Aquarienvorstellungen 1
M Algenproblem seit Neueinrichtung vor zwei Jahren Algen 0
A Starkes Pinselalgen-Problem.. Auch nach Neueinrichtung.. Algen 4
hans66 Neueinrichtung Pflanzenliste Pflanzen Allgemein 0
G Trübes Wasser ein Tag nach Neueinrichtung des Aquariums Erste Hilfe 3
M Freue mich über Tipps zu meiner Neueinrichtung Erste Hilfe 14
C Neueinrichtung Incpiria 430 LED -- viele Fragen ... Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
Y Pflanzen (v.a. Vallisneria) gehen nach Neueinrichtung ein Erste Hilfe 3
Y Pflanzen sterben seit Neueinrichtung Pflanzen Allgemein 10
Iggi1203 Neueinrichtung mit Strömungspumpe Technik 6
A Neueinrichtung Proxima 250 Aquarienvorstellungen 0
D Neueinrichtung Aquarium mit wenig Licht Algen 6
Atreju 90x37x22 Neueinrichtung Aquarienvorstellungen 11
Oliver2005 40x25x25 Neueinrichtung mit Drachensteinen Aquarienvorstellungen 1
O Dünger empfehlung nach Neueinrichtung Nährstoffe 3

Ähnliche Themen

Oben