meine Röhre ist mir zu gelb

ninjah

Member
Hallo flowgrow,

wie der Titel schon sagt, gefällt mir die Lichtfarbe einer meiner beiden Röhren nicht und ich frage mich, ob ich da was ändern kann, ohne dem Pflanzenwachstum (merklich) zu schaden.

In meinem 112l Becken sind diese beiden Röhren:
Hagen Aqua-Glo 20W, 18.000k, 55 Lux, 555 Lumen
Hagen Sun-Glo ("Daylight") 20W, 4.200k, 125 Lux, 1300 Lumen ( die soll raus )

Bin nicht wirklich vom Fach, aber so wie ich das verstehe soll die Sun-Glo wohl für die Pflanzen besser sein aufgrund des volleren Spektrums - und folglich des Gelb-Stichs?! Kann ich die gegen eine kühlere Röhre tauschen, ohne daß die Pflanzen es mir übel nehmen? Vom gleichen Hersteller gäbs z.B. noch eine in 6700k, aber ich weiß nicht, ob das so ein großen Unterschied im optischen Eindruck macht.

Vielleicht habt ihr Empfehlungen? Kann auch gerne ein anderer Hersteller sein.
 

Biotoecus

Active Member
Hi,

wenn die zu Gelb ist dann eben einfach kühlere Röhren kaufen.
Osram, Sylvania, Narva und Konsorten bieten für jeden Geschmack etwas an.
Dreibandenleuchtstoffröhren mit der Kennung 840, 865 oder 880 könnten helfen.
Fünfbandenleuchtstoffröhren der Sorte 940, 954, 965 ebenfalls.

Gibt es oft in Lampengeschäften oder auch Baumärkten zu kaufen.
Zumindest die T8 (26mm Durchmesser) Version.
T5 (Durchmesser 16mm) ist meist nur in Lampengeschäften zu finden.

Wenn Du auf Aquaristikanbieter angewiesen bist, dann kann ich Dir leider nicht weiter helfen, da ich die gängigen 1,5 Milliarden Bezeichnungen nicht im Kopp habe. :D

Beste Grüße
Martin
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, ich frag mich echt was die sich dabei denken diese bescheuerten Röhren in ihre Becken zu machen.
Und auchnoch für viel Geld als Ersatz anzubieten. Frechheit :keule:
Die sind bei mir sofort im hohen Bogen aus den Standartbecken rausgeflogen. Da kriegt man ja Augenkrebs :irre:
Gib mal Osram lumilux 865 (ehr bläulich) oder 840 (ehr rötlich) ein und such Dir einen Onlineshop. Beides super Röhren die Pflanzenwachstum unterstützen, total billig sind und super aussehen. Wie Bio sagt, gibts die auch von andern Herstellern, aber das weiß ich nicht wie sie heißen.
Chiao Moni
 

Frank2

Active Member
Hallo

die sun glo ist wirklich grauslich und gelb, die aqua-glo finde ich zu bunt. Wenn überhaupt was "Farbiges" für die Fische, dann eher die power glo, da wachsen auch noch ein paar Pflanzen drunter # zu Aqua glo.
Ich würde diese dann mit ner 6000-7000er Lichtfarbe kombinieren (Baumarktröhre oder Dennerle Amazon day) das Licht sollte schön sein. Allerdings nicht beide Röhren gleichzeitig austauschen, sonst droht uU eine Algenexplosion.

Grüße
Frank
 

ninjah

Member
Hallo,

also wenn ich die Antworten so richtig deute, muss ich mir keine Sorgen machen, daß die Pflanzen eingehen, wenn ich ihnen ihr schönes gelbes Licht entziehe.

@Frank
was meinst du denn mit "zu bunt"? Zu bläulich? Ist ja eigentlich eher eine neutraler Ton. Oder meinst du daß die natürlichen Farben zu sehr betont werden? Gibt es da ein "zu viel"? Mich würde ja mal dein Aquarium interessieren :)

@Moni
ach so hattest du auch so ein Marina Set? Kann ich anderen nur von abraten. Für das Geld isses wahrscheinlich in Ordnung, aber die Verarbeitung von der Abdeckung ist auch nicht so dolle.

