Mehr Licht? 30-35lm/L

Stefan.A

New Member
Hallo zusammen,

Ich hätte einmal mehr einige Fragen die mein aktuelles Sorgenkind betreffen ^^

Becken
Das Becken dient 1. als Überwinterungsbecken für die Platys und den Fadenfisch, die sonst im beheizten Teich wohnen. Ich behalte jedes Jahr einige Platys und verkaufe den Rest. 2. Habe ich einen Filter gebaut in dem ich viel biologisches Medium lagere, damit es immer verfügbar ist für z.B. Quarantänebecken. Und 3. ist es das Dauerbecken meiner Mystus Bimaculatus.

Entschuldigt bitte die Schwebepartikel, ich habe gerade einen Wasserwechsel durchgeführt.

Ausgangslage
Es ist ein Primolux 70 mit der originalen LED-Röhre und einer zusätzlich eingebauten T8 inkl. Refklektor. Aktuell sind 22lm/L. (T8 950, LED 624). Mir ist klar, dass nicht alles ankommt. Zudem erschwert die grosse Wurzel und die doofe Montage der LED-Röhre eine optimalere Ausleuchte. Die Pflanzen sind noch nicht lange drin, wachsen aber fast alles sehr gut.

Düngung
Ich dünge 1x wöchentlich mit Tropica Premium Fertiliser und CO2. Vor ca. 4 Tagen habe ich den CO2 Schlauch gegen einen Silikonigen getauscht, da ich mir einen Diffusor bestellte und den Schlauch schonmal testen wollte. Nun benötige ich komischerweise viel mehr CO2 um auf dieselbe Menge zu gelangen (noch immer mit dem Dennerle Flipper). Ich habe einen Evolution Space Druckminderer an der Flasche. Ich gehe davon aus, dass es nicht an dem liegt, da ich erst Probleme durch den neuen Schlauch bekam.

Der Glaswaren Dauertest ist zwar schön anzusehen, aber schwer abzulesen. Ich muss immer etwas Weisses dahinter halten, damit ich sehe wie grün er ist. Von blossem Auge ist er dunkel. Aber vor einem hellen Hintergrund ist er Grün. Liegt das evt. an der Flüssigkeit? Ich hatte noch von Dennerle und habe es damit gefüllt.

Anliegen
Ich hätte gerne, dass die Alternanthera reineckii Rot, Pogostemon helferi und die ganz hinten rechts (weiss leider nicht wie sie heisst, aber die Spitzen sollten auch rot werden) stärker wachsen. Alles andere wächst sehr schnell.
Es sollte alles schön zuwachsen und Jungle mässig werden, da die Bimaculatus gerne unter und durch Pflanzen schwimmen. Daher sollte genug Licht da sein, dass die Pflanzen gedeihen.

Aktuell
Um das Licht besser positionieren zu können, habe ich eine eigene Abdeckung gebaut (aber noch nicht aufgesetzt – der Kleber trocknet noch). Ich kann jetzt auch weitere Röhren einhängen.
Ich hätte von Sera noch den Dimmer, Netzteil und Verteilerkabel von einem anderen Projekt. Ich bräuchte nur noch eine kleine X Tube. Ich dachte an eine 52cm daylight sunrise. Die hätte etwas über 700lm/l. Klar ist dies kein Aquascaper Licht, aber ich hätte halt alles Zubehör schon rumliegen und zusammen mit den aktuellen Lampen käme ich so auf 35lm/L. Sollte das reichen für die aktuellen Pflanzen?

Liebe Grüsse
Stefan
 

Anhänge

  • 70_01.jpg
    70_01.jpg
    769,4 KB · Aufrufe: 302
  • 70_02.jpg
    70_02.jpg
    770,1 KB · Aufrufe: 302
  • 70_03.jpg
    70_03.jpg
    1 MB · Aufrufe: 302
  • deckel_01.jpg
    deckel_01.jpg
    81,6 KB · Aufrufe: 302
  • deckel_02.jpg
    deckel_02.jpg
    170,2 KB · Aufrufe: 302
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben