Nährstoffmangel? Laut wassertest nicht.

Dustin

Member
Hallo Leute. Ich erkenne immer wieder an einigen Pflanzen Stellen die mir einen Mangel aufzeigen. Laut wassertest kann das aber eig. Nicht sein.

Zu dem Wasser. Gh und kh lasse ich jetzt erstmal weg. Es handelt sich um ein 80er also 112l Becken mit soil. Fischbesatz ist gut vorhanden. 20x perlhuhnbärbling jung., 7x neon, 5 panzerwelse und einige redfire sowie paar Anthrazit napfschnecken.

Ich dünge wie folgt das Leitungswasser auf nach wasserwechsel.

no3 0 auf 20mg mit gh boost n.
Po4 0.65 orthophosphat aus der Leitung gebe ich nochmal 1mg dazu über Kh2po4.
Kalium 2.9mg auf aktuell nur 7mg bzgl. Hohe kalium Spiegel im Wasser und grüne Scheiben.
Eisen 0 auf 0.1 nach hersteller Angabe und Empfehlung.
Magnesium 4.5mg auf 13mg mit magesiumsulfat+gh boost n mit einberrechnet.
Calcium 33mg aus der leitung unverändert.

Zusätzlich Dünge ich täglich 1.5ml eisenvolldünger ebenfalls aquarebell sowie 2-3ml Nitrat über gh boost n.
Kalium dünge ich 2x wöchentlich 1mg/l nach.
Po4 fällt ab und wird meistens noch einmal in der Woche nachgedüngt mit 0.3mg/l.

Co2 30mg/l.
Licht Eigenbau led mit 21 Cree xp g2 r5 auf 700ma. Also bei 112l ca. 6000lm. Alles wächst halbwegs gut. Nitrat schwindet sehr schnell was mit stutzig macht. Der Filter ist nur mit den Standard vorfilter Ringe von tetra bestückt sowie die Biobälle von tetra. Sonst nur Schwämme. Denke mal eine geringfilterung ist bei meinem Besatz nicht so sinnvoll... Oder? Was ich noch sagen muss ist das ich momentan mit pinselalgen Kämpfe und diese einfach nicht in den Griff kriege trotzt allen was ich hier gelesen habe. Mulm abgesaugt.. Filter gereinigt und und...


Aber ich lade jetzt mal bilder hoch und zeige euch meine Pflanze. Es sieht für mich mach Magnesium Mängel aus. Magnesium dünge ich aber eig. Gut auf und auch der wassertest zeigt nie unter 10mg.
 

Anhänge

  • IMG_20190331_195658.jpg
    IMG_20190331_195658.jpg
    3,4 MB · Aufrufe: 363
  • IMG_20190331_195706.jpg
    IMG_20190331_195706.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 363
  • IMG_20190331_201709.jpg
    IMG_20190331_201709.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 363

Chucky1978

New Member
Würde auf Mangan tippen. Habe allerdings keinen grünen Daumen, und nehme mir da auch nur Beispielbilder zu Hilfe

Magnesium, Eisen und Mangan haben ja je nachdem ob alte oder junge Blätter die selbe Optik
 

Dustin

Member
Hey erstmal danke für den tipp. Also Mangan ist auch nichts in der Leitung. Habe ich gerade mal geschaut. Allerdings müsste eig. Genug im. Eisenvolldünger sein. Ich glaube ich erhöhe die dosis vll. Einfach mal um 0.5ml pro Tag. Habe nur bisschen Angst weil ich ja schon pinselalgen habe...
 

Ähnliche Themen

Oben