Nano Aquarium mit Holzwurzel

Thomas Grube

New Member
Hallo.

Laut von Leuten in einem anderen Forum soll die Holzwurzel Gift ins Wasser geben ich glaube das eigendlich nicht.

Was sagt Ihr außer dem soll das kein Aquariummoos sein was ich drinne habe.

Bodengrund kommt JBL Lava rein.

Das daß Wasser leicht gelb braun wird ist normal?

Gruß
Thomas
 

Anhänge

  • 13901405_860638190747462_5742633221149237623_n.jpg
    13901405_860638190747462_5742633221149237623_n.jpg
    69,4 KB · Aufrufe: 1.416
  • 13925723_860638027414145_5828251464710631709_o.jpg
    13925723_860638027414145_5828251464710631709_o.jpg
    190,5 KB · Aufrufe: 1.416
A

Anonymous

Guest
Hallo,
Ich bin da jetzt mal ganz ehrlich zu dir. Sowas habe ich noch nie gesehen.
Das "Moos" sieht von hier aus wie gefrorener Brokkolibrei. Oder irgendetwas, was man sich von einer Baumrinde gezogen hat. Das Ganze ist dann mit einer Schnur aus dem Segelbedarf um ein totes Stück Holz, Format Klotz, gebunden. Das sieht so unwirklich aus, dass man es fast für eine Veräpplung halten könnte.
Willst du das genau so ins Becken trapieren?
Wo ist denn das "Moos" her? Was ist das für "Moos"?
Wenn du das in diesem Zustand fluten möchtest. Hast du dir schon Gedanken darüber gemacht, wie das Seil später vom Holz entfernt werden soll?
Zur Zeit bin ich echt etwas Unsicher ob das von deiner Seite ernst gemeint ist.


Gruß,
Helmut
 

Thomas Grube

New Member
Hallo.

Das Moos habe ich hier gekauft.

Die Holzwurzel hatte ich es ist normales Garn was ich genommen habe weil ich das so kenne ich Poste hier nichts wenn ich Euch verarschen will.

Gruß
Thomas
 
Hallo Thomas,
Du mußt schon mehr Infos geben, sonst wird das nichts.
Was ich nicht verstehe:
Du kaufst das Moos hier und in einem anderen Forum stellst Du es vor, worauf die Dir dort sagen das es nicht geignet ist und nimmst ein Garn das Du so kennst, also schon einmal eingesetzt hast.
 

moss-maniac

Member
Hallo Thomas,

ich bitte um Entschuldigung für den etwas rüden Ton der vorherigen Antworten.
Ist in unserem Forum eigentlich sonst nicht üblich. Ich finde es sehr gut, dass du dich erst erkundigst, bevor du das Leben von Tieren riskierst. Und warum nicht auch in verschiedenen Foren?
Welche Tiere sollen denn in das Aquarium?


Die Wurzel sieht für mich aus wie eine Mopaniwurzel - ich hatte noch nie Probleme mit Fischen oder Wirbellosen damit, hab etliche dieser Wurzeln in meinem Becken. Ich hab aber auch schon mal gehört, dass manche Garnelen darauf empfindlich reagieren sollen - welche weiß vielleicht Moni...

Mopaniwurzel verfärbt das Wasser, besonders am Anfang, relativ stark.
Mir gefällt die Form deiner Wurzel gut, allerdings würde ich nur wenig davon mit Moos bestücken, sonst geht die ganze interessante Struktur verloren. Solch große Wurzelteile sind sehr praktisch zum Bepflanzen, man kann sie dann später bepflanzt wie Landschafts-Möbelstücke im Aquarium verschieben, wo man sie gerade gerne haben möchte und zur Becken-Reinigung ganz bequem einfach mal herausnehmen.

Ich hätte allerdings dunkles Garn zum Befestigen des Mooses genommen, das fällt nicht so auf, bis es wieder weg kommt, wenn die Pflanzen angewachsen sind.
Moos wäre aber auch super als Bodendecker.
Dein Moos sieht verschwommen aus wie Lebermoos (gibts emers und submers wachsend)- aber ich kann es nicht genau genug erkennen auf den Fotos - - hast du vielleicht eine Nahaufnahme?

Schöne Grüße
Ev :smile:
 

Thomas Grube

New Member
moss-maniac":2ihvin3h schrieb:
Hallo Thomas,

ich bitte um Entschuldigung für den etwas rüden Ton der vorherigen Antworten.
Ist in unserem Forum eigentlich sonst nicht üblich. Ich finde es sehr gut, dass du dich erst erkundigst, bevor du das Leben von Tieren riskierst. Und warum nicht auch in verschiedenen Foren?
Welche Tiere sollen denn in das Aquarium?


Die Wurzel sieht für mich aus wie eine Mopaniwurzel - ich hatte noch nie Probleme mit Fischen oder Wirbellosen damit, hab etliche dieser Wurzeln in meinem Becken. Ich hab aber auch schon mal gehört, dass manche Garnelen darauf empfindlich reagieren sollen - welche weiß vielleicht Moni...