Danke für alle Antworten! :)

Nils
 

ninjah

Member
Wollte nur kurz meine Erfahrung zu einer neuen Röhre festhalten: habe mir jetzt mal eine Osram Lumilux 865 angeschaut und finde, daß sie einen recht starken Grünstich hat. Die Pflanzen wirken natürlich sehr schön, die verschiedenen Grüntöne kommen noch ein bisschen besser zusammen durch den Farbschleier. Aber an meinem hellen Quarzsand sieht man deutlich den Farbstich, und halt auch an den Fischen, was nicht so toll ist. Für bestimmte Aquascapes wahrscheinlich ein tolles Licht.

Mal schauen, ich werd sie erstmal drin lassen. Rausgenommen habe ich dafür eine Floraglow, die einen leichten Gelbstich hat, fand ich auch nicht optimal.
Die Osram ist jetzt noch mit einer Aquaglow drin, die recht neutral wirkt. Hatte auch mal 2 Aquaglows probiert, aber das war dann irgendwie zu kalt.
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, von den Osram hab ich viele brennen.
Grünstich konnte ich noch nicht feststellen..eigentlich betonen sie ehr blaue Farben.
Einmal war mir eine Röhre vom 60cmBecken durchgebrannt und ich hatte keinen Ersatz mehr.
Im Baumarkt gab es nur die Osram lumilux 840, also schnell die genommen, weil bis ich bestellen könnte, hätte noch gedauert...bis dahin sind die Pflanzen hin...
Und sieheda..die gefällt mir viel besser als die 865er :grow:
Die Tiere mit Rot sehen viel schöner aus und auch rötliche Pflanzen sehen Top aus..auch das Grün wirkt zwar etwas dunkler, aber nicht oliv, wie man erwarten würde...

In einem 112er habe ich hinten eine 965er Osram lumilux und vorne eine 840er.
*ggg* wenn darin die Vietnamesischen Kardinalsfische im Kreis schwimmen, sehen sie vorne rötlich und hinten wie blaue Neonfische aus :lol: find ich total witzig.

Also sollte man den Farbton auch nach dem Besatz auswählen und wie poppig man es mag...
Also ich finde, das die Tiere ruhig ihr bestes geben dürfen :lol:

Achja..die Pflanzen mit der neuen 840er Röhre statt der 865er derart einen Satz gemacht...wahnsinn :shock: ..ich hab nix verändert..nur eine neue Röhre rein...

Und die Sunglow geht nach wie vor garnicht :shocked:
Da kriegt man Augenkrebs von :stumm:
Chiao Moni
 

ninjah

Member
Nochmal Nachschub, war im Baumarkt und hab eine JBL Natur mitgenommen. Mein Eindruck: sehr ähnlich wie die Osram 865, vielleicht ein bisschen neutraler, aber meines Erachtens auch grünstichig.

Ich hab jetzt die zweite Aquaglo reingesetzt, die ich noch hier rumliegen hatte. Ich glaube ich hab jetzt auch kapiert, was mit "bunt" gemeint ist. ;) Denn es ist schon toll, wie bei so neutralem Licht die tatsächlichen Farben zur Geltung kommen. Aber zu dem LED Licht meines Dennerle Cubes ist es trotzdem noch ein Unterschied.

Hoffe nur, daß die Pflanzen mir jetzt nicht abkacken. Habe in letzter Zeit auch eine schöne grüne Schicht nicht nur auf Teilen der Scheibe, auch auf manchen Blättern. Der Lichtwechsel wird die Sache bestimmt nicht besser machen, jedenfalls kurzfristig. Ich schätze ich sollte Licht oder Dünger reduzieren?
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, grüne Beläge sind gernemal zuviel Kalium.
Kann über den Micro oder Nitratdünger zu viel werden.

Gutes Futter für die Tiere, habe heute auch die Kaliumflasche gezückt, da meine Ancistrus Claro endlich ein Gelege betreuen :grow: Eigentlich wäre ein WW von 80% fällig gewesen...aber der muß jetzt erstmal warten :sceptic:
Chiao Moni
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Nils,
ninjah":v5meb2w1 schrieb:
Nochmal Nachschub, war im Baumarkt und hab eine JBL Natur mitgenommen. Mein Eindruck: sehr ähnlich wie die Osram 865, vielleicht ein bisschen neutraler, aber meines Erachtens auch grünstichig.

