Laetacara curviceps krank

AnYoNe

Member
Huhu zusammen,

habe wir hier einen Fischkrankheitenprofi unter uns ?

Mein Laetacara curviceps ist erkrankt und eine Diagnose ist schwer ....

Evtl. erkennt jemand die Krankheit und weiß die passende Behandlung.

Es geht um die Stelle auf der Seite, am Schwanzflosse und ganz neu am Kopf.

Verhalten ist aber normal.



Grüße Michl
 

Anhänge

  • DSCF6783.jpg
    DSCF6783.jpg
    700,2 KB · Aufrufe: 427

AnYoNe

Member
Huhu zusammen,

lasse gerade ein Quarantänebecken einlaufen.

Werde dann erstmal eine drei Tage Behandlung mit Esha 2000 durchführen.

Vermute das es eine Verletzung war die sich entzündet oder verpilzt hat. Schmerzen oder jucken hat er zumindest nicht, soweit ich das Beurteilen kann.

Wie lange würdet Ihr eine Quarantänebecken einlaufen lassen ? Habe zum Start eine Filtermatte von meinem Aussenfilter rein gewaschen.

Grüße Michl
 

simon.

Member
Hallo Michl,

Erstmal - ich pflege den Fisch auch, wirklich wunderschöne Tiere :)

Zur Verletzung: Würde es genau so machen wie du. Quarantänebecken lass ich nie einlaufen, nen Schwammfilter rein, alle 2 Tage Wasserwechsel und gut is :)

Lg simon
 

AnYoNe

Member
Huhu Simon,

die sind putzig ja. Pflege derzeit zwei Weibchen die permanent am Ablaichen sind, natürlich ohne Erfolg :)

Hmm ok des auch eine Version, dann kann zumindest an Nitrit nicht in die Höhe schießen.

Gedenke den Kollegen morgen ins Quarantänebecken zu setzen, unter Aufsicht.

Grüße Michl
 

Ähnliche Themen

Oben