KNO3 woher? Apotheken Sperre!

Philipp

Member
Hallo,
bis vor einigen Monaten habe ich KNO3 noch in der Apotheke bekommen. Nun blitze ich überall ab. Begründung: Neue Gefahrgutverordnung, die mir die Apotheker auch zeigen. Abgabe nur noch unter Auflagen (die ich nicht erfülle). Im Internet dasselbe. Wie sieht es eigentlich im Ausland aus? Ich bin häufiger in Dänemark und Schweden. Gibt es da eine Bezugsmöglichkeit? Ich hoffe, ich mache mich nicht schon durch die Nachfrage hier im Forum irgendwie verdächtig oder sogar strafbar?! Ich möchte doch nur meinen Stickstoffdünger kostengünstig herstellen!
Gruß Philipp
 

Ingo

Member
Hi,

das wird ja immer besser hier in Deutschland.
Mich würde interessieren ob die Auflagen nur bei weitergabe an Privatpersonen so streng sind.
Wie sieht es mit den Gewerbetreibenden aus die nachweisslich Dünger aus KNO3 herstellen?
Ist das für die auch so schwierig in Zukunft KNO3 zu bekommen?
Gibts bald kein Stickstoffdünger mehr :D ?
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

um was für eine neue Gefahrstoffverordnung soll es denn da gehen? Eigentlich gibt es da nichts neues. Minimale Änderungen in Bezug auf EG Richtlinien.
 

Beowulf

Member
gartentiger":3ix3oksc schrieb:
Hallo Philipp,

der Import von Gefahrgut ist mit Sicherheit strafbar, da kann Beowulf bestimmt noch was zu sagen.

Nee, da bin ich leider überfragt, Gefahrgutverordnung bei LKW´s, da kenn ich mich etwas aus, aber ne geringe Menge KNO3 in einem anderen EU-Land regulär kaufen und importieren, keine Ahnung, evtl. interessiert das aber den Zoll. Ich würd´s lieber lassen nicht das du noch eine Drogenkontrolle oder nen Drogentest über dich ergehen lassen musst, KNO3 ist doch ein weisses Pulver, oder :D
 

amano_fan

Member
Also was ich weiß wird jetzt irgendwann eines Chemikalienrecht mit Namen "Reach" eingeführt...
Aber das dauert wahrscheinlich noch!

Ich hab noch ein Jahr dann bin ich fertig mit Studium, dann habe ich die Erlaubnis "gefährliche" Chemikalien zu kaufen :D
Dann halte ich den Apothekern mal den Zettel unter die Nase das ich befähigt bin mit dem Zeug umzugehen!
 

flo

Member
Hi,

ist das nur bei Philipp so, oder hat auch wer anders schon diese Erfahrung gemacht ??

Hmm bei Omikron gibt es scheinbar auch kein Kaliumnitrat mehr.

gruß, flo
 

moeff

Member
Hi,

vielleicht haben "Sie/unsere Überwachungsstaat" auch Angst bekommen. Weil sich in letzter Zeit immer mehr Leute Kaliumnitrat besorgen. Eigentlich für aquaristische-Düngelösung aber auch zum Bau von Sprengstoff nutzbar. Ihr wißt ja der TERROR lauert überall -.-

Vielleicht könnte man auch mal eine Liste mit Chemikalienversandhändlern erstellen. Bei http://www.chemikalien-shop.de/ gibts leider kein Kaliumdihydrogenphosphat.

Grüße Marco
 

Roger

Active Member
Hi Marco,

moeff":1sb96too schrieb:
Vielleicht könnte man auch mal eine Liste mit Chemikalienversandhändlern erstellen. Bei http://www.chemikalien-shop.de/ gibts leider kein Kaliumdihydrogenphosphat.

beim chemikalien-shop.de bekommst Du eigentlich alles. Selbst wenn es auf der Shop Seite nicht gelistet ist. Frag einfach telefonisch oder per Mail dort an. Ich hatte bei meiner letzten Bestellung z. B. Methylparaben haben wollen. Stand auch nicht in der Liste aber habe ich ohne weiteres dort bekommen.
 

flo

Member
Ich seh mich schon im Garten eine Jauchegrube ausheben, wenn Kaliumnitrat tatsächlich nicht mehr zu bekommen sein sollte LOOOOL. :D
 

Philipp

Member
Hallo,
ich habe jetzt im von Roger empfohlenen online-shop bestellt (danke Roger). Dazu musste ich eine Endverbleibserklärung und eine Kopie meines Personalausweises zukommen lassen. Mal sehen ob es klappt...

Gruß Philipp
 

niko2

Member
Hallo Roger,

wieviel hast Du denn fürs Methylparaben bezahlt? Ich habe gerade angefragt und die möchten 7 Euro für 25g. :shock:
 

Roger

Active Member
niko2":20hl1ita schrieb:
Hallo Roger,

wieviel hast Du denn fürs Methylparaben bezahlt? Ich habe gerade angefragt und die möchten 7 Euro für 25g. :shock:

Hi Niko,
bei mir waren es für 50gr. 15 Euro.
Das Zeug hält aber auch ewig. Du brauchst nur 1gr. pro Liter zur Konservierung des Düngers.
 

Ähnliche Themen

Oben