Ludwigia repens hat Löcher

Bubbles

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Ludwigia repens hat Löcher in den Blättern und
Heteranthera zosterifolia hat "abgeknickte Blätter"


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Nein

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:* 1 Jahr

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 240l (100 x 40 x 60)

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Recht feiner kies

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Schiefer, Moorkienwurzeln

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:* 8h

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

4 x LED 2400 lm auf 80% gedimmt

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Tetra EX 800 plus Außenfilter


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* 3 Filtermatten

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 375l/h

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Paffrathschale

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] JBL CO2 Dauertest

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] JBL CO2 Dauertest

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:* 18.11

Temperatur in °C:* 25.5°C

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Filterking Tr??pfchentest


NO3-Wert (Nitrat): 10 - 15

PO4-Wert (Phosphat): 0.2

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Als Dünger benutze ich von Easy Life Profito, No3, Po4 und Bittersalz(16%)
Profito: 2ml am Tag
No3: 15ml pro Woche
Po4: 5 - 10ml pro Woche
Bittersalz: 20g pro Woche


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* Jede Woche 50%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] rotala rotundifolia
Limnophila aromatica - aromaticoides
Vallisneria spiralis
Vallisneria rubra serpenta
Limnophila sessiliflora
Hygrophila difformis
Ludwigia repens RUBIN


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 70%

[h3]Besatz:[/h3] 22 x Roter Neon
10 x Otocinclus
1 x Brauner Antennenwels
1 x Mosaikfadenfisch
20 - 30 Amanogarnele


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:* 8.1

Leitungswasser GH-Wert:* 14.5

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 91

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 7

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 2.3

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 3.4

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hallo,
auf den Bildern kann man das Problem ganz gut erkennen.

Für mich sieht das bei der Ludwigia repens nach Kalium Mangel aus, aber ich dünge durch das No3 von Easy Life eigentlich genug Kalium mit. Ich habe schon probiert zusätzlich Kalium zu düngen was aber nichts gebracht hat.

Den Mangel der Heteranthera zosterifolia kann ich leider nicht zuordnen. Sie wächst zwar aber wie man sieht nicht besonders schön.

Auf dem 4. Bild Kann man noch sehen das es der Limnophila sessiliflora seit kurzem auch nicht mehr so gut geht.
Wachsen tut sie aber wie Sau.

1.)
2.)
3.)
4.)

Mfg,
Sebastian
 

Plantamaniac

Active Member
Hallo, die pflanzen sehen hungrig aus.
Versuchs mal, den nitratwert erstmal auf 10 mg/liter zu bringen und schau was passiert.
Damit geht automatisch der kaliumwert mit hoch.
Chiao moni
 

D-ZEPP

Member
So ,
Die Pflanzen können nicht hungrig sein, aber wie die Moni schon sagte sehen so aus, ich würde es auf die zu fette po4 und Filterung schieben. Bei dem so toll bedecktem Tisch sprich Fütterung braucht man doch gar nicht Düngen. Ich würde bei dem bittersalz und Kalium dünger bleiben und den Filter bis auf ein Filtermedium leeren.
Gruss Darius


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
 

Bubbles

New Member
Hallo Darius,
sobald ich aufhöre zu düngen ist spätestens nach dem nächsten Wasserwechsel kein No4 und Po4 nachweisbar.
Ich hatte vor kurzen Probleme mit Rotalgen, fehlendes No4 und Po4 war mit ein Grund. Zur Bekämpfung habe ich die Düngung angepasst und den Filter leer geräumt. Von 4 Kammern sind noch 1 1/2 bestückt. Die Rotalgen sind jetzt weg und die Pflanzen wachsen aber sie haben Mangelerscheinungen. Ich kann mir nur nicht erklären was fehlt.

Sebastian
 
Hi.
Ich finde das Ca:Mg ziemlich unglücklich. Dein Ausgangswasser hat schon 91mg. Dein Mg- Wert liegt bei rechnerisch 23mg, wenn ich mich nicht verrechnet habe. Das ist ein Ca:Mg Verhältnis von fast 4:1. Also, dass ist, was mir auffällt. Und wenn ich nicht irre, bringt der Provito nicht viel Eisen mit. Hast Du mal gemessen?
Schönes We
 

Bubbles

New Member
Hallo,
Eisen ist kaum nachweisbar.
Laut Nährstoff-Rechner dünge ich jeden Tag 0,01mg/l Eisen und Magnesium dünge ich wöchentliche auf 15,22mg/l.
Um auf 23mg/l zu kommen müsste ich ~40g Bittersalz zu geben. Ich denke mal das ist zu viel oder?

Sebastian
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Morgen…

D-ZEPP":32ns2jq1 schrieb:
ch würde es auf die zu fette po4 und Filterung schieben.
Einen Phosphatwert von 0,2 mg/l bei einem Nitratgehalt von 10…15 mg/l halte ich nicht für zu fett, eher für zu mager. Bedarfsgerecht wäre eine Nitrat-zu-Phosphat-Verhältnis in der Größenordnung 10:1.

Grüße
Robert
 

D-ZEPP

Member
Hallo Robert,
0,2 ist was gemessen wurde, was aber nicht zu übersehen ist, die ,meiner Meinung nach , grosse Menge an Phosphat die mit wöchentlichen Düngen und gut gedeckten Tisch(Lebend- und Gefrierfutter ) rein kommt.
Gruss Darius


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
 

Bubbles

New Member
Hallo,
Die Werte (0,2 Po4, 10 - 15 No3) sind kurz nach dem letzten Wasserwechsel und darauffolgender Düngung gemessen worden.
Heute mache Ich wieder einen Wasserwechsel.
Hier die Werte vor dem Wechsel:
No3: < 10 mg/l
Po4: ~0,025 mg/l

Grüße,
Sebastian
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
F ludwigia repens rubin fault am Stiel Pflanzen Allgemein 1
S Rotfärbung Ludwigia repens rubin Pflanzen Allgemein 0
tviehweger Ludwigia Repens Rubin - hängende Blätter Pflanzen Allgemein 5
Cuauhtémoc Unbekannter Nährstoffmangel bei Ludwigia repens 'Rubin' Nährstoffe 17
R Ludwigia repens wird nicht mehr richtig rot Pflanzen Allgemein 3
B Als Ludwigia repens gekauft !?? Artenbestimmung 2
Tiegars Ist das eine Ludwigia repens? Artenbestimmung 9
R Ludwigia repens x arcuata?? Artenbestimmung 1
burki Braune Stellen Polysperma/Ludwigia repens Rubin Erste Hilfe 12
K Ludwigia Repens mit gelben Löchern Pflanzen Allgemein 8
C Rotfärbung Ludwigia repens "Rubin" Pflanzen Allgemein 6
L Färbung Ludwigia repens "rubin" Pflanzen Allgemein 9
G Ludwigia repens und Perlkraut haben welchen mangel? Nährstoffe 8
S Hygrophila polysperma + Ludwigia repens bekommen Löcher Pflanzen Allgemein 6
A Ludwigia repens rubin Pflanzen Allgemein 7
P Rotala Hra und Sp. "Green" und Ludwigia palustris "Super Red" Suche Wasserpflanzen 1
P Ludwigia inclinata var. verticillata "Cuba" wächst Seitlich Pflanzen Allgemein 9
SalzigeKarotte Suche Ludwigia White Suche Wasserpflanzen 0
moskal Ludwigia sedoides Neue und besondere Wasserpflanzen 10
themountain Suche cryptocoryne-wendtii-flamingo und ludwigia inclinata " Suche Wasserpflanzen 0

Ähnliche Themen

Oben