Mopaniwurzel verfärbt das Wasser, besonders am Anfang, relativ stark.
Mir gefällt die Form deiner Wurzel gut, allerdings würde ich nur wenig davon mit Moos bestücken, sonst geht die ganze interessante Struktur verloren. Solch große Wurzelteile sind sehr praktisch zum Bepflanzen, man kann sie dann später bepflanzt wie Landschafts-Möbelstücke im Aquarium verschieben, wo man sie gerade gerne haben möchte und zur Becken-Reinigung ganz bequem einfach mal herausnehmen.

Ich hätte allerdings dunkles Garn zum Befestigen des Mooses genommen, das fällt nicht so auf, bis es wieder weg kommt, wenn die Pflanzen angewachsen sind.
Moos wäre aber auch super als Bodendecker.
Dein Moos sieht verschwommen aus wie Lebermoos (gibts emers und submers wachsend)- aber ich kann es nicht genau genug erkennen auf den Fotos - - hast du vielleicht eine Nahaufnahme?

Schöne Grüße
Ev :smile:



Hallo EV.

Danke.
Habe versucht ein besseres Foto von dem Moos zumachen Verkauft ist es mir als Riccardia graeffei / Korallenmoos.
Ob es das nun ist oder nicht weiß ich nicht.
Bin auch lange aus dem sache raus hatte vor 6 Jahren aufgehört um mit Meerwasser Anzufangen und kehre nun zu Süßwasser Zurück.
Mittlerweile gibt es wieder viele Neue Garnelen Arten.

Hatte überlegt Sulawesi Garnelen zuhalten.

Sunny Bee Zwerggarnele - Rot

Was wohl net ginge währen die Ringelhandgarnelen oder Bergwasser Garnelen.
Müste ich mir doch größeres Becken anschaffen.

Filter kommt der Aquel Pad Mini Filter rein.

Was ich noch brauche ist eine bessere Beleuchtung ist etwas mager.Ne LED Lampe währe net schlecht.

Gruß
Thomas
 

Thomas Grube

New Member
Das ist der Bodengrund den ich nehmen wollte und noch mal bessere Aufnahme vom Moos.
 

Anhänge

  • DSC_0010.JPG
    DSC_0010.JPG
    177,5 KB · Aufrufe: 1.222
  • DSC_0011.JPG
    DSC_0011.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 1.219

Thomas Grube

New Member
Hallo.

Kann das sein das man den Bodengrund garnicht alleine Nutzn kann sondern noch Soil Kies rauf tun mus.

Wenn ja würde ich vom selben Hersteller den Soil nehmen schade dachte an Sulawesi Becken währe Lava Gestein genau richtig.

Gruß
Thomas
 
Servus Thomas!

Das Moos das aufgebunden wurde ist in der Tat eine Riccardia Art. Ob es 100% Riccardia graeffei ist kann ich dir nicht sagen. Würde an deiner Stelle wie dir Ev breits geraten hat weniger davon auf das Holz geben.
Du kannst jeden Bodengrund verwenden den du möchtest. Natürlich gehts auch nur das Lavagranulat zu verwenden. Insbesondere wenn du Sulawesi Garnelen halten möchtest...wovon ich dir derzeit abrate (da sie wirklich was für sehr fortgeschrittene Aquarianer sind . Die brauchen einen bestimmten Leitwert, eher basisches Wasser (also auf keinen Fall Soil) und konstant höhere Wassertemperaturen. Dafür brauchst dann auch eine Osmoseanlage usw.

Dass das Holz das Wasser etwas einfärbt ist völlig normal, in der Regel aber total ungefährlich.

Für den Anfang würd ich dir eine Neocaridina Art empfehlen.
 

Thomas Grube

New Member
Bitterlemon":26m3vd8d schrieb:
Servus Thomas!

Das Moos das aufgebunden wurde ist in der Tat eine Riccardia Art. Ob es 100% Riccardia graeffei ist kann ich dir nicht sagen. Würde an deiner Stelle wie dir Ev breits geraten hat weniger davon auf das Holz geben.
Du kannst jeden Bodengrund verwenden den du möchtest. Natürlich gehts auch nur das Lavagranulat zu verwenden. Insbesondere wenn du Sulawesi Garnelen halten möchtest...wovon ich dir derzeit abrate (da sie wirklich was für sehr fortgeschrittene Aquarianer sind . Die brauchen einen bestimmten Leitwert, eher basisches Wasser (also auf keinen Fall Soil) und konstant höhere Wassertemperaturen. Dafür brauchst dann auch eine Osmoseanlage usw.

Dass das Holz das Wasser etwas einfärbt ist völlig normal, in der Regel aber total ungefährlich.

Für den Anfang würd ich dir eine Neocaridina Art empfehlen.


Hallo Tom.

Mein Becken läuft auch auf Osmosewasser und das wird dann wenn es soweit ist mit Sulawesi Salz Aufgehärtet.
Habe bereits 6 Jahre Zuchtzeit mit Selektierung hinter mich.

Wo ich mich nicht hundert Prozentig Auskenne ist Sulawesi.

Eine Heitzung kommt noch ins Becken.

Habe ein großes Stück Moos um eine Garnelen Röhre aus Ton befestigt.

Bilder kommen ist moment recht weiß.

Danke für die Hilfe und schönes Wochenende

Gruß
Thomas
 

omega

Well-Known Member
Hallo Thomas,

Thomas Grube":3jlnp99p schrieb:
Habe versucht ein besseres Foto von dem Moos zumachen
versuch doch mal, das Entrauschen Deines Sony Handys abzuschalten. Das Entrauschen macht nur Pixelmatsch aus feinen Details.

Grüße, Markus
 

Thomas Grube

New Member
omega":32c18sdi schrieb:
Hallo Thomas,

Thomas Grube":32c18sdi schrieb:
Habe versucht ein besseres Foto von dem Moos zumachen
versuch doch mal, das Entrauschen Deines Sony Handys abzuschalten. Das Entrauschen macht nur Pixelmatsch aus feinen Details.

Grüße, Markus



Hallo Markus.

Werde es versuchen wenn das Becken klar ist.
Der Bodengrund hat doch das Wasser etwas vernebelt.

Da der Filter nicht der Hit ist wird der auch Ausgetauscht.

Gruß
Thomas
 

Thomas Grube

New Member
Hallo.

Nun sind es 3 Tage vergangen seit dem ich den JBL Bodengrund reingetan habe.

Das Wasser was sehr weiß nach dem Bodengrund reingelassen habe was immer noch leicht Trüb ist.
Denke Morgen ist es klar.

Mir gefällt sehr gut weil der Bodengrund passt sehr gut zur Wurzel.

Es wird noch dauern bis es so ist wie ich es mir vorstelle brauche nur noch Cuba und noch eine Holzwurzel die durch das Becken geht.Leicht feine Äste.

Etwas anderes Moos währe auch nicht schlecht.

Technisch kommen 2 Aquel LED Lampen noch drauf eventuel ein anderer Filter.

Schaut Euch einfach die Foto an sind nicht mega super.

Gruß
Thomas
 

Anhänge

  • 14053916_864969213647693_6619856300839631033_o.jpg
    14053916_864969213647693_6619856300839631033_o.jpg
    141,7 KB · Aufrufe: 960
  • 13963073_864969050314376_5801492704838718047_o.jpg
    13963073_864969050314376_5801492704838718047_o.jpg
    218,5 KB · Aufrufe: 961
  • 14054376_864969046981043_3061557269341068660_o.jpg
    14054376_864969046981043_3061557269341068660_o.jpg
    224,8 KB · Aufrufe: 961
  • 13923562_864969056981042_8980362929831093354_o.jpg
    13923562_864969056981042_8980362929831093354_o.jpg
    296,3 KB · Aufrufe: 961
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R Nano Aquarium Beleuchtung Beleuchtung 0
Liam Unser kleines ADA Nano Aquarium Aquarienvorstellungen 4
A Ich möchte mir ein Nano-Aquarium für Aquascaping holen Nano Aquarien 1
AQ Dave GlasGarten Aquarium Mini M + Daytime eco nano 20.2 = zuviel? Beleuchtung 11
M Garnelen für mein Nano-Aquarium Garnelen 7
Red Sakura LED Nano Aquarium Beleuchtung 4
A Fischbesatz im aqua! nano&more ADA Aquarium 90cm Aquarienvorstellungen 6
Thomas W Billig-Lampe für Nano Aquarium Technik 10
M Bodenaufbau mit dem Nano Cube Complete Set Substrate 4
C Twinstar Nano+ Problem - Reaktor-Brücke hält nicht an Reaktor Technik 3
T UNIQ Nano -Tagesablauf Beleuchtung 0
Thumper 2x 12/16 mm Glaswaren Set für Nano (CAL, Do!Aqua, Aqua Rebell) Biete Technik / Zubehör 1
AlexDozer Verkaufe Dennerle Nano Cube 30L mit Zubehör Biete Technik / Zubehör 2
C Nano Cube 20L Paludarium Paludarien 4
S Einmach-Nano 5 Liter als Schneckenvase fürs Büro Nano Aquarien 4
S Nano Ein- und Auslauf für Filter Technik 1
Les Paul Nano CO2 Anlage, Dünger, Skimmer Biete Technik / Zubehör 1
E CO2 Anlage von Tropica "Plant Growth System Nano" Technik 3
J Meinung zu geplanter 30l Nano Cube Zusammenstellung Nano Aquarien 3
ckohl Giesemann Nano Reflexx mit Mondlicht Biete Technik / Zubehör 0

Ähnliche Themen

Oben