Kranker Fisch

beginner2011

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Bei meinem Kampffisch fingen vor ca. 3 Wochen an die Schuppen auszufallen nachdem sie zuerst weiß wurden. Diese wachsen nun nicht mehr nach. In der ersten Woche habe ich täglich 20% Wasserwechsel gemacht und Seemandelbaumblätter hinzugetan. Daraufhin verlangsamte sich der Prozess aber nur. Inzwischen sieht der Fisch echt mitgenommen aus.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Keinerlei Veränderungen!!!

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1,5 Jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 80x30x35, 84 Liter Brutto

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Schwarzer Kies

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> 2 Mangrovenwurzeln

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> Von 10 bis 22 Uhr

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

1 x 18 Watt 765

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Eheim 2012


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nur Filterschaum

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> K.a.

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Flipper

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 1

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Ja, Jbl

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] AR 20 mg/L

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer auf 25 grad eingestellt

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 12.06.2012

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 25

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Teststreifen


pH-Wert: ca. 8

KH-Wert: ca. 10

GH-Wert: ca. 16

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

1x pro Woche Profito


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1 Mal / Woche ca. 30%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] /

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 30%

[h3]Besatz:[/h3] 6 x LDA 25
10 x Amano Garnele
1 x Kampffsich


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> /

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> /

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> /

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> /

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> /

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> /

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hat jemand eine Idee um was für eine Krankheit es sich hier handelt?

Danke und Gruß
 

Anhänge

  • IMGP4286.JPG
    IMGP4286.JPG
    597 KB · Aufrufe: 479
Hallo,

also das Foto ist leider etwas ungenau um damit eine klare Antwort geben zu können.
Aber spontan klingt es für mich nach einer Pilz- oder Bakterieninfektion.
Gute Erfahrungen habe ich da bereits mit einer SCHRITTWEISEN erhöhung der Wassertemperatur bis 30 Grad, über 2-3 Tage und der Zugabe von JODFREIEM Salz gemacht.
Was die genauen Mengen angeht, frage am besten Google.
Bei meinem Becken benutze ich einen gehäuften Esslöffel, aber dass kann man nicht 1:1 auf deines übertragen.

Ein Medikament kann sicherlich auch nicht schaden, aber achte darauf das es wirbellosenverträglich ist, wegen den Garnelen.
Die Seemandelbaumblätter sind schon ein guter Ansatz.

Gruß und bei Fragen sende mir einfach eine PN


Anmerkung: Bei der Temperaturerhöhung setzte die Garnelen bitte in einen Anderen Behälter.
Viele Wirbellose nehmen bei Temperaturen ab 30 Grad Schaden.
 

Dani-B.

New Member
Hi,

wenn es etwas bakterielles ist wird die Temperaturerhöhung nur das Ableben beschleunigen und weiße Hautstellen und ausfallende Schuppen haben meistens was mit Bakterien zu tun.

Würde daher die Temperatur nicht erhöhen und mir ein Medikament besorgen wie z.B. Bactopur. Amanogarnelen vertragen sowas übrigens ganz gut.

LG
Dani
 

Ähnliche Themen

Oben