Ich hab jetzt die zweite Aquaglo reingesetzt, die ich noch hier rumliegen hatte. Ich glaube ich hab jetzt auch kapiert, was mit "bunt" gemeint ist. ;) Denn es ist schon toll, wie bei so neutralem Licht die tatsächlichen Farben zur Geltung kommen. Aber zu dem LED Licht meines Dennerle Cubes ist es trotzdem noch ein Unterschied.
das ist widersprüchlich, sowohl Leuchtstofflampen(LL) und mehr noch die üblichen LED betonen den grüngelben Bereich des Spektrums.
Wenn du das Grün so wahrnimmst, als störend empfindest und Richtung neutrales Licht, gute Farbwiedgabe gehen willst, dann solltest du die Narva BIO vital in Erwägung ziehen. Ist allerdings Vollspektrum, mit geringerer Lichtleistung. Gibt's reichlich zu lesen hier im Forum. Schau auch mal auf narva-bel.de.

Hoffe nur, daß die Pflanzen mir jetzt nicht abkacken. Habe in letzter Zeit auch eine schöne grüne Schicht nicht nur auf Teilen der Scheibe, auch auf manchen Blättern. Der Lichtwechsel wird die Sache bestimmt nicht besser machen, jedenfalls kurzfristig. Ich schätze ich sollte Licht oder Dünger reduzieren?
Die Lichtfarbe ist einigermaßen uninteressant, allerdings haben LL die ersten hundert Stunden mehr als den angegebenen Lichtstrom. Ich dünge dann eher mehr.

Gruß, Nik
 

Frank2

Active Member
Hallo


die Aqua Glo ist kunterbunt, hat mit neutraler Lichfarbe rein gar nichts zu tun. Sie bringt mit die niedrigst mögliche Lumenausbeute ever. Wenn schon eine Glo, dann die Powerglo. Aber auch die noch recht "bunt". :smile:

Die JBL Nature geht in Richtung blau, ich kann einen Grünstich nicht bestätigen.

Richig fett grün sind die day von Juwel. Darunter aber Pflanzenwuchs gut. JBl Natur ok aber ganz klar blaustichig aber das ist mehr ne Kombiröhre da auch sie nur durchschnl. Lumen bringt.


Grüße
Frank
 

ninjah

Member
Plantamaniac":3n1bwuej schrieb:
Hallo, grüne Beläge sind gernemal zuviel Kalium.
Kann über den Micro oder Nitratdünger zu viel werden. Gutes Futter für die Tiere
voll ins Schwarze, habe kürzlich angefangen ein bisschen NPK zuzudüngen. Ich habe übrigens den Verdacht, daß meine Amanos die Algenschicht auf den Lagenandra meeboldii derart abackern, daß sie die Blätter gleich mitnehmen. Da entstehen nämlich von heute auf morgen riesigen Löcher. Wenn ich nicht wüsste, daß keine Schnecken mehr im Becken sind würde ich die verdächtigen.


Frank2":3n1bwuej schrieb:
die Aqua Glo ist kunterbunt, hat mit neutraler Lichfarbe rein gar nichts zu tun. Sie bringt mit die niedrigst mögliche Lumenausbeute ever. Wenn schon eine Glo, dann die Powerglo. Aber auch die noch recht "bunt".
Ok dann habe ich wohl immer noch nicht verstanden, was du mit "bunt" meinst :? Für mich bunt = viele verschiedene Farben, und der Fall tritt ein, wenn das Licht neutral ist. Aber ich werde die JBL Natur mal umtauschen gegen eine Powerglo. Vielleicht mache ich vorher nochmal ein "Beweisfoto" für euch von dem Grünstich. Danke auch @Nik. Die Narva kostet ja nichtmals die Hälfte einer JBL etc.
 

Frank2

Active Member
Hallo

die Aqua Glo hat 18.000 K. Sie färbt alles lilarotblau ein. Ich kenne die seit Jahrzehnten. Schau Dir mal das Spektrum an bei ihr. :smile:
Was meinst Du mit neutral? Neutralweiß ist so bei 4.000 K (mir ist das zu warm im Becken), eine Farbe wie zur Mittagszeit wird durch viele Nature-Röhren angepeilt, die meist bei 6.500 K liegen. Aber eben halt auch nicht alle, siehe die von JBL, die blaustichig ist mit 9.000k. Ich habe sie in einem Becken, sie wirkt vorne am Besten.

