Langzeiterfahrungen mit Aquatlantis EasyLed?

java97

Active Member
Hallo,
Ich wollte mal fragen, wie die bisherigen ("Langzeit"-) Erfahrungen mit der EasyLed von Aquatlantis so sind.
Danke schon mal!
 

Bambule03

Member
Ich fange mal so an, was versprichst du dir davon. Um Pflanzen der Kategorie "easy" zu pflegen wird es reichen alles andere wäre Quatsch
 

Frank2

Well-Known Member
Hallo Volker

ich selber habe noch Röhren und daher keine eigene Erfahrung mit der Aquatlantis. Ich kenne allerdings ein Becken welches seit 2 Jahren darunter läuft. Es läuft sehr gut, der Pflanzenwuchs in diesem Becken ist wirklich tadellos. Bepflanzt ist dieses Becken mit Rotalla spec.grün (sehr dichter Busch), Ludwigia Repens Rubin, Eusteralis stellata sowie Staurogyne Repens. Alle diese Pflanzen (sind die alle easy?) wachsen wirklich top! Das Licht gefällt mir auch.

Grüße
Frank
 

AQ Dave

Active Member
Hi,

Ich fange mal so an, was versprichst du dir davon. Um Pflanzen der Kategorie "easy" zu pflegen wird es reichen alles andere wäre Quatsch

Und worauf beruht diese Aussage? :eek: Hast du sie selber im Einsatz? Ich kann nur sagen diese Leuchten sind vom Preis Leistungsverhältnis klasse! Deswegen bin ich kein Fan wenn Leute was äußern nur vom hören sagen. Sondern nur wenn man selber damit Erfahrungen gemacht hat. :?

Ich musste damals nachdem meine Leuchte vom 90p defekt war schnell was neues besorgen. Hatte aber nicht die Kohle für ADA , Daytime usw. Und so bin ich nach einigen Recherche auf die Aquatlantis EasyLed gekommen. Die Angaben von den Leuchten sahen für den Preis super aus.

Easy LED 590 mm Easy LED 742 mm Easy LED 895 mm Easy LED 1047 mm
Leistung 28 Watt 36 Watt 44 Watt 52 Watt
Farbtemparatur 6800K 6800K 6800K 6800K
Lumen 2433 lm 3128 lm 3824 lm 4519 lm

Und so entschied ich mich das sie zu kaufen. Mir war klar das ich zwei für mein Aquarium bräuchte und ich habe es nicht bereut. Hier mal drei Layouts die mit diesen Leuchten gepflegt wurden. Gekauft hatte ich November 2014.





Klar Empfehlung. :bier:

gruß
dave
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    218,3 KB · Aufrufe: 7.740
  • 2.jpg
    2.jpg
    209,9 KB · Aufrufe: 7.729
  • 3.jpg
    3.jpg
    310,2 KB · Aufrufe: 7.733

Bambule03

Member
Guck mal bei Amazon, da stehen auch welche mit Langzeiterfahrungen und da fällt das Ergebnis ernüchternd aus;-)
 

java97

Active Member
Hallo zusammen
und danke für eure Antworten.
Ich habe mir gestern kurzerhand eine EasyLed zugelegt und muss sagen, dass der erste Eindruck, entgegen meiner Erwartung, wirklich sehr gut ist.
Sie ergänzt meine zwei 24V/21W/2900lm/6500K-Vetzy-Balken, deren Licht zwar sehr schön und stark(!) aber für meinen Geschmack (ich bin da wohl ziemlich mäkelig) ein Tick zu warm ist. Mir fehlte einfach noch ein Quäntchen "kühle Brillianz".
Diesen Zweck scheint die Aquatlantis Easyled mit ihrem kräftigen, ganz leicht rot/blau-betonten Licht sehr gut zu erfüllen.
Die Farben strahlen jetzt, das Licht wirkt irgendwie "frischer und klarer". Die Mischung der verschiedenfarbigen LED´s scheint gelungen.
Die 895er verbraucht lt. meinem Strommessgerät ca. 40W und kommt somit auf knapp 96lm/W, was absolut konkurrenzfähig ist.
Ich werde sie noch an meinen vorhandenen 24V-Controller anschließen, so dass ich sie zusammen mit den anderen Leuchtbalken dimmen kann.
Wenn sie entsprechend lange durchhält, würde ich das Preis-Leistungsverhältnis als sehr gut beurteilen. :thumbs:
 

Frank2

Well-Known Member
Hallo Volker

das Licht ist sehr schön. Ist immer Geschmacksache natürlich.

Wenn ich mal auf LED umstellen sollte wäre das eine Option.

Grüße
Frank
 

AQ Dave

Active Member
Hi,

Guck mal bei Amazon, da stehen auch welche mit Langzeiterfahrungen und da fällt das Ergebnis ernüchternd aus;-)

4 Sterne sehe ich jetzt nicht als ernüchternd . Zumal immer mehr Leute was negatives als Positives schreiben. Und wenn ich sowas lese wie...

Das Licht ist zwar schön Hell aber die Pflanzen wirken sehr blass. Die Optik hat sich sehr verändert und das zum Nachteil

Da keine Infos zu Stromverbrauch und Helligkeit anwesend sind hat das Produkt meiner Meinung nach erst mal 1 Stern verdient

Sind da auch viele Deppen dabei! Und einfach nur ungerechte schlechte Bewertungen. Und jeder weiß glaube ich wieviel man von Amazonbewertungen halten sollte. :irre:

Klar ist immer mal eine dabei die keine 5 jahre hält usw. Aber das hast du überall! Und man muss immer sehen was die Lampen kosten und was sie leisten. Auch bei ADA , Daytime usw kann dir keiner sagen wie lange sie hält. Und bevor ihr irgendjemand "haten will" ich habe alle drei Lampen zuhause!!

gruß
dave
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen,

Meine und ich verwenden für unsere Nanos einige der EasyLED Klemmleuchten. Die sind okay. Ist für die größeren EasyLED ohne Belang, aber bei den weißen Klemmleuchten kann es über dem LED-Modul zu Verfärbungen kommen.

Gruß, Nik
 

java97

Active Member
Hallo,
Ich betreibe die Kombi "Vetzy-Led+ Easyled" seit heute gedimmt über meinem Aquarium und bin von der Lichtpower begeistert.
Obwohl ich mein 260l-Becken (inkl. Netzteil) mit nur 56W beleuchte, strahlt das Aquarium geradezu. :D
Heller möchte ich es (momentan) gar nicht haben.
Meine 78W-T5-Beleuchtung war eine Funzel dagegen, was das Blubbern der Pflanzen ganz offensichtlich bestätigt.
Bin gespannt, ob es so positiv weiter geht.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
B Langzeiterfahrungen mit Aqua Soil Substrate 10
B Langzeiterfahrungen ADA-Produkte Substrate 3
M Hygiene im Umgang mit Aquarien Erste Hilfe 19
S Mein erstes Paludarium mit 100cm Kantenlänge (Anfänger) Paludarien 4
M Wasserwechsel mit niedrigen PH Wert Erste Hilfe 10
J 3d Rückwand mit Filter Technik 1
A Schneegestöber mit Inline-Diffusor Technik 5
K Umgestaltung Juwel Rio 180 mit bestehendem Besatz Aquascaping - "Aquariengestaltung" 17
J Neue Beleuchtung für Fluval Venezia 180l Eckaquarium mit Abdeckung Beleuchtung 10
Craddoc Erfahrung mit Aquael MiniUV? Technik 20
Tippo33 Filterwechsel mit Nitrit bzw Phosphat Problem Nährstoffe 28
S Erstes Aquarium frisch mit Neocaridina besetzt Garnelen 10
HWM Wiedereinstieg mit Oase Highline 400 Aquarienvorstellungen 14
H Mache ich das so richtig mit dem Düngerrechner Nährstoffe 7
D Ein Hallo mit Holländerstil Mitgliedervorstellungen 1
Carter-Garnele Paludarium aus Aquarium mit Abdeckung basteln? Paludarien 3
B 120x45x45 mit Giesemann 6x54W T5 Biete Technik / Zubehör 0
HWM Wiederanfang mit Oase Highline 400 / welche Beleuchtung ? Beleuchtung 10
P Erfahrung mit der Fa. WIO. Äste ins Aquarium - wässern Kein Thema - wenig Regeln 14
X Aquarium eingefahren mit Soil... Pflanzen Allgemein 9

Ähnliche Themen

Oben