Grüße
Frank
 

ninjah

Member
Du hast Recht, die Aquaglo geht auf jeden Fall in Richtung lilarotblau. Es empfand es nur als neutral, vergleichsweise, denn die anderen Röhren haben auch einen stärkeren Stich, und ausserdem wirkt das Licht auf mich gefällig, passend zum Aquarium.

Ich habe mal wie versprochen Vergleichsfotos gemacht, ohne Weisstonabgleich oder auto Belichtung. Die Kamera ist eine Canon s200, hat leider kein HDR. Die Farben auf den Fotos wirken etwas intensiver als in Realität, aber gleiche Chancen für alle. Und das grün (oder grün/blau) ist wirklich krass.

Hinten ist immer eine Aquaglo.

Hier die Floraglo. Der leichte Gelbstich war mir damals lieber als das vergleichsweise kalt wirken der Aquaglo. Aber trotzdem immer irgendwie ein Dorn im Auge.

Heute würde ich 2 Aquaglos vorziehen

Hier die Osram 865


Und hier die JBL Natur


Ich hätte ja gerne noch die Sunglo abgelichtet, aber habe nur noch die Verpackung gefunden. :D

Man sieht auch daran wie das Weiß am Bodengrund wegbricht, daß die beiden Hagen Röhren wohl weniger Lumen bringen, wie du schon sagtest.

Ich brauche trotzdem eine neue, da die eine Aquaglo schon über ein Jahr alt ist. Werde wie gesagt erstmal die Powerglo austesten.

Was meinst Du mit neutral? Neutralweiß ist so bei 4.000 K (mir ist das zu warm im Becken)
Neutral bedeutet für mich ich schaue drauf und habe nicht das Gefühl, daß das Licht die Eigenfarbe der Objekte verfälscht. 4000k wäre mir auch viel zu "gelb".

Hier mal das LED Licht vom Dennerle Cube (geringere Belichtungszeit) . Durch die intensivierten Farben merkt man schon den grüngelb Stich wie Nik sagte. Ich finde das Licht aber mit bloßem Auge angenehm unaufdringlich, fast schon charakterlos.
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, hier kann ich liefern. Hier ist die Orginalröhre Sunglow drin.

Links und Mitte Osram lumilux 865

Ok, Fotoapparat verfälscht auch etwas.
Aber der schöne schwarze Dennerle Kristallkies sah olivgrün aus...das ging mal garnicht :shocked:
Chiao Moni
 

Anhänge

  • Tausendteilepuzzel3x60.jpg
    Tausendteilepuzzel3x60.jpg
    50,1 KB · Aufrufe: 736
  • TausendIwagumi.jpg
    TausendIwagumi.jpg
    75,8 KB · Aufrufe: 736
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Kann Panacur meine Moose schädigen? Moose & Farne 9
MariaS Wann ist der TÜV für meine Co2 Anlage fällig? Technik 2
D Hilfe: suche passende Nachtabschaltung für meine erste Co2 Anlage Technik 2
P Meine Nährstoffe verschwinden Nährstoffe 14
Larsmd Hat meine Rotala Rotundifolia einen Mangel? Pflanzen Allgemein 11
Aquanaut_Official Alu Regal für meine Aquarien Bastelanleitungen 6
AnYoNe Wer frißt hier meine Pflanzen Erste Hilfe 33
GE2107 Meine Red Fire verblasst von tag zu tag Garnelen 1
H Pflanzen, die meine Frau gekauft und die Schildchen weggeworfen hat Artenbestimmung 11
M Welchen Mangel haben möglicherweiße meine Pflanzen.... Pflanzen Allgemein 0
M Was haben meine Pflanzen? Pflanzen Allgemein 5
W Warum wird meine Anubia so gelb? Pflanzen Allgemein 15
S Meine DIY Hängeleuchte mit Samsung LM301B LED Stripes Technik 19
L Was hat meine Hygrophila Corymbosa Pflanzen Allgemein 4
Christian-P Körperform meine jungen Perlhuhnbärblinge Fische 10
J Meine 125 Liter Aquarienvorstellungen 9
mooskugel Bitte helft mir, meine Fische sterben! Erste Hilfe 8
P Meine ersten Versuche - ich bin gespannt Emers 0
N Fressen meine Amanos meinen Sakura Nachwuchs? Garnelen 5
N warum gasen meine Pflanzen nicht mehr aus? Pflanzen Allgemein 8

Ähnliche Themen

Oben